Tag Archiv: Betäubungsmittelgesetz

© Bundespolizei

Schirnding: Verwirrte Person mit Crystal unterwegs

Am Montag (6. Mai) stellte die Polizei bei einem Mann in einem Supermarkt in Schirnding (Landkreis Wunsiedel) die Droge Crystal sicher. Anschließend wurde der 32-Jährige aufgrund seines Gesundheitszustands in ein Krankenhaus gebracht.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Schirnding: Mann (24) mit 50 Gramm Haschisch erwischt

Schleierfahnder aus Selb stellten am Dienstagabend (03. Januar) bei einem 24-jährigen Reisenden aus Rheinland-Pfalz mehrere Gramm Haschisch sicher. Der Mann hatte die Betäubungsmittel im Zug über die Grenze geschmuggelt.

Weiterlesen

© Polizeipräsidium Oberfranken (Symbolfoto / Archiv)

Schirnding (Lkr. Wunsiedel): Mehrere Gramm Crystal sichergestellt

Bei ihrer Rückreise aus Tschechien ging am Mittwochnachmittag (03. Dezember) eine 31-jährige Drogenschmugglerin den Marktredwitzer Fahndern ins Netz. Die Polizisten fanden mehrere Gramm der gefährlichen Todesdroge Crystal.

Weiterlesen

© Polizeipräsidium Oberfranken

Hof: Polizei stoppt Drogenschmuggler in der Altstadt

In den frühen Morgenstunden am Dienstag (18. November) stoppten Hofer Polizeibeamte bei einer Verkehrskontrolle in der Innenstadt zwei Männer aus Sachsen in ihrem Mercedes. Bei der Kontrolle fiel den Beamten auf, dass der 50-jährige Fahrer wohl unter Drogeneinfluss stand.

Weiterlesen

Marktredwitz: Rollerfahrt mit Folgen

Gleich mehrere Anzeigen hat eine Fahrt mit einem Roller am Samstagabend einem 19-jährigen aus dem Landkreis Wunsiedel eingebracht. 

Der junge Mann weckte das Interesse der Beamten, weil er mit seinem Roller in der Nähe des Marktredwitzer Bahnhofs ohne Helm unterwegs war. Bei der Kontrolle stellten die Polizisten fest, dass der Mann unter Drogeneinwirkung stand. Ein Test bestätigte den Verdacht. Zudem hatte der 19-Jährige noch geringe Mengen Marihuana und Crystal bei sich. Für den Roller hätte er außerdem einen Führerschein benötigt, den er nicht hatte. Das aufgefundene Rauschgift wurde ebenso wie der Roller sichergestellt.

Der junge Mann muss sich jetzt wegen Verstößen nach dem Betäubungsmittelgesetz, Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Fahren unter Drogeneinwirkung verantworten.