Tag Archiv: Bier

Schlappentag 2013: Das Bier der Biere reift bereits

Der Hofer Schlappentag am 27. Mai 2013 wirft bereits jetzt seine Schatten voraus. Seit dem Donnerstag (21. Februar) reift in den Sudkesseln das Hofer Bier der Biere. In Anwesenheit von Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner, Kreishandwerksmeister Christian Herpich, sowie Günther Hornfeck und Georg Mayer von der Privilegierten Scheibenschützengesellschaft Hof von 1432 starteten die Verantwortlichen der Brauerei Scherdel heute offiziell den Brauvorgang. Nach dem althergebrachten Schlappenbier-Rezept wird der Sud angesetzt und reift nun für mehrere Wochen. Das Ergebnis kommt dann das süffige Bier zum Vorschein, welches berühmt und auch ein wenig berüchtigt ist.

Dominik Maldoner: DER Bier-Experte in Deutschland

Wir Oberfranken schreiben uns ja einige Kernkompetenzen zu. Die berühmten drei B: Bratwürste, Backwaren – und Bier. Nirgends ist die Brauereidichte höher als bei uns, nirgends schmeckt das Bier besser – und nirgendwo kennen sich die Menschen besser mit Bier aus. Das ist seit dem Wochenende amtlich. Denn da hat in Hallerndorf bei Forchheim die Deutsche Meisterschaft der Biersommeliers stattgefunden. 25 ausgewiesene Kenner des Gerstensafts haben sich zusammengefunden. Am Ende jubelt mit Dominik Maldoner ein Bamberger. „Prost“ sagen wir ab 18.00 Uhr „Oberfranken Aktuell“.

1 2 3 4 5 6