Tag Archiv: Bindlacher Berg

Ausgebremst, genötigt & beleidigt: Rowdy legt sich mit Lkw auf der A9 bei Bayreuth an

Die Polizei Bayreuth staunte nicht schlecht, als sie am Dienstagabend (19. Februar) auf der A9 im Rückspiegel beobachten konnten, wie ein Kleintransporter zwischen den beiden Anschlussstellen Bayreuth-Nord und Bindlacher Berg (Landkreis Bayreuth) mehrfach einen Sattelzug ausbremste und zu Ausweichmanövern zwang. Einen Grund für sein Verhalten konnte der 31-Jährige nicht nennen. Weiterlesen

A9 / Bindlach: Schluck aus der Wasserflasche führt zu Unfall!

Der Durst eines 37-jährigen Pkw-Fahrers endete Mittwochnacht (16. Januar) auf der Autobahn A9 bei Bindlach im Landkreis Bayreuth mit einem Totalschaden. Der Versuch im Anschluss eine Kollision mit einem Lastwagen zu vermeiden misslang. Hierbei entstanden mehrere tausend Euro Schaden. Weiterlesen

© Privat via Facebook

A9 / Talbrücke Lanzendorf: Vorarbeiten für die Mega-Sanierung beginnen

Die Talbrücke Lanzendorf zwischen den A9-Anschlussstellen Bad Berneck und Bindlacher Berg (Landkreis Bayreuth) wird im kommenden Jahr instand gesetzt. Aufgrund des großen Umfangs der Baumaßnahme werden erste Vorarbeiten an der Brücke noch in diesem Jahr durchgeführt. Die komplette Sanierungsmaßnahme wird im Februar 2019 beginnen und bis Ende des kommenden Jahres andauern.

Weiterlesen

© Bundespolizei

Verfolgungs-Jagd in Bayreuth: Porsche-Fahrer flüchtet vor der Polizei!

UPDATE (16:45 Uhr)

Der seit Montagmorgen (29. Oktober) gesuchte Porsche Cayenne konnte am Nachmittag im Bayreuther Stadtteil Laineck aufgefunden und sichergestellt werden. Das Fahrzeug wird von der Kriminalpolizei Bayreuth spurentechnisch untersucht. Das Fahrzeug wurde wohl in Österreich gestohlen.

Weiterlesen

© TVO / Archiv

A9 / Bindlacher Berg: Anschlussstelle & Verbindung zur A70 werden gesperrt!

Ab Montag (17. September) wird die A9-Anschlussstelle Bindlacher Berg, ein Brückenbauwerk und die Verbindungsrampen der Autobahn A9 zur A70 saniert. Hierzu muss ab Montag in Fahrtrichtung Berlin die Anschlussstelle mit den dazugehörigen Verbindungsrampen von der A9 zur A70 gesperrt werden. Diese Sperrung dauert voraussichtlich bis zum 24. Oktober 2018.

Weiterlesen

© TVO / Archiv

A9 / Bindlacher Berg: Anhänger macht sich samt neuem Auto selbstständig

Der Traum vom neuen Auto wurde für ein Vater-Sohn-Gespann aus Niederbayern zum Alptraum. Nach einem Verkehrsunfall auf der A9 bei Bindlacher Berg (Landkreis Bayreuth), wurden sowohl das neue Auto, der Anhänger auf dem es transportiert wurde und der BMW X3, in dem sie gerade fuhren, beschädigt.

Weiterlesen

© TVO / Archiv

Sanierungsarbeiten: A9-Anschlussstelle Bayreuth-Nord wird gesperrt

Die Autobahndirektion Nordbayern führt auf der Autobahn A9 zwischen dem Autobahndreieck Bayreuth/Kulmbach und der Anschlussstelle Bayreuth-Nord derzeit Sanierungsarbeiten durch. Der offenporige Asphalt („Flüsterasphalt“) wird in diesem Bereich erneuert. Im Rahmen dieser Maßnahme wird die A9-Abfahrt Bayreuth Nord demnächst für über zwei Wochen gesperrt werden!

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Unfall bei Bindlach: Drei Verletzte & hoher Schaden auf der A9!

Drei Verletzte, ein Schaden von 16.000 Euro sowie ein Stau von bis zu vier Kilometern Länge waren die Folgen eines Unfalls am Montagmorgen (6. November) auf der Autobahn A9 im Bereich von Bindlach (Landkreis Bayreuth). Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, verlor eine 19-jährige Fahranfängerin aus Mittelfranken auf der Fahrt in Richtung Norden im Kurvenbereich des Bindlacher Berges die Kontrolle über ihren BMW.

Weiterlesen

© Foto: Martin Brühl

Bayreuth: Student schreibt Segelflug-Geschichte!

Extrem günstige Wetterbedingungen nutzten die Segelflieger von der Luftsportgemeinschaft Bayreuth, um mit ihren Maschinen am gestrigen Donnerstag (1. Juni) zu Langstreckenflügen in die Luft aufzusteigen. Clemens Pape (Bild) flog hierbei seinen ersten 1.000-Kilometer-Flug. Insgesamt erreichte er mit seinem Förderflugzeug (Discus 2c / Spannweite 18 Meter) für Nachwuchspiloten 1.172  Kilometern. Eine Strecke, die für Deutschland kaum für möglich gehalten wurde.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Zu schnell bei regen: BMW auf der A9 in die Leitplanke gejagt

Aufgrund seiner nicht angepasster Geschwindigkeit auf nasser Fahrbahn kam ein BMW-Fahrer (33) aus München am Dienstagmorgen (30. Mai) im Kurvenbereich des Bindlacher Bergs (Landkreis Bayreuth) auf der Autobahn A9 mit seinem Fahrzeug ins Schleudern. In Richtung Berlin fahrend, prallte er gegen die rechte Schutzplanke und blockierte zwei Fahrstreifen der Autobahn.

Weiterlesen

Bindlacher Berg: 30.000 Euro Schaden bei Unfall auf winterlicher A9

Ein Leichtverletzter und 30.000 Euro Sachschaden waren die Bilanz eines Unfalls, der sich am frühen Sonntagmorgen (8. Januar)  auf der Autobahn A9 am Bindlacher Berg in Fahrtrichtung Hof ereignete. Auf der schneebedeckten Fahrbahn war der 35-jährige Autofahrer wohl zu schnell unterwegs und schleuderte gegen die seitliche Betongleitwand.

Weiterlesen

© TVO

Bayreuth: US-Militärflieger mit Sicherheitslandung am Bindlacher Berg

Auf den Flugplatz am Bindlacher Berg musste ein Flugzeug des US-Militärs am Dienstagabend (9. August) aus Sicherheitsgründen landen. Triebwerksprobleme zwangen die Maschine vom Typ Bell-Boeing V-22 Osprey zu dem Stopp. Das Flugzeug ist ein zweimotoriges Kipprotorflugzeug, welches gemeinsam von Bell Helicopter Textron und Boeing Rotorcraft Systems hergestellt wird.

Zweite Maschine übernahm die Fracht

Das 18 Tonnen schwere Flugzeug durfte am Bindlacher Berg nur ausnahmsweise auf dem Flugplatz landen, denn der Landeplatz ist nur für Maschinen bis zu einem Gewicht von zehn Tonnen zugelassen. Am Mittwoch flog eine zweite US-Maschine des Typs ein und übernahm die Fracht der defekten V-22 Osprey.

 

Samstag: US-Militärflieger hebt wieder ab!
TVO-Aktuell-Bericht vom Donnerstag (11. August)
© Christopher Pittrof
Quelle: Christopher Pittrof

Reparaturarbeiten dauern an

Seit dem Mittwoch schrauben die Mechaniker an der Maschine. Ein Testcheck der Triebwerke am gestrigen Tag zeigte noch nicht den gewünschten Erfolg. Somit dauern die Reparaturarbeiten am Donnerstagvormittag weiter an. Im Laufe des Tages sollen weitere Ersatzteile zum Flughafen transportiert werden, um die Maschine wieder in Gang zu bringen. Laut aktuellen Informationen soll die Maschine bis Anfang nächster Woche am Bindlacher Berg stehen!

Videos: Start / Flug der zweiten V-22 Osprey
Quelle: Thomas Bauske / Facebook
Quelle: Thomas Bauske / Facebook
Datenblatt der Bell-Boeing V-22 Osprey
Webcam der Luftsportgemeinschaft Bayreuth

(Quelle: flugzeuginfo.net)

  • Besatzung: 2
  • Passagiere: 24
  • Antriebsart: 2 Turboprop Triebwerke
  • Triebwerkstyp: Rolls-Royce AE1107C
  • Leistung je Triebwerk: 4.586 kW
  • Geschwindigkeit: 509 km/h
  • Dienstgipfelhöhe: 7.620 m
  • Reichweite: 1.628 km
  • Leergewicht: 15.032 kg
  • maximale Startmasse: 27.443 kg
  • Spannweite: 13,97 m
  • Durchmesser / Hauptrotor: 11,61 m
  • Länge 17,48 m
  • Höhe: 6,73 m
  • Erstflug: 09. März 1989
© News5 / Fricke

Bindlacher Berg: Lkw blockiert gesamte A9

Über neun Stunden war die Autobahn gestern (13. Juli) in Richtung München am Bindlacher Berg durch einen umgestürzten Sattelzug blockiert. Der 31-jährige Fahrer eines portugiesischen Sattelzuges verlor auf der Gefällstrecke wegen nichtangepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Lkw blockiert alle Spuren

Nachdem er gegen die mittlere Betonleitwand gefahren war, kippte der Sattelzug um schlitterte nach rechts und krachte dort gegen die Außenbetonleitwand. Der Sattelzug kam quer über alle Fahrstreifen zum Liegen und blockierte die Autobahn. Die geladenen 10 Tonnen Medikamente mussten zum großen Teil umgeladen werden, bevor der Auflieger wieder aufgestellt werden konnte. Die Bergung und Reinigung der Unfallstelle zog sich in die Länge.

 

© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke
© News5 / Fricke
© News5 / Fricke
© News5 / Fricke

300.000 Euro Schaden

Der 31-jährge Fahrer und sein 39-jähriger Beifahrer wurden leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Der entstandene Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 300.000 Euro. Bis zum Morgen bildete sich ein bis zu 12 Kilometer langer Rückstau. Auch auf den Umleitungsstrecken kam es zu starken Behinderungen. Das THW aus Bayreuth und Kulmbach, sowie die Feuerwehren aus der Region unterstützten die Autobahnmeistereien aus Bayreuth und Müncheberg. Den Unfallverursacher erwartete ein Bußgeld wegen seiner  zu hohen Geschwindigkeit. 

 

© Landkreis Bayreuth

Bindlacher Berg: Panzerfaustgranate gefunden

Großer Schreck am Donnerstag (7. April) am Bildlacher Berg (Landkreis Bayreuth). Hier wurde beim derzeitigen Neubau der Ortsumgehung durch die Baufirma scharfe Munition aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Der Kampfmittelräumdienst musste anrücken.

Fund bei Baggerarbeiten

Bei Baggerarbeiten an der Kreisstraße BT46 kam ein rund 40 Zentimeter langer metallischer Gegenstand zum Vorschein. Dieser wurde durch die stets auf der Baustelle anwesende Sprengstoffexpertin als eine Panzerfaustgranate aus dem Zweiten Weltkrieg identifiziert.

Gezielte Sprengung der Experten

Der alarmierte Kampfmittelräumdienst entschärfte die Munition durch eine gezielte Sprengung. Eine Gefahr für die Bevölkerung hat zu keiner Zeit bestanden.

Hinweis an die Bevölkerung

Das Landratsamt Bayreuth bittet die Bürgerinnen und Bürger, das unmittelbare Baufeld der Baustelle nicht allzu sorglos zu betreten. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich weitere Munition aus dem Zweiten Weltkrieg im Untergrund befindet.

© Landkreis Bayreuth
1 2