Tag Archiv: Bräuningshof

© News5 / Merzbach

Tödlicher Unfall bei Langensendelbach: Pkw wird völlig zertrümmert!

Zu einem Unfall mit tödlichem Ausgang kam es am frühen Freitagmorgen (25. Mai) auf der Straße zwischen Langensendelbach und Bräuningshof (Landkreis Forchheim). Hier verstarb ein 49-jähriger Autofahrer, nachdem der Mann mit seinem Wagen gegen einen Baum prallte.

Notarzt kann nur noch den Tod des Fahrers feststellen

Kurz vor 2:00 Uhr befuhr der Mittelfranke mit seinem Peugeot die Kreisstraße in Richtung Langensendelbach. Hier kam er aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Anschließend prallte das Fahrzeug gegen einen Baum am Straßenrand. Der Aufprall war so heftig, dass der 49-Jährige aus seinem Wagen geschleudert wurde. Der alarmierte Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.

© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach

Absuche nach Mitfahrern

Da es zunächst unklar war, ob der Verstorbene auch der Fahrer des Peugeots war oder sich weitere Mitfahrer im Auto befanden, waren zur Absuche der Umgebung ein Polizeihubschrauber und die örtlichen Feuerwehren im Einsatz. Allerdings bestätigte sich dieser Verdacht nicht. Die Unfallermittler gehen davon aus, dass der 49-Jährige allein im Fahrzeug saß.

Fahrzeug sichergestellt

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Bamberg kam ein Sachverständiger an die Unfallstelle und unterstützte die Beamten der Forchheimer Polizei bei der Klärung der Unfallursache. Das Fahrzeug wurde sichergestellt. Der Sachschaden wurde auf 3.500 Euro beziffert. Die Kreisstraße war für mehrere Stunden gesperrt.

Langensendelbach: Autofahrer (49) stirbt nach Frontalcrash gegen einen Baum
Tödlicher Unfall bei Langensendelbach: "Ich hab sowas noch nicht gesehen!"