Tag Archiv: Brandstiftung

© Polizeipräsidium Oberfranken

Lichtenfels: Kripo ermittelt Brandstifter

Ermittlungserfolg für die Polizei in Lichtenfels und die Kripo Coburg. Die Beamten nahmen am Mittwoch (27. Juli) einen 39-jährigen Mann fest, der für die seit Mai gehäuften Brände in den Lichtenfelser Stadtteilen Unterwallenstadt und Oberwallenstadt verantwortlich ist. Der Täter legte bereits ein Geständnis ab.

Weiterlesen

© Lucas Drechsel / Symbolbild

Bayreuth: Gartenhaus durch Brand zerstört

Wie die Polizei am Mittwoch (29. Juni) mitteilte, brannte am Montagabend in einer Gartenanlage am Bayreuther Glasenweiher ein Gartenhaus nieder. Die Kriminalpolizei Bayreuth geht derzeit von einer vorsätzlicher Brandstiftung aus. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro.

Weiterlesen

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Unbekannter blockiert Bahngleise in Lichtenfels: Regionalzug mit Notstopp

Schreck für Reisende und den Zugführer am Sonntagmorgen (12. Juni) in Lichtenfels. Nur durch eine Notbremsung konnte ein Zugunfall auf den Gleisen verhindert werden. Ein Unbekannter blockierte die Schienen mit mehreren Steinen. Aber nicht nur das…

Weiterlesen

© Polizeipräsidium Oberfranken

Bayreuth: Kripo klärt Brandstiftungen in Colmdorf auf

Die Kripo Bayreuth hat zwei Brandstiftungen im Bayreuther Stadtteil Colmdorf aufklären können. Wie wir berichteten, kam es in der Nacht zum 21. Mai zu zwei Bränden in Gärten nahe des Bayreuther Eichelbergs. Die Kripo Bayreuth konnte nun eine 33-jährige Frau aus Bayreuth als mutmaßliche Täterin ausmachen.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Unterwallenstadt: Brandstifter zünden Gartenlauben an

Unbekannte steckten am Donnerstag (19. Mai) in Unterwallenstadt (Landkreis Lichtenfels) zwei Gartenlauben in Brand. Der durch die Brände entstandene Sachschaden liegt im Bereich von etwa 10.000 Euro. Die Kkripo Coburg ermittelt.

Weiterlesen

© Sandra Schulze / TVO

Sägewerk-Brand in Schwarzenbach a.W.: War es Brandstiftung?

Die Brandkatastrophe im Sägewerk in Schwarzenbacher Ortsteil Rauschenhammermühle (Landkreis Hof) im August wurde vermutlich durch eine Brandstiftung verursacht. Das Polizeipräsidium Oberfranken bestätigte am Montagnachmittag (28. September) auf Anfrage, dass man verstärkt in diese Richtung ermittle.

Weiterlesen

Landgericht Bayreuth: Urteil gegen Brandstifter von Oberzettlitz

Neun Jahre und zwei Monate muss ein 65-Jähriger aus Unterfranken ins Gefängnis. Dieses Urteil hat das Landgericht Bayreuth Medienberichten zufolge am Nachmittag gefällt. Der Mann musste sich wegen versuchten Mordes in vier Fällen und schwerer Brandstiftung verantworten.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Hof: 9-Jährige legte Feuer in der Sankt Pius Kirche

Nach intensiven Ermittlungen klärte die Kripo Hof vier Brandstiftungen in der Sankt Pius Kirche in der Hofer Beethovenstraße auf. Ermittelt wurde ein neunjähriges Mädchen, die für die Feuer der vergangenen Wochen verantwortlich war. Dabei entstand ein Schaden von 1.000 Euro.

Weiterlesen

Hof: Brandstifter in der Sankt Pius Kirche

Ein absichtlich gelegtes Feuer in der Sankt Pius Kirche in Hof zog am Sonntagvormittag (07. Juni) das Inventar des Gotteshauses leicht in Mitleidenschaft. Obwohl das Feuer glücklicherweise von selbst ausging, beläuft sich der entstandene Sachschaden auf cirka 500 Euro. Der Brandstifter konnte unerkannt flüchten. Die Kripo Hof hat die Ermittlungen aufgenommen.

Weiterlesen

123456789