Tag Archiv: Bundesvermögensverwaltung

Schneeberg: Geplante Verkauf stößt auf Kritik

Der Schneeberg im Fichtelgebirge ist mit einer Höhe von 1.051 Metern der höchste Berg in Oberfranken. Noch höher als der Berg selbst schlagen die Wellen, die der geplante Verkaufsprozess des Areals nun vor Ort auslöst. Die Bundesvermögensverwaltung bietet den Gipfel zum Verkauf an. Das stößt vielen Menschen am Fuße des Berges sauer auf. Sie plädieren für ein Nutzungskonzept, welches die Bedeutung des Berges für das Fichtelgebirge würdigt. Die Seiten sind verhärtet. Wir berichten ab 18.00 Uhr in „Oberfranken Aktuell„.