Tag Archiv: Bußgeld

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Keine Alkoholexzesse: Zu Himmelfahrt herrscht Alkoholverbot am Untreusee

Wie die Stadt Hof informiert, gilt wie in den vergangenen Jahren an Christi Himmelfahrt / Vatertag (10. Mai) ein striktes Alkoholverbot am gesamten Untreusee von Hof. Auch das Mitführen alkoholischer Getränke ist hierbei nicht erlaubt.

Weiterlesen

© Polizei

Berg: Motorradfahrer donnert durch den Ort!

Am Freitagabend (4. Mai) führte die Verkehrspolizei Hof eine Geschwindigkeitsmessung in Berg (Landkreis Hof) durch. Während der Messung fielen 57 Fahrzeugführer mit einer überhöhten Geschwindigkeit auf.

Fast 1.000 Euro Strafe werden fällig

Mit erschreckenden 128 km/h fuhr ein Motorradfahrer bei erlaubten 50 km/h durch die Messstelle. Ihm drohen laut Polizeibericht neben einem Bußgeld von fast 1.000 Euro auch ein dreimonatiges Fahrverbot und Punkte in Flensburg. Weitere zwölf Fahrzeugführer fuhren so schnell, dass ihnen demnächst eine Bußgeldanzeige zugestellt wird. Auch bei diesem schnellen Dutzend werden Punkte in Flensburg fällig!

 

Auch zu schnell?: Dann hier gleich das Bußgeld ausrechnen...

Mehr Informationen unter bussgeldrechner.org!

© Bundespolizei

Coburg: Teurer Bahnübergang für zwei junge Männer

Sehr teuer wurde in der Nacht zum Samstag (24. März) die Überquerung einer Coburger Gleisanlage durch zwei junge Männer trotz geschlossener Bahnschranken.

Polizei warnt die beiden

Kurios wird der Vorfall dadurch, dass die beiden 21 und 22 Jahre alten Männer sogar noch von der Polizei gewarnt wurden. In der Warteschlange an der geschlossenen Schranke befand sich nämlich auch ein Streifenwagen der Coburger Verkehrspolizei. Als sich die beiden Männer unter der Schranke hindurchduckten, wurden sie dann auch von der zugehörigen Streifenbesatzung laut und deutlich gewarnt und aufgefordert, die Gleisanlagen wieder zu verlassen.

Wer nicht hören will, muss fühlen

Die beiden jungen Männer ignorierten diese Warnung jedoch und überquerten trotz allem die Gleise. Auf der anderen Seite wurden sie dann gleich von den Verkehrspolizisten in Empfang genommen, die ihnen einen saftigen Bußgeldbescheid überreichten: 350 Euro dürfen die zwei nun jeweils bezahlen.

© TVO

A9 / Bindlach: Raser mit 191 km/h bei erlaubten 80 km/h gestoppt

Mehr als doppelt so schnell wie erlaubt waren zwei SUV-Fahrer am Donnerstag (01. Februar) auf der A9 bei Bindlach (Landkreis Bayreuth) unterwegs. Statt durch ihre Raserei schneller voran zu kommen, wurden die Fahrer jedoch gestoppt. Ähnlich erging es einem Trucker.

1.200 Euro Bußgeld

Die 20 und 37 Jahre alte Nürnberger überführten zwei Neuwagen an eine Autovermietung. Auf der Autobahn überholten sie in einem Baustellenbereich eine Zivilstreife mit einer Geschwindigkeit von 191 Sachen bei erlaubten 80 km/h. Die Polizei nahm sofort die Verfolgung auf. Beide erhalten Bußgeldbescheide über 1.200 Euro und müssen drei Monate ihren Führerschein abgeben.

Lkw mit 122 km/h erwischt

Mit 122 Sachen statt der erlaubten 80 km/h fuhr ein 40-jähriger Ukrainer mit seinem vollbeladenen Sattelzug den Bindlacher Berg hinunter. Er konnte von Beamten des Gefahrguttrupps der Verkehrspolizei angehalten werden. Sein Bußgeld von fast 700 Euro musste er noch vor Ort bezahlen.  

Auch zu schnell?: Dann hier gleich das Bußgeld ausrechnen...
© Polizei

Geschwindigkeitskontrolle bei Selb: 351 Raser auf der A93 geblitzt!

Die Verkehrspolizei Hof führte am Dienstag (17. Oktober) vor der Einhausung Selb (Landkreis Wunsiedel) der Autobahn A93 eine Geschwindigkeitsmessung durch. In Richtung Regensburg waren hierbei 351 Verkehrsteilnehmer zu schnell unterwegs.

157 km/h anstatt 80 km/h

Hierbei lagen 210 Fahrzeuglenker im Anzeigenbereich. 23 Pkw-Fahrer überschritten die erlaubten 80 km/h derart, dass sie ein Fahrverbot erwarten wird. Der Spitzenreiter von ihnen, ein Porsche-Fahrer aus Oberbayern, war mit 157 km/h unterwegs. Dies bedeutet für den Raser neben einer dreimonatigen Abgabe seines Führerscheins und zwei Punkten in Flensburg ein sehr hohes Bußgeld.

Polizei unterbindet ebenso eine Drogenfahrt

An einer eigens dafür eingerichteten Kontrollstelle mussten sich die schnellsten Raser einer Fahrerfeststellung unterziehen. Ausländische Fahrzeugführer mussten an Ort und Stelle entsprechende Sicherheitsleistungen hinterlegen. Neben den Geschwindigkeitsverstößen ahndeten die Beamten zusätzlich ein Fahren ohne Fahrerlaubnis und eine Drogenfahrt.  

 

Auch zu schnell?: Dann hier gleich das Bußgeld ausrechnen...

Mehr Informationen unter bussgeldrechner.org!

© TVO / Symbolbild

Großkontrolle in Oberfranken: Schwerlastverkehr wurde überprüft

Einsatzkräfte der oberfränkischen Polizei beteiligten sich in der letzten Woche an der bundesweiten Kontrollaktion „Gewerblicher Personen- und Güterverkehr“. Hierbei wurden zahlreiche Verstöße festgestellt. Jedes vierte Fahrzeug musste beanstandet werden.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

A9 / Bayreuth: Gefahrgut-Trucker mit Palette an Verstößen unterwegs!

Gleich eine ganze Palette an Verstößen stellte eine Streife der Verkehrspolizei Bayreuth bei der Kontrolle eines Gefahrgut-Transporters auf der Autobahn A9 am gestrigen Dienstag (3. Oktober) fest. Die Beamten wurden auf den Trucker aufmerksam, da er trotz Fahrverbot am Feiertag am gestrigen Vormittag mit seinem Sattelzug auf der A9 unterwegs war.

Weiterlesen

© Polizeipräsidium Oberfranken

Auf dem Radar – Der TVO-Blitzdienst für die 38. Woche

Die überhöhte Geschwindigkeit stellt nach wie vor eine der Hauptunfallursachen dar. Die Polizei Oberfranken und TVO wollen das Geschwindigkeitsverhalten der Kraftfahrer präventiv positiv beeinflussen. Deshalb werden unter tvo.de wöchentlich mehrere Kontrollpunkte der Polizei veröffentlicht*.

Kontrollen im Raum Bamberg / Forchheim
  • Montag (18.09.): Geschwindigkeitskontrollen auf der A70 im Bereich Hallstadt
  • Donnerstag (21.09.): Geschwindigkeitskontrollen auf der A73 im Bereich Forchheim
Kontrollen im Raum Bayreuth / Kulmbach
  • Montag (18.09.): Abstandskontrollen auf der A9 zwischen Gefrees und Hormersdorf
  • Donnerstag (21.09.): Geschwindigkeitskontrollen auf der A9 zwischen Hormersdorf & Gefrees
Kontrollen im Bereich von Coburg / Kronach / Lichtenfels
  • Montag (18.09.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B4 zwischen Neustadt bei Coburg & Bamberg
  • Dienstag (19.09.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B85 zwischen Probstzella & Kronach
  • Mittwoch (20.09.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B303 zwischen Schweinfurt & Kronach
  • Donnerstag (21.09.): Geschwindigkeitskontrollen auf der St2205 zwischen Bad Rodach & Coburg
Kontrollen im Bereich Hof / Wunsiedel
  • Montag (18.09.): Geschwindigkeitskontrollen auf der S2461 zwischen Konradsreuth & Münchberg
  • Montag (18.09.): Geschwindigkeitskontrollen in Oberkotzau
  • Dienstag (19.09.): Geschwindigkeitskontrollen in Thiersheim
  • Dienstag (19.09.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Hof & Oberkotzau
  • Mittwoch (20.09.): Geschwindigkeitskontrollen auf der S2692 zwischen Köditz & Issigau
  • Mittwoch (20.09.): Gurt-  und Handykontrollen im Großraum Münchberg
  • Donnerstag (21.09.): Gurt- und Handykontrollen in Bad Steben und Naila
  • Donnerstag (21.09.): Lkw-Kontrollen auf den hochfränkischen Autobahnen
  • Freitag (22.09.): Alkohol- und Drogenkontrollen in Weißenstadt
  • Freitag (22.09.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Hof & Rehau
  • Samstag (23.09.): Alkohol- und Drogenkontrollen im Stadtgebiet Hof
  • Samstag (23.09.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Hof & Töpen

 

FAHRT VORSICHTIG UND KOMMT SICHER ANS ZIEL!!!

 

*Die Messstellen werden weder in der Örtlichkeit genau bestimmt, noch sind es die gesamten Kontrollmaßnahmen der oberfränkischen Polizei an dem jeweiligen Tag!

Gottsmannsgrün: Mercedesfahrer rast mit 166 km/h über die B173

Am Sonntag (02. Juli) führte die Verkehrspolizei Hof auf der Bundesstraße 173 bei Gottsmannsgrün (Landkreis Hof)  von 14:00 bis 19:00 Uhr eine Geschwindigkeitsmessung durch und schnappte wieder viele Temposünder.

Strafen für Raser

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle am Sonntagnachmittag ertappte die Hofer Verkehrspolizei 72 Fahrzeugführer, welche sich nicht an die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h hielten. 25 von ihnen rasten so schnell, dass sie nun Anzeigen, sowie Punkte in Flensburg bekommen.

Spitzengeschwindigkeit des Tages: 166 km/h!

Der eindeutige Rekordhalter dieser Kontrolle war ein Mercedes mit Tirschenreuther Zulassung. Dieser wurde mit 166 km/h gemessen und lag somit knapp 70 km/h über der maximal erlaubten Geschwindigkeit. Neben einem Bußgeld von 440,00 Euro, muss er auch seinen Führerschein für zwei Monate abgeben.

© TVO / Symbolbild

Hof: Trucker nimmt teure Abkürzung über die B15

Wie die Hofer Verkehrspolizei mitteilte, wurde die „Abkürzung“ über die Bundesstraße B15 für einen Trucker aus Ungarn in der Nacht zum Dienstag (26. Juni) zu einem teuren Verhängnis. Den Bleifuß der Truckers auf seinem Weg von der Autobahn A9 zur A93 beanstandete eine Polizeistreife mit einer deftigen Gebühr!

Weiterlesen

© Polizeipräsidium Oberfranken

Auf dem Radar – Der TVO-Blitzdienst für die 24. Woche

Die überhöhte Geschwindigkeit stellt nach wie vor eine der Hauptunfallursachen dar. Die Polizei Oberfranken und TVO wollen das Geschwindigkeitsverhalten der Kraftfahrer präventiv positiv beeinflussen. Deshalb werden unter tvo.de wöchentlich mehrere Kontrollpunkte der Polizei veröffentlicht*.

Kontrollen im Raum Bamberg / Forchheim
  • Dienstag (13.06.): Geschwindigkeitskontrollen auf der A73 bei Breitengüßbach
  • Donnerstag (15.06.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B470 bei Gößweinstein
Kontrollen im Bereich von Coburg / Kronach / Lichtenfels
  • Montag (12.06.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B4 zwischen Neustadt bei Coburg & Bamberg
  • Dienstag (13.06.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B173 zwischen Naila & Lichtenfels
  • Mittwoch (14.06.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B4 zwischen Bamberg & Coburg
  • Donnerstag (15.06.): Geschwindigkeitskontrollen auf der St2191 zwischen Weidhausen & Hollfled
Kontrollen im Bereich Hof / Wunsiedel
  • Montag (12.06.): Geschwindigkeitskontrollen auf der S2461 zwischen Konradsreuth & Münchberg
  • Montag (12.06.): Alkohol- und Drogenkontrollen in Selb
  • Dienstag (13.06.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Helmbrechts & Münchberg
  • Dienstag (13.06.): Abstandskontrollen auf den hochfränkischen Autobahnen
  • Mittwoch (14.06.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B303 zwischen Bischofsgrün & Schirnding
  • Mittwoch (14.06.): Gurt- und Handykontrollen in Issigau & Lichtenberg
  • Mittwoch (14.06.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Auerbach & Pottenstein 
  • Donnerstag (15.06.): Überwachung des Lkw-Fahrverbots an Feiertagen
  • Donnerstag (15.06.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Hof & Selbitz
  • Freitag (16.06.): Alkohol- und Drogenkontrollen in Stadt & Landkreis Hof
  • Freitag (16.06.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Hof & Schauenstein
  • Samstag (17.06.): Alkohol- und Drogenkontrollen in Marktredwitz
  • Samstag (17.06.): Lkw-Kontrollen auf den hochfränkischen Autobahnen

 

FAHRT VORSICHTIG UND KOMMT SICHER ANS ZIEL!!!

 

*Die Messstellen werden weder in der Örtlichkeit genau bestimmt, noch sind es die gesamten Kontrollmaßnahmen der oberfränkischen Polizei an dem jeweiligen Tag!

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

A9 / Himmelkron: Über 730 Fahrzeugführer gingen in die Blitzer-Falle

Am Donnerstag (8. Juni) führten Beamte der Verkehrspolizei im Bereich der Lanzendorfer Brücke zwischen den Anschlussstellen Bindlach (Landkreis Bayreuth) und Himmelkron (Landkreis Kulmbach) eine fast zwölfstündige Geschwindigkeitskontrolle durch. Mehr als 730 Fahrzeugführer fuhren hierbei zu schnell an der eingerichteten Messstelle vorbei.

Mit fast 200 km/h in Richtung Sachsen-Anhalt

Bei erlaubten 120 km/h fuhr ein 48-Jähriger aus dem Saalekreis (Sachsen-Anhalt) mit seinem Mercedes mit 193 km/h in Richtung Norden. Ihn erwartet laut Polizei nun ein Bußgeld in Höhe von 880 Euro, ein Fahrverbot von zwei Monaten sowie zwei Punkte im Flensburger Verkehrszentralregister.

25.000 Fahrzeuge durchliefen die Kontrollstelle

Insgesamt durchfuhren über 25.000 Fahrzeuge die Kontrollstelle am gestrigen Tag. 342 Fahrer werden eine Verwarnung mit bis zu 30 Euro zugestellt bekommen. 392 Fahrzeuglenker erhalten eine Anzeige mit Punkten. 36 Fahrer müssen zudem für mindestens einen Monat den Führerschein abgeben.

Kia-Fahrer im Tiefflug über die B4

Die Verkehrspolizei Coburg führte am gestrigen Donnerstagvormittag (8. Juni) auf der Bundesstraße B4 eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Der Fahrer eines Kia war im Rahmen der Messung der absolute Spitzenreiter. Weiterlesen...!

 

Auch zu schnell?: Dann hier gleich das Bußgeld ausrechnen...

Mehr Informationen unter bussgeldrechner.org!

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Bamberg: Zahlreiche Anzeigen für Mitglieder der Tuning-Szene

In der Nacht von Samstag auf Sonntag (7. Mai) trafen sich zahlreiche Mitglieder der regionalen Tuning-Szene im Stadtgebiet Bamberg getroffen. Auch die Verkehrspolizei Bamberg schaute einmal mehr vorbei, um einen Blick auf die Fahrzeugumbauten zu werfen. Der Abend endete für viele Tuning-Liebhaber in der Folge anders als geplant.

Weiterlesen

123456