Tag Archiv: Buttenheim

© News5 / Merzbach

Buttenheim: Sportwagen-Fahrer verunglückt auf der A73

ERSTMELDUNG (14:52 Uhr):

Auf der Autobahn A73 - kurz vor der Anschlussstelle Buttenheim (Landkreis Bamberg) kam der Fahrer eines Sportwagens am Dienstagnachmittag (01. Oktober) auf nasser Fahrbahn von der Straße ab. Laut einer ersten Polizeimeldung war eine hastige Lenkbewegung auf der regennassen Fahrbahn die Ursache für den Unfall. Der 51-jährige Pkw-Fahrer kam nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr in eine Böschung und überschlug sich mit dem Maserati. Über einem Graben kam er wieder auf den Rädern zum Stehen. Der Fahrer erlitt hierbei leichte Verletzungen. Die Schadenshöhe soll sich auf circa 15.000 Euro belaufen.

 

  • Eine offizielle Polizeimeldung steht noch aus!
© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach
© TVO / Symbolbild

Buttenheim: Niesanfall sorgt für Unfall mit Verletzten

Zu einem Zusammenstoß mit zwei Fahrzeugen kam es am Mittwochmittag (18. September) in einem Kreuzungsbereich in Buttenheim im Landkreis Bamberg. Hierbei wurden zwei Personen verletzt. Die Unfallursache war der Niesanfall eines 82-Jährigen hinter Steuer. Weiterlesen
© TVO / Symbolbild

Versuchtes Tötungsdelikt in Buttenheim: Drei Männer prügeln & treten auf einen 48-Jährigen ein

Am Sonntagmorgen (18. August) wurde ein 48-Jähriger in Buttenheim (Landkreis Bamberg) von drei jungen Männern im Alter von 19 und 20 Jahren attackiert und dabei vor den Kopf getreten. Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft ermitteln jetzt wegen eines versuchten Tötungsdeliktes sowie gefährlicher Körperverletzung. Weiterlesen

100.000 Euro Schaden im Landkreis Bamberg: Zwei Männer begehen zahlreiche Sachbeschädigungen!

Nachdem in der Nacht von Samstag auf Sonntag (4. August) in den Ortsbereichen Hirschaid und Altendorf (Landkreis Bamberg) ganze Straßenzüge durch Farbschmierereien verwüstet wurden, konnten jetzt zwei dringend Tatverdächtige festgenommen werden. Die beiden Männer, 18 und 19 Jahre alt, haben die Taten bereits gestanden. Weiterlesen
© News5 / Merzbach

+ EILMELDUNG + A73 / Buttenheim: Muldenkipper prallt gegen Mittelleitplanke

EILMELDUNG (15:40 Uhr):

Muldenkipper verteilt Bohrschlamm auf der Autobahn

Wie die Polizei soeben mitteilte, kam es auf der Autobahn A73, rund 700 Meter vor der Anschlussstelle Buttenheim (Landkreis Bamberg), zu einem schweren Unfall. Demnach prallte in Richtung Bamberg fahrend, ein Muldenkipper in die Mittelschutzplanke. Unfallursache war vermutlich ein geplatzter Reifen. Bei dem Unfall verlor der Lkw einen Teil seiner Ladung, nämlich Bohrschlamm, der wie Beton wirkt. Durch die Wucht des Aufpralls verteilte sich der Schlamm auch auf der Gegenfahrbahn.

Autobahn bleibt für mehrere Stunden gesperrt

In Richtung Bamberg ist die Autobahn zwischen Forchheim-Nord und Buttenheim derzeit voll gesperrt. Die Sperre in diese Richtung wird wahrscheinlich bis mindestens 19:00 Uhr andauern. Gegebenenfalls muss für die Reinigung der Fahrbahn eine Spezialfirma gerufen werden. In Richtung Nürnberg ist in diesem Bereich die linke Spur gesperrt. Verletzte gab es laut Polizei nicht.

 

  • Weitere Informationen folgen!
Bilder von der Unfallstelle
© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach
© News5 / Merzbach

A73 / Forchheim: Pkw überschlägt sich und bleibt auf dem Dach liegen

UPDATE (11.05.2019, 14:30 Uhr)

Auf Nachfrage von TVO bestätigt die Verkehrspolizeiinspektion Bamberg den in der Erstmeldung beschriebenen Unfallhergang. Als wahrscheinlichste Ursache wird nach ersten Ermittlungen ein Reifenschaden angegeben.

ERTSTMELDUNG (11:21 Uhr):

Laut Polizei überschlug sich am Freitagvormittag (10. Mai) eine Autofahrerin mit ihrem Pkw auf der Autobahn A73 zwischen den Anschlussstellen Forchheim-Nord und Buttenheim (Landkreis Bamberg). Die 65-Jährige kam laut News5 ohne Fremdeinwirkung mit ihrem Auto nach rechts von der Fahrbahn ab. Im Anschluss überschlug sich der Wagen in der Böschung und blieb auf dem Dach liegen. Die Fahrerin wurde nach ersten Angaben schwer verletzt. Durch den Unfall kam es in der Fahrtrichtung Bamberg zu Verkehrsbehinderungen.

 

  • Eine offizielle Polizeimeldung steht noch aus!
© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach
© News5 / Merzbach

Buttenheim: Schwerverletzter Biker (17) nach Unfall!

UPDATE (11:50 Uhr):

Zu einem Motorradunfall kam es am Montagabend (22. April) auf der Kreisstraße BA 12, bei dem ein 17-Jähriger mit seiner Maschine in das Schleudern geriet. Ein entgegenkommender Autofahrer konnte glücklicherweise einen Zusammenstoß noch verhindern. Der Biker musste in ein Krankenhaus.

17-Jähriger landet mit seinem Motorrad im Graben

Der 17-Jährige verlor in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Motorrad und rutschte daraufhin über die Straße in den Graben. Der entgegenkommende 27-Jährige konnte zwar noch ausweichen, allerdings streifte er mit seinem Wagen eine Warnbake.

Biker wird schwer verletzt

Durch den Unfall zog sich der 17-Jährige schwere Verletzungen zu und wurde in das Klinikum Bamberg eingeliefert. Am Motorrad entstand ein Sachschaden von 6.000 Euro. Am Auto ein Gesamtschaden von 500 Euro.

© News5 / Merzbach © News5 / Merzbach © News5 / Merzbach © News5 / Merzbach

ERSTMELDUNG (9:09 Uhr):

Schwere Verletzungen zog sich ein 18-Jähriger am Montagabend (22. April) zu, nachdem er die Kontrolle über sein Motorrad verlor. Laut Angaben von News5 befuhr der junge Mann die Kreisstraße BA12 zwischen dem Heiligenstädter Ortsteil Teuchatz und dem Buttenheimer Ortsteil Tiefenhöchstadt im Landkreis Bamberg.

18-Jähriger prallt in die Böschung

Der 18-Jährige war in Richtung Tiefenhöchstädt unterwegs, als er in einer Rechtskurve mit seinem Motorrad plötzlich nach links von der Fahrbahn abkam. Dort prallte er in die Böschung und kam im Anschluss auf der Straße zum Liegen. Nach ersten Angaben von News5 zog sich der 18-Jährige zwar schwere, jedoch keine lebensgefährlichen Verletzungen zu.

Münchberg / A9: Audifahrer kracht bei schneebedeckter Fahrbahn in Betonleitwand

Ein 37-jähriger Audifahrer aus Buttenheim (Landkreis Bamberg) verlor am Samstagabend (12.01.19) auf der A9 bei Münchberg die Kontrolle über sein Auto und krachte gegen eine Betonleitwand.

Weiterlesen

Buttenheim: Einbruch in Einfamilienhaus

Während der Abwesenheit der Bewohner, sind unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in Buttenheim im Landkreis Bamberg eingebrochen. Wie die Polizei mitteilt, muss das am Samstag zwischen 15.45 Uhr und 01.40 Uhr passiert sein. Die  Täter haben dabei Schmuck und Bargeld im Wert eines mittleren, vierstelligen Eurobetrages erbeutet. Der Sachschaden beträgt rund einhundert Euro. Beamte der Kripo Bamberg haben die Ermittlungen aufgenommen. Die Polizei bittet dabei die Bevölkerung um Mithilfe.Wer hat im Tatzeitraum in der Umgebung des Buchenweges in Buttenheim verdächtige Personen gesehen? Hinweise bitte an die 0951 / 91 29 491  
© Polizei / Symbolbild / Archiv

Buttenheim: Rauschgifthund erschnüffelt Marihuana

Am Freitagabend (07. Dezember) wollten Beamte der Verkehrspolizei Bamberg einen 33-jährigen Fahrzeughalter wegen eines Verkehrsdeliktes in Buttenheim (Landkreis Bamberg) befragen. Durch „Kommissar Zufall“ stießen sie auf Hinweise für einen regen Drogenhandel bei dem Mann. Nun ermittelt die Bamberger Kriminalpolizei. Weiterlesen
© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Sonnefeld / Buttenheim: Autodiebe machen fette Beute

Unbemerkt gelang es Autodieben in der Nacht zum Donnerstag (25. Oktober) einen schwarzen Mercedes AMG C63 in Sonnefeld (Landkreis Coburg) zu stehlen. An dem hochwertigen Kombi waren die Kennzeichen „ES-AM 7979“ angebracht. Auch in Buttenheim (Landkreis Bamberg) schlugen Autoknacker zu. Hier wurde ein 5er BMW gestohlen.

Weiterlesen

Stadt & Landkreis Bamberg: 5,5 Millionen Euro Finanzspritze aus der Städtebauförderung

Über eine Finanzspritze darf sich die Region Bamberg freuen. Über 5,5 Millionen Euro erhalten Stadt und Landkreis aus verschiedenen Städtebauförderprogrammen, nachdem der Freistadt seine entsprechenden Förderprogramme deutlich aufstockte.

Weiterlesen

1 2 3 4