Tag Archiv: Chlorgasaustritt

© News5 / Merzbach

Chlorgasaustritt im Freibad Gaustadt Bamberg: Sechs Badegäste verletzt

UPDATE (17:05 Uhr):

Freibad Gaustadt bleibt am Samstag geschlossen

Das Freibad Gaustadt bleibt zur Vorsicht auch am Samstag (27. Juni) wegen technischer Probleme geschlossen. Dies teilten die Stadtwerke Bamberg am Freitagnachmittag mit. Hintergrund der Vorsichtsmaßnahme ist der sich am Morgen ereignete Zwischenfall, bei dem sechs Mitglieder des Vereins der Freunde des Gaustadter Freibads beim Schwimmen wegen eines stark erhöhten Chlorgehalts im Wasser notärztlich behandelt werden mussten. Für Freitag und Samstag online gekaufte Tickets können laut Stadtwerke beim Kundenservice des Onlineshops unter vivenu.com/support  zurückgegeben werden.

Bamberg: Chlorgasaustritt im Freibad Gaustadt

ERSTMELDUNG (09:41 Uhr):

Am Freitagmorgen (26. Juni) um 07:00 Uhr wurde der Bamberger Polizei ein Chlorgasaustritt im Freibad Gaustadt gemeldet. Mitglieder des Schwimmvereins wollten um diese Zeit zum Schwimmen gehen. Hier bemerkten sie, dass im Schwimmbecken Wasser fehlte.

Sechs Badegäste erleiden leichte Verletzungen

Ein verständigter Techniker stellte laut Polizeibericht einen technischen Defekt in der Anlage fest. Durch die erhöhte Konzentration von Chlorgases im Schwimmbecken erlitten sechs Badegäste leichte Atemwegsreizungen und mussten ärztlich versorgt werden. Techniker der Stadtwerke Bamberg sowie die Feuerwehr waren umgehend vor Ort, sodass der Gasaustritt sofort unterbunden werden konnte. Messungen ergaben, dass keine Gefahr für die Öffentlichkeit bestand. Anwohner im unmittelbaren Umfeld wurden jedoch vorsorglich gebeten, ihre Fernster zu schließen. Der Schwimmbadbetrieb wurde für den Tag eingestellt.

Bilder des Rettungseinsatzes
© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach