Tag Archiv: Christina Pollnick

© Bayerischer Brauerbund e. V.

Bayerische Bierkönigin 2016: Christina Pollnick verpasst den Sieg

Christina Pollnicks Traum ist geplatzt. Die 25-jährige Münchbergerin konnte am Donnerstagabend (11. Mai) nicht den Titel „Bayerische Bierkönigin“ nach Oberfranken holen. Bei der Festveranstaltung im GOP Varieté-Theater in München kam die Oberfränkin mit 17,57 Prozent auf den zweiten Platz. Die Krone setzte sich die 23-jährige Sabine-Anna Ullrich aus Unterfranken auf. Ullrich erzielte knapp 48 Prozent. Sie wird jetzt ein Jahr lang das bayerische Bier im In- und Ausland vertreten. Beide Frauen hatten sich im Vorfeld beim Online-Voting ein Kopf-an-Kopf Rennen geliefert. Hier ging Pollnick noch knapp als Siegerin hervor.

 

Die Finalistinnen:

  • Wenzel, Bianca:
    27 Jahre aus Neufahrn bei Freising,
    Oberbayern (1)
  • Köpf, Angelina:
    23 Jahre aus Augsburg,
    Schwaben (2)
  • Komeyer, Stefanie:
    30 Jahre, Sauerlach,
    Oberbayern (3)
  • Geiger, Jacqueline:
    23 Jahre aus München,
    Oberbayern (4)
  • Bücheler, Stefanie:
    26 Jahre aus München,
    Oberbayern (5)
  • Pollnick, Christina:
    24 Jahre aus Münchberg,
    Oberfranken (6)
  • Ullrich, Sabine:
    23 Jahre aus Bürgstadt,
    Unterfranken (7)
© Bayerischer Brauerbund e. V.© Bayerischer Brauerbund e. V.© Bayerischer Brauerbund e. V.© Bayerischer Brauerbund e. V.© Bayerischer Brauerbund e. V.© Bayerischer Brauerbund e. V.© Bayerischer Brauerbund e. V.
Weiterführende Videos
Bayreuth: Bier ist Christina Pollnicks große Leidenschaft
Wahl zur Bayerischen Bierkönigin: Finalistinnen in Kulmbach zu Besuch
© Bayerischer Brauerbund e. V.

Bayerische Bierkönigin 2016: Christina Pollnick aus Münchberg im Finale

Dem diesjährigen Aufruf des Bayerischen Brauerbundes zur Wahl der Bayerischen Bierkönigin folgten 116 Damen aus ganz Bayern. Hierbei waren Bewerberinnen aus allen bayerischen Regierungsbezirken vertreten. In einer internen Vorauswahl wählte die Jury 24 Damen aus. Diese wurden nun zum Casting in das GOP Varieté-Theater nach München eingeladen.

Bei dem Casting am heutigen Donnerstag (10. März) sammelten die Bewerberinnen erste Bühnenerfahrung und präsentierten sich einzeln vor der Jury. Die Entscheidung, welche der 24 Bewerberinnen am 12. Mai auf der Bühne der Alten Kongresshalle in München im Finale stehen, gab die Jury direkt im Anschluss an das Casting bekannt. Mit im Finale dabei ist Christina Pollnick aus Münchberg. Die 24-jährige Studentin (English & American Studies & Pädagogik, Lehramt für Grundschule, abgeschlossen) will die Nachfolge von Tina-Christin Rüger antreten, die für Oberfranken im Jahr 2014 den Thron bestieg.

Die Finalistinnen:

  • Wenzel, Bianca:
    27 Jahre aus Neufahrn bei Freising,
    Oberbayern (1)
  • Köpf, Angelina:
    23 Jahre aus Augsburg,
    Schwaben (2)
  • Komeyer, Stefanie:
    30 Jahre, Sauerlach,
    Oberbayern (3)
  • Geiger, Jacqueline:
    23 Jahre aus München,
    Oberbayern (4)
  • Bücheler, Stefanie:
    26 Jahre aus München,
    Oberbayern (5)
  • Pollnick, Christina:
    24 Jahre aus Münchberg,
    Oberfranken (6)
  • Ullrich, Sabine:
    23 Jahre aus Bürgstadt,
    Unterfranken (7)
© Bayerischer Brauerbund e. V.© Bayerischer Brauerbund e. V.© Bayerischer Brauerbund e. V.© Bayerischer Brauerbund e. V.© Bayerischer Brauerbund e. V.© Bayerischer Brauerbund e. V.© Bayerischer Brauerbund e. V.

Brauerpräsident Friedrich Düll bedankte sich bei allen Bewerberinnen und betonte, wie schwer es doch sei, sich zwischen so vielen bierbegeisterten und hübschen Bewerberinnen entscheiden zu müssen.

Auf der Website der Bayerischen Bierkönigin bayerische-bierkönigin.de wird es ab dem 11. April (12:00 Uhr) ein Online-Voting für die sieben Finalistinnen geben. Letztendlich wird die Wahl zur Bayerischen Bierkönigin durch das Online-Voting, durch die Jurystimme und durch die Stimmen der Gäste im Saal in der Wahlnacht zu je einem Drittel Gewichtung entschieden.

Karten für das Finale am 12. Mai 2016 in der Alten Kongresshalle können in Kürze über muenchenticket.de gebucht werden.

© Bayerischer Brauerbund e. V.
© Bayerischer Brauerbund e. V.