Tag Archiv: Citroen

© REHAU AG

REHAU AG: „Airbumps“ für mehr Sicherheit im Auto

Die REHAU AG definiert den Seitenaufprallschutz mit einer weiteren Innovation neu. Die sogenannten „Airbumps“ vom Polymerspezialist und Automobilzulieferer kommen im neuen Citroen C4 Catus vor. Der französische Pkw feiert am Freitag (30. Mai) auf der Auto Mobil International (AMI) in Leipzig seine Deutschland-Premiere.

Weiterlesen

A73/Eggolsheim (Lkr. Forchheim): Geschwindigkeit überschätzt – 17.000 Euro Schaden

Eine 19-jährige BMW-Fahrerin fuhr am Mittwochnachmittag (22. Januar) auf dem rechten Fahrstreifen der A 73 in Richtung Nürnberg. Dabei überschätzte sie anscheinend die Geschwindigkeit eines vorausfahrenden Citroen. Als der Pkw zu nahe kam, führte sie eine Vollbremsung durch, geriet dabei auf der nassen Fahrbahn ins Schleudern und stieß gegen die Mittelschutzplanke.  Von dort wurde die junge Frau abgewiesen und prallte seitlich mit dem 67-jährigen Citroen-Fahrer zusammen. Der BMW schleuderte anschließend erneut gegen die Mittelschutzplanke. Glücklicherweise blieben beide Fahrer unverletzt. Es entstand jedoch ein Gesamtschaden in Höhe von 17.000 Euro.

 


 

 

Coburg: Schädelprellung und 20.000 Euro Schaden

Am Donnerstagmorgen musste ein 45-Jähriger mit einer Schädelprellung nach einem Verkehrsunfall in der Bamberger Straße in das Coburger Klinikum eingeliefert werden. Der Citroen-Fahrer kollidierte mit einem 58-jährigem Lkw-Fahrer, der kurz nach 8 Uhr die rote Ampel an der Kreuzung mit der Karchestraße übersehen hatte. Der 45-Jährige wollte bei grün von der Karchestraße in die Bamberger Straße einbiegen. Die beiden Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt und es entstand ein Sachschaden von ca. 20 000 Euro. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt.