Tag Archiv: CO4

© Polizeiinspektion Coburg

Bad Rodach: 61-Jährige prallt frontal gegen Baum!

Schwere Verletzungen zog sich eine 61-Jährige nach einem Frontalzusammenstoß auf der Kreisstraße CO4 zwischen Grattstadt und Ahlstadt im Landkreis Coburg zu. Die Frau kam mit ihrem Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Der Sachschaden lag im fünfstelligen Bereich.

Bauteile im Auto prallen nach Zusammenstoß gegen Kopf- und Schulterbereich der Fahrerin

Nach dem Aufprall wurde der VW der 61-Jährigen zurück auf die Fahrbahn geschleudert und kam quer auf der Straße zum Stehen. Die Frau transportierte in ihrem Pkw Bauteile für einen Schrank, die im Heck des VW's nicht gesichert waren. Durch die Wucht des Zusammenstoßes schoss die Ladung nach vorne und verletzte die 61-Jährige im Kopf- und Schulterbereich.

Polizei ermittelt gegen die 61-Jährige

Mit schweren Verletzungen kam die Frau in das Coburger Klinikum. Der VW wurde durch den Unfall stark beschädigt und musste vor Ort abgeschleppt werden. Die Polizei Bad Rodach ermittelt nun gegen die Unfallverursacherin wegen mehreren Verstößen nach der Straßenverkehrsordnung. Laut Polizei entstand ein Sachschaden von mindestens 20.000 Euro.

© Polizeiinspektion Coburg
© Polizeiinspektion Coburg

Bad Rodach: Fahranfängerin überschlägt sich mit Pkw

Leicht verletzt wurde am Montag (13. März) gegen 15:50 Uhr eine 18-jährige Fahranfängerin aus dem Landkreis Coburg, als sie auf der Kreisstraße CO4, kurz vor Holzhausen (Thüringen), von der Fahrbahn abkam und im Straßengraben landete.

18-Jährige verliert Kontrolle über ihr Fahrzeug

Die junge Frau geriet zunächst im Kurvenbereich aufs Bankett und verlor die Kontrolle über ihren Renault. Sie übersteuerte das Fahrzeug, überfuhr den gegnerischen Fahrstreifen und landete auf der anderen Straßenseite mit ihren Fahrzeug im Graben. Der Pkw kam auf der Seite zum Liegen.

Ermittlungen gegen Unfallverursacherin

Am Renault entstand ein Sachschaden von mindestens 6.000 Euro. Das Auto wurde durch einen lokalen Abschleppdienst geborgen. Gegen die 18-Jährige wird nun wegen eines Verstoßes nach der Straßenverkehrsordnung ermittelt.

© Polizeiinspektion Coburg