Tag Archiv: Coburg

© Polizei

Coburg: Mofafahrer baut mit 2,5 Promille einen Unfall

Leichte Verletzungen zog sich am Sonntagnachmittag (19. August) ein 62-jähriger Mofafahrer bei einem Zusammenstoß mit einem Ford im Riedweg von Coburg zu. Der Unfallgrund könnte in dem sehr hohen Alkoholgehalt des 62-Jährigen gelegen haben.

Weiterlesen

Auf dem Radar – Der TVO-Blitzdienst für die 34. Woche

Die überhöhte Geschwindigkeit stellt nach wie vor eine der Hauptunfallursachen dar. Die Polizei Oberfranken und TVO wollen das Geschwindigkeitsverhalten der Kraftfahrer präventiv positiv beeinflussen. Deshalb werden unter tvo.de wöchentlich mehrere Kontrollpunkte der Polizei veröffentlicht*.

Kontrollen im Raum Bamberg / Forchheim
  • Montag (20.08.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B22 im Stadtgebiet Bamberg
  • Dienstag (21.08.): Geschwindigkeitskontrollen auf der A73 im Bereich Forchheim
Kontrollen im Raum Bayreuth / Kulmbach
  • Montag (21.08.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B85 zwischen Pegnitz und Auerbach
  • Dienstag (22.08.): Abstandskontrollen auf der B22 zwischen Hollfeld und Bayreuth
  • Donnerstag (23.08.): Abstandskontrollen auf der A9 zwischen Hormersdorf und Gefrees
Kontrollen im Bereich von Coburg / Kronach / Lichtenfels
  • Montag (20.08.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B173 zwischen Lichtenfels und Naila
  • Dienstag (21.08.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Kreisstraße LIF 9 zwischen Sonnefeld und Lichtenfels
  • Mittwoch (22.08.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B303 zwischen Schweinfurt und Kronach 
  • Donnerstag (23.08.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße 2203 zwichen Lichtenfels und Altenkunstadt
Kontrollen im Bereich Hof / Wunsiedel
  • Montag (20.08.): Abstandskontrollen auf den hochfränkischen Autobahnen
  • Montag (20.08): Gurt- und Handykontrollen in Issigau und Lichtenberg
  • Dienstag (21.08.): Geschwindigkeitskontrollen auf der A93 zwischen Rehau und Marktredwitz
  • Dienstag (21.08.): Gurt- und Handykontrollen in Wunsiedel
  • Mittwoch (22.08.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Helmbrechts und Döbra
  • Mittwoch (22.08.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Hof und Helmbrechts
  • Donnerstag (23.08.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Hof und Naila
  • Donnerstag (23.08.): Abstandskontrolle auf der A9 zwischen Hormersdorf und Gefrees
  • Donnerstag (23.08.): Grünpfeilkontrolle in Marktredwitz 
  • Freitag (24.08.): Gurt- und Handykontrollen in Münchberg und Helmbrechts
  • Freitag (24.08.): Abstandskontrollen auf den hochfränkischen Autobahnen
  • Samstag (25.08.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Bischofsgrün und Marktredwitz
  • Samstag (25.08.): Alkohol- und Drogenkontrolle in Berg
  • Samstag (25.08.): Alkohol- und Drogenkontrolle in Selbitz

 

FAHRT VORSICHTIG UND KOMMT SICHER ANS ZIEL!!!

 

*Die Messstellen werden weder in der Örtlichkeit genau bestimmt, noch sind es die gesamten Kontrollmaßnahmen der oberfränkischen Polizei an dem jeweiligen Tag!

© TVO

Coburg: Videoüberwachung am Steinweg wird beendet

Das Polizeipräsidium Oberfranken in Bayreuth teilte am Freitagmittag (17. August) mit, dass die Bewertung des mehrmonatigen Probebetriebs der Videoüberwachung im Coburger Steinweg abgeschlossen wurde. Demnach ergab sich in den Monaten April bis einschließlich Juni keine Reduzierung sicherheitsrelevanter Straftaten. Eine Fortführung durch das Polizeipräsidium Oberfranken ist somit nicht geplant.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Coburg: 22-Jähriger attackiert Passanten und Polizisten

Kurz nach Mitternacht attackierte am Freitag (17. August) ein 22-Jähriger aus Lichtenfels einen Passanten (55) auf dem Coburger Marktplatz. Der 55-Jährige, der sich mit einem Bekannten auf dem Platz aufhielt, wurde zunächst von dem 22-Jährigen provoziert. Als der Lichtenfelser gebeten wurde, dies zu unterlassen, artete die Situation aus.

Weiterlesen

© Dieter Chlouba / Deutsche Bahn / Symbolbild

Coburg: Fußgängerin will trotz geschlossener Schranke die Gleise überqueren

Eine 62-Jährige sorgte am Samstagnachmittag (11. August) in Coburg mit ihrem Handeln für einen gefährlichen Eingriff in den Bahnverkehr. Die Frau machte sich trotz einer geschlossenen Schranke auf den Weg, die Gleise zu überqueren. Der Lokführer eines herannahenden Zuges sah sich gezwungen, eine Notbremsung einzuleiten.

Weiterlesen

© Polizeipräsidium Oberfranken

Auf dem Radar – Der TVO-Blitzdienst für die 33. Woche

Die überhöhte Geschwindigkeit stellt nach wie vor eine der Hauptunfallursachen dar. Die Polizei Oberfranken und TVO wollen das Geschwindigkeitsverhalten der Kraftfahrer präventiv positiv beeinflussen. Deshalb werden unter tvo.de wöchentlich mehrere Kontrollpunkte der Polizei veröffentlicht*.

Kontrollen im Raum Bamberg / Forchheim
  • Montag (13.08.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B22 zwischen Bamberg und Ebrach
  • Dienstag (14.08.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B4 zwischen Breitengüßbach und Busendorf
Kontrollen im Raum Bayreuth / Kulmbach
  • Montag (13.08.): Geschwindigkeitskontrollen in Bindlach
  • Dienstag (14.08.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B2 zwischen Pegnitz und Bayreuth
  • Donnerstag (16.08.): Abstandskontrollen auf der A9 zwischen Hormersdorf und Gefrees
Kontrollen im Bereich von Coburg / Kronach / Lichtenfels
  • Montag (13.08.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B4 zwischen Neustadt bei CO und Bamberg
  • Dienstag (14.08.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße 2205 zwischen Bad Rodach und Coburg
  • Mittwoch (15.08.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Kreisstraße CO11 zwischen Neustadt bei CO und Sonnefeld
  • Donnerstag (16.08.): Geschwindigkeitskontrollen im Bereich Neustadt bei Coburg
Kontrollen im Bereich Hof / Wunsiedel
  • Montag (13.08.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße 2177 zwischen Röslau und Wunsiedel
  • Montag (13.08.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Münchberg und Helmbrechts
  • Dienstag (14.08.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Hof und Berg
  • Dienstag (14.08.): Abstandskontrollen auf den hochfränkischen Autobahnen
  • Mittwoch (15.08.): Abstandskontrollen auf der A9 zwischen Hof und Bayreuth
  • Mittwoch (15.08.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Marktredwitz und Bischofsgrün
  • Mittwoch (15.08.): Kontrollen landwirtschaftlicher Fahrzeuge im Raum Naila
  • Donnerstag (16.08.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Selbitz und Wallenfels
  • Donnerstag (16.08.): Zweiradkontrollen im Stadtgebiet Hof
  • Freitag (17.08.): Geschwindigkeitskontrollen in Hohenberg an der Eger
  • Freitag (17.08.):Abstandskontrollen auf den hochfränkischen Autobahnen
  • Samstag (18.08.): Alkohol- und Drogenkontrollen in Münchberg
  • Samstag (18.08.): Alkohol- und Drogenkontrollen in Helmbrechts
  • Samstag (18.08.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Hof und Naila

 

FAHRT VORSICHTIG UND KOMMT SICHER ANS ZIEL!!!

 

*Die Messstellen werden weder in der Örtlichkeit genau bestimmt, noch sind es die gesamten Kontrollmaßnahmen der oberfränkischen Polizei an dem jeweiligen Tag!

© Feuerwehr Hohenberg an der Eger / Archiv

Weiterhin hohe Waldbrandgefahr in Oberfranken: Luftbeobachter im Einsatz!

Wegen des anhaltenden trockenen Wetters und der damit verbundenen hohen Waldbrandgefahr für besonders gefährdete Waldgebiete hat die Regierung von Oberfranken im Einvernehmen mit dem Amt für Landwirtschaft und Forsten Bayreuth den Einsatz von Beobachtungsflügen für den gesamten Regierungsbezirk angeordnet. Die Luftbeobachter sind vom Samstag (11. August) bis Montag (13. August) im Einsatz.

Weiterlesen

©  Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Coburg: Hund beißt Paketzusteller in den Oberschenkel!

Leichte Verletzungen erlitt ein 19-jähriger Paketzusteller am Donnerstagnachmittag (09. August) in Coburg, nachdem er während seiner Arbeit von einem Hund gebissen wurde. Die Polizei ermittelt nun gegen die Hundehalterin wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Weiterlesen

© Pixabay

Coburg: Pkw stößt frontal gegen Rollstuhlfahrer!

Am Mittwoch (8. August) ereignete sich auf einem Parkplatz in Coburg ein Unfall, bei dem eine Pkw-Fahrerin einen Rollstuhlfahrer übersah. Der entstandene Sachschaden lag im vierstelligen Bereich.  Die Polizist ermittelt gegen die Unfallfahrerin. Weiterlesen

© Polizeiliche Kriminalprävention

Untersiemau: Unbekannter entkommt mit ungewöhnlichem Diebesgut

Die Polizei Coburg sucht nach einem unbekannten Dieb. Der Mann stahl am Dienstagnachmittag (07. August) mehrere Verbrauchsmaterialien im Wert von knapp 3.000 Euro aus dem Rathaus in Untersiemau (Landkreis Coburg). Vor allem Druckerpatronen und Multivitaminsaft hatten es dem Langfinger angetan.

Weiterlesen

© Polizeipräsidium Oberfranken / Archiv / Symbolfoto

Von wegen Balkonpflanzen: Polizei „erntet“ Marihuana-Plantage in Marktrodach ab!

In der Nacht zum Mittwoch (8. August) stellte die Polizei in Marktrodach (Landkreis Kronach) mehrere Marihuana-Pflanzen sowie weitere Cannabis-Erzeugnisse sicher. Der mutmaßliche Besitzer war ein 33-Jähriger, der die Droge auf seinem Balkon züchtete. Die Kriminalpolizei Coburg ermittelt nun gegen den Drogen-Gärtner. Weiterlesen

Oberfranken: Unwettervorwarnung vor Gewitter

Am heutigen Mittwoch (08. August) deutet sich ein Wetterumschwung an. Durch das Heranziehen von Tief Nadine wird die Luft allmählich feuchter. Damit erhöht sich auch in Oberfranken die Schauer- und Gewitterneigung. Dennoch steigen die Temperaturen nochmals verbreitet auf über 30 Grad.

Kräftige Gewitter in Oberfranken möglich

Durch das Übergreifen der Tiefausläufer muss bis in die Nachtstunden des heutigen Tages oberfrankenweit mit kräftigen Gewittern und orkanartigen Böen mit bis zu 100 km/h gerechnet werden. Hierbei kann es auch zu Hagelschlag kommen. Durch die Gefahr von Platzregen sind lokale Überflutungen möglich, da der ausgetrocknete Boden die Regenmengen so schnell nicht aufnehmen kann. Die Warnstufe ROT ist dabei möglich.

  • Für den gesamten Regierungsbezirk Oberfranken besteht eine Unwettervorwarnung* bis Mittwoch um 23:00 Uhr!

 

Aktive Unwetterwarnungen für Oberfranken (16:45 Uhr):

  • derzeit keine Warnungen

Siemens Blitzatlas 2017

Meiste Blitze in der Region Bayreuth

Laut dem Siemens Blitzatlas gab es im Jahr 2017 in Oberfranken in der Bayreuther Region die meisten Blitze. In Stadt und Landkreis wurden 2.533 Blitze gezählt. Damit lag Bayreuth weit vor den anderen Regionen in Oberfranken. Insgesamt wurden im letzten Jahr 11.885 Blitze in Oberfranken gezählt. Im Vergleich der Bundesländer lag Bayern mit 98.362 Blitzen auf Platz 7. Dabei zählt der Wert "Dichte/km². Bayern kam hier auf einen Wert von 1,40 Blitzen pro Quadratkilometer Sachsen lag mit einem Wert von 2,06 auf dem ersten Platz.

Oberfranken Ranking der häufigsten Blitze im Jahr 2017

  1. Stadt und Landkreis Bayreuth: 2.533 Blitze
  2. Stadt und Landkreis Hof: 1.917 Blitze
  3. Stadt und Landkreis Bamberg: 1.805 Blitze
  4. Landkreis Kulmbach: 1.218 Blitze
  5. Landkreis Wunsiedel: 1.117 Blitze
  6. Landkreis Kronach: 964 Blitze
  7. Stadt und Landkreis Coburg: 945 Blitze
  8. Landkreis Forchheim: 731 Blitze
  9. Landkreis Lichtenfels: 660 Blitze

Eure Wetterbilder- und videos könnt Ihr uns schicken via

 

*Vorwarnungen / Warnungen sind keine Garantie für ein tatsächlich auftretendes Wetterereignis. Diese Meldungen dienen lediglich als ein Hinweis auf mögliche Gefahren bei einem „Kann-Szenario“.


Aktuelle TVO-Wetteraussichten (08. August 2018)
Wetteraussichten vom 08. August 2018
© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Betrugsmasche in Coburg: Achtung – Falsche Microsoftmitarbeiter!

Die oberfränkische Polizei warnt aktuell vor Anrufen vermeintlicher Mitarbeiter der Firma Microsoft. Bei den Anrufern handelt es sich um Betrüger die Zugangsdaten abfischen oder entsprechende Software auf ihren Computer installieren wollen. In den letzten Tagen war vor allem der Landkreis Coburg von dieser Betrugsmasche betroffen.

Weiterlesen

© Deutsche Bahn AG / Oliver Lang / Symbolbild

Coburg: 18-Jähriger von ICE erfasst und getötet!

Tödliche Verletzungen erlitt ein 18-jähriger Fußgänger am Dienstagmorgen (07. August), als ihn auf der Bahnstrecke Erfurt – Nürnberg, im Stadtteil Creidlitz, ein ICE erfasste. Der Lokführer erlitt einen Schock. Die Kriminalpolizei Coburg hat die Ermittlungen aufgenommen. Wir berichteten bereits am Morgen über einen Notarzteinsatz und eine Streckensperrung.

Weiterlesen

© Deutsche Bahn

Streckensperrung bei Coburg: Notarzteinsatz am Gleis

UPDATE (09:50 Uhr):

Tödliche Verletzungen erlitt ein 18-Jähriger am Dienstagmorgen (07. August), als ihn auf der Bahnstrecke Erfurt – Nürnberg im Stadtteil Creidlitz ein ICE erfasste. Hier die Nachricht dazu!

 

ERSTMELDUNG (08:24 Uhr):

Aufgrund eines Notarzteinsatzes am Gleis im Coburger Stadtteil Creidlitz ist derzeit die Strecke zwischen Ebersdorf bei CO und Coburg gesperrt. Die Züge aus Richtung Lichtenfels verkehren bis Ebersdorf bei Coburg und enden dort vorzeitig.

Schienenersatzverkehr eingerichtet

Die Züge aus Richtung Sonneberg (Thüringen) verkehren bis Coburg und enden vorzeitig. Die Züge des direkten RE-Verkehrs aus Bamberg werden in Bamberg zurück gehalten. Reisende sollen laut Informationen der Deutschen Bahn bei Fahrten von und nach  Bamberg Züge über Lichtenfels nutzen. Ein Schienenersatzverkehr mit Bus zwischen Ebersdorf bei Coburg und Coburg ist eingerichtet. Genaue Informationen zur Dauer der Sperrung liegen noch nicht vor. Laut Bahn ist jedoch mit einer Störungsdauer von circa zwei Stunden zu rechnen.

1 2 3 4 5