Tag Archiv: Coburg

© TVO

Totschlag in in Coburg: 34-Jähriger ersticht Ehefrau in Wüstenahorn

UPDATE (Dienstag, 15:50 Uhr):

Getötete mit mehreren Stichverletzungen

Nachdem am gestrigen Nachmittag (19. November) eine 33-Jährige im Coburger Stadtteil Wüstenahorn tot in ihrer Wohnung gefunden wurde, erging am heutigen Tag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Coburg ein Haftbefehl wegen Totschlags gegen deren Noch-Ehemann. Inzwischen wurde die Obduktion der Getöteten durchgeführt. Laut Angaben der Gerichtsmedizin wies der Körper der Getöteten mehrere Stichverletzungen auf. Die mutmaßliche Tatwaffe hatten die Ermittler am Tatort sichergestellt.

Totschlag in Coburg: 34-Jähriger ersticht seine Ehefrau

Haftbefehl gegen 34-Jährigen

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Coburg erging gegen den 34-jährigen Mann am Dienstagnachmittag der Untersuchungshaftbefehl wegen Totschlags. Anschließend wurde er in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Paar hat mehrere Kinder

Aus der Beziehung des Paares gingen mehrere gemeinsame Kinder im Alter von zwei bis zwölf Jahren hervor, die sich bereits auf Vermittlung des Jugendamtes in fachkundiger Betreuung befinden.

ERSTMELDUNG (Montag, 20:40 Uhr):

Einsatzkräfte der Polizei fanden am Montagnachmittag (19. November) eine leblose Frau (33) in einer Wohnung im Coburger Stadtteil Wüstenahorn vor. Kurz zuvor erschien der 34-jährige, von der Frau getrennt lebende, Ehemann bei der Polizei Coburg und gab an, die 33-Jährige getötet zu haben.

Noch-Ehemann auf der Wache festgenommen

Gegen 14:30 Uhr meldete sich der Mann bei der Polizeiinspektion Coburg und äußerte gegenüber den Beamten, seine Noch-Ehefrau in deren Wohnung getötet zu haben. Eine Streifenbesatzung und ein Notarzt-Team machten sich sofort auf den Weg in die Scheuerfelder Straße von Wüstenahorn. Hier fanden sie die Frau in der Wohnung leblos vor. Der Täter wurde noch auf der Polizeiwache festgenommen. Die Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft Coburg übernahmen umgehend die Ermittlungen. 

Reanimation der Frau ohne Erfolg

Die Reanimationsversuche blieben ohne Erfolg. Die Frau verstarb vor Ort. Seit dem Nachmittag führen nun die Ermittler umfangreiche Spurensicherungsmaßnahmen am Tatort durch. Sowohl ein Gerichtsmediziner als auch ein Coburger Staatsanwalt waren vor Ort. Die Ermittlungen dauern an.

© TVO / Symbolbild

Coburg: Türschlösser des Palmenhauses verklebt

Einen üblen Streich erlaubten sich Unbekannte, die es am Wochenende auf das Palmenhaus im Rosengarten von Coburg abgesehen hatten. In die Schließzylinder der Türen wurde mutwillig flüssiger Klebstoff gespritzt, sodass die Schlösser dadurch nicht mehr zu verwenden sind. Sie müssen jetzt ausgetauscht werden.

Weiterlesen

Neustadt bei Coburg: Die kultur.werk.stadt ist eröffnet

In Neustadt bei Coburg wurde die „kultur.werk.stadt“ am vergangenen Donnerstag (15. November) eröffnet. Sechs Jahre Planungs- und Bauzeit sind ins Land gegangen seit die Grundidee, die ehemalige Druckerei Patzschke zu einem Bildungs- und Kulturzentrum zu entwickeln, geboren wurde. 

 

In der Kulturwerkstatt soll zukünftig auch die Verwaltung, wie auch Schulungs-, Vortrags-, Werkstatt- und Gymnastikräume der VHS sein. Unter Anderem unterstützt die Städtebauförderung die Baumaßnahme mit Gesamtkosten von über 3,4 Millionen Euro. Neustadt ist bereits seit 1982 in der Städtebauförderung. Bisher wurde die Stadt mit Fördermitteln in Höhe von fast 14 Millionen Euro bedacht.

© Polizeipräsidium Oberfranken

Auf dem Radar – Der TVO-Blitzdienst für die 46. Woche

Die überhöhte Geschwindigkeit stellt nach wie vor eine der Hauptunfallursachen dar. Die Polizei Oberfranken und TVO wollen das Geschwindigkeitsverhalten der Kraftfahrer präventiv positiv beeinflussen. Deshalb werden unter tvo.de wöchentlich mehrere Kontrollpunkte der Polizei veröffentlicht*.

Kontrollen im Raum Bamberg / Forchheim
  • Montag (19.11.): Geschwindigkeitskontrollen auf der A70 zwischen Bayreuth & Würzburg 
  • Dienstag (20.11.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Kreisstraße BA 29 bei Pettstadt
Kontrollen im Raum Bayreuth / Kulmbach
  • Montag (19.11.): Abstandskontrollen auf der A9 zwischen Gefrees & Hormersdorf
  • Donnerstag (22.11.):  Geschwindigkeitskontrollen auf der B2 zwischen Pegnitz & Gräfenberg
Kontrollen im Bereich von Coburg / Kronach / Lichtenfels
  • Montag (19.11.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B173 zwischen Lichtenfels & Naila
  • Dienstag (20.11.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B4 zwischen Bamberg & Neustadt bei Coburg
  • Mittwoch (21.11.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Kreisstraße CO11 zwischen Neustadt bei Coburg & Ebersdorf
  • Donnerstag (22.11.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße 2201 zwischen Sonneberg & Pressig 
Kontrollen im Bereich Hof / Wunsiedel
  • Montag (19.11.): Abstandskontrolle auf der A9 zwischen Hof & Bayreuth 
  • Dienstag (20.11.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße 2180 zwischen Weißenstadt & Gefrees

 

FAHRT VORSICHTIG UND KOMMT SICHER ANS ZIEL!!!

 

*Die Messstellen werden weder in der Örtlichkeit genau bestimmt, noch sind es die gesamten Kontrollmaßnahmen der oberfränkischen Polizei an dem jeweiligen Tag!

© Barmer GEK

Coburg: Hepatitis-A-Erkrankung in einem Kindergarten

Das Gesundheitsamt Coburg warnt derzeit: Im Kindergarten Pfiffikus im Coburger Stadtteil Wüstenahorn ist bei einem Kind eine Hepatitis-A-Erkrankung festgestellt worden. Allen Kindern und Mitarbeitern der Kindertagesstätte wird nun empfohlen, sich umgehend gegen die Krankheit impfen zu lassen, sofern bis jetzt noch nicht geschehen.

Weiterlesen

©  Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Gefährliche Körperverletzung in Coburg: Zeuginnen gesucht!

Die Polizei in Coburg sucht Zeugen einer gefährlichen Körperverletzung. Der Vorfall geschah am späten Mittwochabend (14. November) zwischen 23:00 und 24:00 Uhr in der Mohrenstraße. Ein 20-jähriger Mann wurde hier von mehreren Tätern zusammengeschlagen. Hierbei soll laut der Polizeimeldung auch ein Schlagring zum Einsatz gekommen sein.

Weiterlesen

Ebersdorf bei Coburg: Geisterfahrt auf der A73 endet glimpflich

Ohne einen Unfall endete am gestrigen Donnerstagnachmittag (15. November) die Geisterfahrt eines bislang unbekannten Audi-Fahrers auf der Autobahn A73 im Bereich von Untersiemau. Die Verkehrspolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen des Vorfalls.

Weiterlesen

© Polizeipräsidium Oberfranken

Auf dem Radar – Der TVO-Blitzdienst für die 46. Woche

Die überhöhte Geschwindigkeit stellt nach wie vor eine der Hauptunfallursachen dar. Die Polizei Oberfranken und TVO wollen das Geschwindigkeitsverhalten der Kraftfahrer präventiv positiv beeinflussen. Deshalb werden unter tvo.de wöchentlich mehrere Kontrollpunkte der Polizei veröffentlicht*.

Kontrollen im Raum Bamberg / Forchheim
  • Montag (12.11.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße 2244 zwischen Forchheim & Bamberg
  • Dienstag (13.11..): Geschwindigkeitskontrollen auf der B470 zwischen Höchstadt & Forchheim
Kontrollen im Raum Bayreuth / Kulmbach
  • Montag (12.11.): Geschwindigkeitskontrollen im Stadtgebiet Kulmbach
  • Dienstag (13.11.): Abstandskontrollen auf der A9 zwischen Gefrees & Hormersdorf
  • Donnerstag (15.11.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße 2181 zwischen Fichtelberg & Bayreuth
Kontrollen im Bereich von Coburg / Kronach / Lichtenfels
  • Montag (12.11.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B289 zwischen Coburg & Lichtenfels
  • Dienstag (13.11.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B303 zwischen Hofheim & Kronach
  • Mittwoch (14.11.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B4 zwischen Bamberg & Neustadt bei Coburg
  • Donnerstag (15.11.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße 2197 zwischen Bad Staffelstein & Ebensfeld
Kontrollen im Bereich Hof / Wunsiedel
  • Montag (12.11): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße 2180 zwischen Weißenstadt & Gefrees
  • Dienstag (13.11.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße 2194 zwischen Münchberg & Helmbrechts
  • Donnerstag (15.11.): Abstandskontrollen auf der A9 zwischen Hof & Bayreuth

 

FAHRT VORSICHTIG UND KOMMT SICHER ANS ZIEL!!!

 

*Die Messstellen werden weder in der Örtlichkeit genau bestimmt, noch sind es die gesamten Kontrollmaßnahmen der oberfränkischen Polizei an dem jeweiligen Tag!

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Rödental: Trickbetrüger erleichtern Seniorin um 24.000 Euro

24.000 Euro erbeuteten Trickbetrüger am Dienstagnachmittag (06. November) von einer Rentnerin aus Rödental (Landkreis Coburg), indem sie sich telefonisch als vermeintliche Familienangehörige ausgaben. Die Kriminalpolizei sucht nach Zeugen. Auch in anderen Regionen Oberfrankens kam es zu derartigen Anrufen.

Weiterlesen

© nordbayern-aktuell / Archiv / Symbolbild

Bad Rodach: Fahranfängerin bei Unfall schwer verletzt

Eine 18 Jahre alte Fahranfängerin verlor am Dienstagmorgen (06. November) auf der Kreisstraße zwischen Bad Colberg und Bad Rodach (Landkreis Coburg) die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Die junge Frau wurde bei dem Unfall schwer verletzt. 

Weiterlesen

© Bundeszollverwaltung / Symbolbild / Archiv

Neustadt bei Coburg: Mutmaßlicher Drogendealer gefasst!

Eine nicht geringe Menge Crystal stellten am vergangenen Wochenende (03./04. November) Rauschgiftermittler der Kripo Coburg bei einem 33-Jährigen in Neustadt bei Coburg sicher, wie die Polizei nun mitteilte. Der Mann soll in der Vergangenheit die gefährlichen Droge Crystal verkauf haben.

Weiterlesen

© TVO

Analoges Kabelfernsehen wird abgeschaltet: Das sollten Sie wissen!

Das analoge Kabelfernsehen wird in ganz Deutschland abgeschaltet. Nach der Umstellung des Antennen- und Satellitenfernsehens auf digitalen Empfang, ist nun auch das Kabelfernsehen dran. Bei uns in Oberfranken findet die Abschaltung vom 14. bis zum 28. November 2018 statt. Sollten Sie noch analoges Kabelfernsehen nutzen, dann sollten Sie sich jetzt auf den Digitalumstieg vorbereiten.

Weiterlesen

1 2 3 4 5