Tag Archiv: Coburg

© Brose Fahrzeugteile GmbH & Co. Kommanditgesellschaft

Stellenabbau bei Brose: „Sozialverträgliche Lösungen“ für 900 Stellen fix!

Es war Paukenschlag, als der Automobilzulieferer Brose vor circa einem Jahr mitteilte, in Deutschland 2.000 Stellen abbauen zu wollen. Am heutigen Montag (09. November) gab das Unternehmen in dieser Causa einen Zwischenstand bekannt.

Weiterlesen

© Polizeipräsidium Oberfranken

Auf dem Radar – Der TVO-Blitzdienst für die 46. Woche

Die überhöhte Geschwindigkeit stellt nach wie vor eine der Hauptunfallursachen dar. Die Polizei Oberfranken und TVO wollen das Geschwindigkeitsverhalten der Kraftfahrer präventiv positiv beeinflussen. Deshalb werden unter tvo.de wöchentlich mehrere Kontrollpunkte der Polizei veröffentlicht*.

Kontrollen im Raum Bamberg / Forchheim
  • Montag (09.11.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B4 zwischen Coburg und Bamberg
  • Dienstag (10.11.): Geschwindigkeitskontrollen auf der A70 zwischen Bamberg und Bayreuth
Kontrollen im Raum Bayreuth / Kulmbach
  • Montag (09.11.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B303 zwischen Himmelkron und Kronach
  • Mittwoch (11.11.): Abstandskontrollen auf der A9 zwischen Hormersdorf und Gefrees
Kontrollen im Bereich von Coburg / Kronach / Lichtenfels
  • Montag (09.11.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B4 zwischen Bamberg und Neustadt bei CO
  • Dienstag (10.11.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße 2200 zwischen Schneckenlohe und Tschirn
  • Mittwoch (11.11.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B173 zwischen Naila und Lichtenfels
  • Donnerstag (12.11.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B85 zwischen Kronach und Ludwigsstadt
Kontrollen im Bereich Hof / Wunsiedel
  • Montag (09.11.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße 21177 zwischen Kirchenlamitz und Marktleuthen
  • Montag (09.11.): Geschwindigkeitskontrollen im Bereich "Grüne Höhe" bei Röslau
  • Dienstag (10.11.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B289 zwischen Rehau und Kulmbach
  • Dienstag (10.11.): Geschwindigkeitskontrollen auf derKreisstraße HO21 zwischen Stammbach und Münchberg
  • Dienstag (10.11.): Geschwindigkeitskontrollen im Bereich Hohenberg an der Eger
  • Mittwoch (11.11.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B173 zwischen Hof und Kronach
  • Mittwoch (11.11.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B173 im Bereich Hof
  • Mittwoch (11.11.): Abstandskontrollen auf der A9 zwischen Hormersdorf und Gefrees
  • Donnerstag (12.11.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße 2461 zwischen Hof und Münchberg
  • Donnerstag (12.11.):Überwachung der Stop-Schilder im Bereich Münchberg
  • Freitag (13.11.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße 2665 zwischen Tröstau und Brand
  • Freitag (13.11.): Geschwindigkeitskontrollen im Bereich Schwarzenbach am Wald
  • Freitag (13.11.): Geschwindigkeitskontrollen im Bereich Geroldsgrün
  • Samstag (14.11.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße 2180 zwischen Weißenstadt und Gefrees
  • Samstag (14.11.): Alkohol- und Drogenkontrollen im Bereich Wunsiedel

FAHRT VORSICHTIG UND KOMMT SICHER ANS ZIEL!!!

 

*Die Messstellen werden weder in der Örtlichkeit genau bestimmt, noch sind es die gesamten Kontrollmaßnahmen der oberfränkischen Polizei an dem jeweiligen Tag!

© TVO / Symbolbild

Vorfahrt in Coburg missachtet: Crash zweier Pkw fordert Verletzte

Ein Zusammenstoß zwischen zwei Fahrzeugen ereignete sich am Montagabend (02. November) im Coburger Stadtteil Scheuerfeld. Eine 23 Jahre alte Frau missachtete die Vorfahrt und verursachte einen schweren Unfall. Zwei Personen wurden hierbei verletzt. Weiterlesen
© Polizeipräsidium Oberfranken

Auf dem Radar – Der TVO-Blitzdienst für die 45. Woche

Die überhöhte Geschwindigkeit stellt nach wie vor eine der Hauptunfallursachen dar. Die Polizei Oberfranken und TVO wollen das Geschwindigkeitsverhalten der Kraftfahrer präventiv positiv beeinflussen. Deshalb werden unter tvo.de wöchentlich mehrere Kontrollpunkte der Polizei veröffentlicht*.

Kontrollen im Raum Bamberg / Forchheim
  • Montag (02.11.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B22 zwischen Bamberg und Ebrach
  • Dienstag (03.11.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B4 zwischen Bamberg und Coburg
Kontrollen im Raum Bayreuth / Kulmbach
  • Montag (02.11.): Abstandskontrollen auf der A9 zwischen Hormersdorf und Gefrees
  • Mittwoch (04.11.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B85 zwischen Bayreuth und Kulmbach
Kontrollen im Bereich von Coburg / Kronach / Lichtenfels
  • Montag (02.11.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße 2207 zwischen Erlabrück und Nordhalben
  • Dienstag (03.11.): Geschwindigkeitskontrollen auf der KCO16 Coburg und Dürrenried
  • Mittwoch (04.11.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B303 zwischen Kronach und Schweinfurt
  • Donnerstag (05.11.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B85 zwischen Kronach und Ludwigsstadt
Kontrollen im Bereich Hof / Wunsiedel
  • Montag (02.11.): Geschwindigkeitskontrollen im Stadtgebiet Rehau
  • Dienstag (03.11.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B303 zwischen Bad Berneck und Landesgrenze Tschechien
  • Mittwoch (04.11.): Geschwindigkeitskontrollen auf der A9 zwischen Landesgrenze Thüringen und Anschlussstelle Gefrees 
  • Donnerstag (05.11.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B173 zwischen Kronach und Hof 

FAHRT VORSICHTIG UND KOMMT SICHER ANS ZIEL!!!

 

*Die Messstellen werden weder in der Örtlichkeit genau bestimmt, noch sind es die gesamten Kontrollmaßnahmen der oberfränkischen Polizei an dem jeweiligen Tag!

© TVO

Evangelische Kirche: Heinrich Bedford-Strohm gibt EKD-Ratsvorsitz ab

Heinrich Bedford-Strohm wird im kommenden Jahr nicht mehr als Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland zur Verfügung stehen. Das hat der in Coburg aufgewachsene Theologe nun angekündigt. Weiterlesen
© ver.di

Warnstreiks in Bamberg & Coburg: Busse stehen wieder still

Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi bestreikte am Anfang der Woche erneut den Öffentlichen Personennahverkehr in Bamberg. Das bedeutet, dass der Stadtbusverkehr am heutigen Montag (26. Oktober) und auch am Dienstag (27. Oktober) komplett still steht. Auch in der Stadt Coburg haben die Fahrer im privaten Omnibusgewerbe die Arbeit niedergelegt. Weiterlesen
© Pixabay

Landkreis Coburg: Überschreitet Warnwert von 50!

Wie das Landratsamt Coburg am Samstag (24. Oktober) bekannt gab, liegt nun der Inzidenzwert für den Landkreis bei 51,87 und erreicht somit die Stufe „ROT“. So gab es in den vergangenen sieben Tage 45 Neuinfektionen. Somit überschreiten sowohl Stadt als auch der Landkreis Coburg den Warnwert von 50. Wir berichteten. Weiterlesen

Auf dem Radar – Der TVO-Blitzdienst für die 44. Woche

Die überhöhte Geschwindigkeit stellt nach wie vor eine der Hauptunfallursachen dar. Die Polizei Oberfranken und TVO wollen das Geschwindigkeitsverhalten der Kraftfahrer präventiv positiv beeinflussen. Deshalb werden unter tvo.de wöchentlich mehrere Kontrollpunkte der Polizei veröffentlicht*.

Kontrollen im Raum Bamberg / Forchheim
  • Montag (26.10.): Geschwindigkeitskontrollen auf derB505 zwischen Pommersfelden und Bamberg
  • Dienstag (27.10.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B4 zwischen Coburg und Bamberg
Kontrollen im Raum Bayreuth / Kulmbach
  • Montag (26.10.): Geschwindigkeitskontrollen im Stadtgebiet Pegnitz
  • Donnerstag (29.10.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B289 zwischen Untersteinach und Burgkunstadt
Kontrollen im Bereich von Coburg / Kronach / Lichtenfels
  • Montag (26.10.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße 2206 zwischen Rödental und Mitwitz
  • Dienstag (27.10.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B303 zwischen Schweinfurt und Kronach
  • Mittwoch (28.10.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B85 zwischen Kronach und Ludwigsstadt
  • Donnerstag (29.10.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B173 zwischen Lichtenfels und Naila
Kontrollen im Bereich Hof / Wunsiedel
  • Montag (26.10.): Abstandskontrollen auf der A9 zwischen Landesgrenze Thüringen und Anschlussstelle Gefrees
  • Donnerstag (29.10.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B173 zwischen Kronach und Hof

FAHRT VORSICHTIG UND KOMMT SICHER ANS ZIEL!!!

 

*Die Messstellen werden weder in der Örtlichkeit genau bestimmt, noch sind es die gesamten Kontrollmaßnahmen der oberfränkischen Polizei an dem jeweiligen Tag!

Coburg/Kronach: „Es ist Zeit, Jüngere ranzulassen“ Hans Michelbach tritt nicht mehr an

Der Coburger/Kronacher Wahlkreisabgeordnete Hans Michelbach wird bei der nächsten Wahl 2021 nicht erneut für ein Bundestagsmandat kandidieren, gab Michelbach am heutigen Freitag (23. Oktober) in Coburg bekannt.  Seit 1978 hat er auf verschiedenen Ebenen ein politisches Mandat wahrgenommen. Weiterlesen
© PI Coburg

Zugverkehr in Coburg gestoppt: Lkw blockiert Bahnübergang!

Eine Viertelstunde lang war am Mittwochnachmittag (21. Oktober) der Zugverkehr im Bereich Coburg lahmgelegt, nachdem ein Lkw-Fahrer den Bahnübergang an der Lauterer Straße überqueren wollte und sich dabei die Schranke schloss. Glück im Unglück: Es kam zu keinerlei Personen- oder Sachschäden. Wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr ermittelt aber die Polizei gegen den 71-jährigen Trucker.

Beim Rangieren senkt sich die Schranke

Gegen 15:30 Uhr wollte der Lkw-Fahrer mit seinem Gespann von der Querstraße aus nach rechts auf die Lauterer Straße von Coburg einbiegen. Er musste jedoch wegen der geschlossenen Bahnschranke warten. Als sich die Schranke wieder öffnete, fuhr der 71-Jährige los, benötigte allerdings beim Abbiegen die gesamte Fahrbahnbreite. Während der Trucker mit dem Rangieren beschäftigt war, schloss sich die Schranke erneut und der Schlagbaum blieb auf dem Führerhaus liegen.

Zugverkehr für rund 15 Minuten gestoppt

Ein zufällig anwesender Bundespolizist meldete sofort den Vorfall, sodass über einen Notfallmanager der Deutschen Bahn der Zugverkehr auf der Strecke sofort gestoppt werden konnte. Nach circa 15 Minuten befreite ein Mitarbeiter der Deutschen Bahn das Lkw-Gespann aus der misslichen Lage. Die Polizei hatte zwischenzeitlich den Verkehr umgeleitet.

© PI Coburg
© PI Coburg
© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Corona-Pandemie in Coburg: Stadt reißt den 7-Tage-Inzidenz Grenzwert!

Nach Meldungen des Gesundheitsamts überschritt die Stadt Coburg am Mittwoch (21. Oktober) den Sieben-Tage-Inzidenzwert von 35 Infektionen pro 100.000 Einwohnern deutlich. Einen genauen Wert wollte die Stadtverwaltung auf Nachfrage nicht mitteilten. Man verwies auf die in der Folge konkretisierten Zahlen vom Robert-Koch-Institut (RKI) in dessen morgiger Aktualisierung. Auf Nachfrage von TVO teilte die Behörde lediglich mit: „Wir sind deutlich über 40“! Sollte die Zahl vom RKI bestätigt werden, gilt für die Stadt Coburg ab Freitag (0:00 Uhr) die Warnstufe „Gelb“ der Bayerischen Corona-Ampel. Weiterlesen

Coburg: Betrunkener (24) beißt und beleidigt Polizisten

Ein 24 Jahre alter Mann biss und beleidigte am Montagabend (20. Oktober) einen Polizeibeamten während eines Einsatzes in der Coburger Innenstadt. Die Beamten wurden zuvor wegen eines Streits zwischen zwei Männern alarmiert. Der Angreifer muss sich nun wegen mehreren Delikten strafrechtlich verantworten. Weiterlesen
23456