Tag Archiv: Corona

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Markgraf-Georg-Friedrich-Gymnasium Kulmbach: Kein Präsenzunterricht nach zwei Coronafällen

Nach einem Positivfall am Markgraf-Georg-Friedrich-Gymnasium von Kulmbach wurden am letzten Freitag (16. Oktober) Testungen der als Kontaktpersonen identifizierten Mitglieder des Lehrerkollegiums durchgeführt. Hierbei wurden zwei positive Fälle festgestellt. Dies hat nun Auswirkungen auf den Unterricht in dieser Woche an dem Gymnasium.

Weiterlesen

© Pixabay

Bayern: Corona-Ampel für den Freistaat steht auf Rot!

Im Freistaat Bayern infizieren sich immer mehr Menschen mit dem Corona-Virus! Am Dienstag (20. Oktober) überschritt der Inzidenzwert für das Bundesland die Marke von 50 und liegt damit beim Blick auf die Corona-Ampel im roten Bereich. Das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) bilanzierte am heutigen Tag einen Wert von 51,72.

Weiterlesen

© Pixabay

Corona-Pandemie im Landkreis Wunsiedel: Inzidenzwert von 35 überschritten

Der Landkreis Wunsiedel überschreitet seit Sonntag (18. Oktober) die 7-Tage-Inzidenz von 35 Neuinfizierten pro 100.000 Einwohnern. Das teilte das zuständige Landratsamt am Montag (19. Oktober) mit. Somit steht die Bayerische Corona-Ampel für den Landkreis auf GELB.

Die folgenden Corona-Maßnahmen gelten nun im Landkreis:

  1. Maskenpflicht auf von der zuständigen Kreisverwaltungsbehörde festzulegenden stark frequentierten öffentlichen Plätzen, auf den Begegnungs- und Verkehrsflächen einschließlich der Fahrstühle von öffentlichen Gebäuden, auf den Begegnungs- und Verkehrsflächen von Freizeiteinrichtungen, Kulturstätten und sonstigen öffentlich zugänglichen Gebäuden.
  2. Maskenpflicht auf den Begegnungs- und Verkehrsflächen der Arbeitsstätte, insbesondere in Fahrstühlen, Fluren, Kantinen und Eingängen; Gleiches gilt für den Arbeitsplatz, soweit der Mindestabstand von 1,5 m nicht zuverlässig eingehalten werden kann.
  3. Maskenpflicht auch am Platz in weiterführenden Schulen ab Jahrgangsstufe 5 und in Hochschulen
  4. Maskenpflicht auch am Platz bei Tagungen und Kongressen sowie in Theatern, Konzerthäusern, sonstigen Bühnen und Kinos und für die Zuschauer bei sportlichen Veranstaltungen.
  5. Im Öffentlichen Raum, in der Gastronomie und bei privaten Feiern sind Treffen auf die Angehörigen von zwei Hausständen oder auf höchstens zehn Personen beschränkt.
  6. Der Betrieb von gastronomischen Einrichtungen ist in der Zeit von 23 Uhr bis 6 Uhr untersagt (Sperrstunde); ausgenommen ist die Abgabe und Lieferung von mitnahmefähigen Speisen oder mitnahmefähigen nichtalkoholischen Getränken.
  7. Die Abgabe von alkoholischen Getränken an Tankstellen und durch sonstige Verkaufsstellen und Lieferdienste ist in der Zeit von 23 Uhr bis 6 Uhr untersagt.
  8. Der Konsum von Alkohol ist auf von der zuständigen Kreisverwaltungsbehörde festzulegenden stark frequentierten öffentlichen Plätzen in der Zeit von 23 Uhr bis 6 Uhr untersagt.

Aktuelle Fallzahlen für den Landkreis Wunsiedel

  • Derzeit Infizierte: 49 (+7)
  • Gesamtzahl der Infizierten seit Ausbruch der Pandemie: 831 (+6)
  • Genesene Personen: 736 (=)
  • Todesfälle: 46 (=)

(Stand: 19. Oktober 2020)

Aktuell-Bericht vom 19. Oktober 2020
Corona-Ampel auf Gelb: Zwei Landkreise in Oberfranken überschreiten den Grenzwert
© Pixabay

Lichtenfels: Bayerische Corona-Ampel steht jetzt auf GELB

Der Corona Inzidenz-Wert für den Landkreis Lichtenfels ist über den bayerischen Signalwert von 35 Infizierten pro 100.000 Einwohner innerhalb von 7 Tagen gestiegen (35,9). Aufgrund dessen treten für den gesamten Landkreis Lichtenfels die vom Freistaat Bayern beschlossenen Maßnahmen der gültigen siebten Infektionsschutzmaßnahmenverordnung in Kraft. Im Landkreis Lichtenfels gelten diese Maßnahmen aufgrund des heutigen Wertes ab Montag, 19. Oktober, 0:oo Uhr. Weiterlesen
© Pixabay

Corona-Pandemie im Landkreis Hof: Neuer Positiv-Fall am Gymnasium Münchberg

Am Gymnasium in Münchberg (HO) ist ein weiterer Corona-Fall bekannt geworden. Darüber informierte das Landratsamt Hof am Freitag (16. Oktober). Bei dem Neu-Infizierten handelt es sich um einen Schüler der 8. Klasse. Dieser war bereits als Kontaktperson eines positiv getesteten Schülers einer anderen 8. Klasse bekannt. Die Kontaktpersonen, darunter 20 Schüler und fünf Lehrkräfte wurden ermittelt, unter Quarantäne gestellt und umgehend getestet. Weiterlesen
© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Bayreuther Land: Aktuelle Corona-Infektionen an Schulen in Stadt & Landkreis

Das Gesundheitsamt Bayreuth informierte am Freitagmittag (16. Oktober) über mehrere Corona-Infektionen an Schulen im Landkreis Bayreuth. Dies ist der aktuelle Kenntnisstand der Behörde: Weiterlesen
© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Corona-Pandemie in Bayern: Beherberungsverbot wird nicht verlängert!

Das von vielen Seiten kritisierte Beherbergungsverbot für Reisende aus Corona-Hotspots in Deutschland nach Bayern ist gekippt. Die Maßnahme läuft am heutigen Freitag (16. Oktober) aus und ist ab Samstag Geschichte. Die Staatsregierung verzichtet demzufolge auf eine Verlängerung. Dies erfuhr die Deutsche Presse Agentur in München von Florian Herrmann, dem Leiter der Staatskanzlei. Unter anderem hatte der „Stern“ zuerst darüber berichtet. Weiterlesen
© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Corona-Pandemie im Landkreis Kulmbach: Inzidenz-Wert erhöht sich weiter!

Am Donnerstag (15. Oktober) wurden im Landkreis Kulmbach 13 weitere Coronavirus-Fälle bestätigt. Die Gesamtzahl der nachgewiesenen COVID-19-Infektionen beträgt laut der Meldung des Landratsamtes vom Donnerstagnachmittag (15. Oktober) 342. Weiterlesen
© Pixabay

24 Schüler aus neun Kreisen betroffen!: Weitere Klasse in Bamberg nach Corona-Fall in Quarantäne!

In Bamberg muss eine weitere Schulklasse nach einem positiven Corona-Fall in Quarantäne. Diese teilte das Landratsamt Bamberg am Donnerstagnachmittag (15. Oktober) mit. Weiterlesen
© Shutterstock

Corona-Pandemie im Bayreuther Land: Stadt überschreitet ersten Inzidenz-Warnwert

Aktuell sind im Landkreis Bayreuth 14 und in der Stadt Bayreuth 24 Personen nachweislich mit dem Corona-Virus infiziert. Die Summe von 38 Infizierten ist eine Zunahme um zehn Fälle im Vergleich zum Mittwoch. Dies teilte das Landratsamt Bayreuth am Donnerstagmittag mit. Weiterlesen
© Pixabay / Symbolbild

Corona-Pandemie in Bamberg: Komplette Schulklasse muss in Quarantäne!

Erneut muss eine komplette Schulkasse in Bamberg nach einem positiven Corona-Falls eines Schülers in Quarantäne geschickt werden. Wie das Landratsamt Bamberg am Mittwoch (14. Oktober) mitteilte, wurden 22 Schüler einer Klasse an „einer weiterführenden Schule“ in der Domstadt in Quarantäne geschickt. Nach TVO-Nachfrage handelt es sich dabei um eine Klasse der Jahrgangsstufe 9. Weiterlesen
© Pixabay

Oberfranken: Verhaltener Optimismus im Handwerk

Nach den Industrie- und Handelskammern hat nun auch die Handwerkskammer für Oberfranken die Ergebnisse ihrer aktuellen Konjunkturumfrage veröffentlicht. Die zeichnet auch das gleiche Bild von Erholung nach dem tiefen Einbruch während des Lockdowns im Frühjahr. Weiterlesen
© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Kindergarten in Rehau: Zwei Kinder positiv auf Corona getestet

Im Kindergartens St. Johannes in Rehau (Landkreis Hof) sind zwei Corona-Fälle bekannt geworden, wie das Landratsamt Hof am heutigen Dienstag (13. Oktober) mitteilte. Aktuell befinden sich Kinder und Erzieher aus zwei Gruppen in Quarantäne. Weiterlesen

Corona-Krise in Bayern: Kommt eine erweiterte Maskenpflicht?

Ein Tag vor dem Bund-Länder-Gipfel zu Corona hat sich das bayerische Kabinett am Dienstag (13. Oktober) getroffen und über die aktuelle Lage beraten. Am Mittwoch (14. Oktober) treffen sich die Ministerpräsidenten der Länder mit Bundeskanzlerin Angela Merkel. Dabei soll das weitere Vorgehen in der Corona-Pandemie besprochen werden. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder fordert in einer heutigen Presskonferenz ein bundesweit einheitliches Vorgehen.

"Corona macht vor keiner Grenze Halt"

In der Pressekonferenz nach der Kabinettssitzung in München zeigt sich Markus Söder besorgt. Laut Söder sind die nächsten vier Wochen entscheidend. Er fordert mehr Maske, weniger Alkohol und weniger Feiern. Auch eine erweiterte Maskenpflicht in Deutschland zieht er in Erwägung. Konkret wird er dabei nicht. Klar ist für den Ministerpräsidenten, dass bei dem morgigen Bund-Länder-Gipfel ein einheitliches Vorgehen für Deutschland beschlossen werden soll. Markus Söder will Corona jetzt ausbremsen, bevor wir die Notbremse ziehen müssen.

„Wir sind kurz davor die Kontrolle zu verlieren“, so Söder.

Keine neuen Beschlüsse

Neue Corona-Maßnahmen für Bayern wurden heute nicht beschlossen. Zum viel diskutierten Beherbergungsverbot wurde auch keine neue Entscheidung getroffen. Eine Verlängerung der Weihnachtsferien hält Söder aktuell für unnötig. In der Pressekonferenz sprachen auch der Präsident der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina, Gerald Haug und die ehemalige evangelische Münchner Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler. Sie ist die Vorsitzende des Dreierrats Grundrechtsschutz. Beide haben das bayerische Kabinett heute beraten.

Der Aktuell-Beitrag zur Pressekonferenz vom 13. Oktober 2020
Bayern: Söder will sich für Ausweitung der Maskenpflicht einsetzen
12345