Tag Archiv: Deko

© Polizeiinspektion Coburg

Hasenklau in Meeder: Täter haben es auf Osterdeko abgesehen!

Bislang Unbekannte klauten in der Nacht von Mittwoch (10. April) auf Donnerstag (11. April) aus dem Meeder Ortsteil Ahlstadt im Landkreis Coburg den Heuhasenvater und das Heuhasenkind der Osterdekoration vom Dorfplatz. Die Polizei geht davon aus, dass die Unbekannten aufgrund der Größe sowie des schweren Gewichts vermutlich ein größeres Fahrzeug für den Abtransport verwendeten. Die Polizei Coburg sucht derzeit nach Zeugenhinweisen.

Ortsverein dekorieren stundenlang die Heuhasenfamilie

Mit mühevoller und stundenlanger Kleinarbeit dekorierte der Ortsverein die komplette Hasenfamilie als Osterschmuck in der Ortsmitte. Aus der fünfköpfigen Hasenfamilie wurde der Heuhasenvater sowie eines der Kinder entwendet. Nach Schätzungen liegt der Schaden bei 200 Euro.

Beschreibung des Heuhasenvater:

  • Zwei Meter groß
  • Bekleidet mit einem karierten Hemd und einer blauen Hose

Beschreibung des Heuhasenkindes:

  • 150 Zentimeter groß
  • Bekleidet mit einem roten Kleid

 

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Coburg unter der Telefonnummer: 09561 / 64 52 09 entgegen.

Marktredwitz (Lkr. Wunsiedel): 18-Jähriger verwandelt Haus in Weihnachtsparadies

Lebkuchen, Plätzchen und Glühwein gibt’s schon lange zu kaufen. Weihnachtsdeko in den Häusern und Gärten ist bisher aber eher noch Mangelware in Oberfranken. Anders ist das bei Christopher Walther aus Marktredwitz im Landkreis Wunsiedel. Er ist ein absoluter Weihnachtsfan. Und schon fertig mit seiner Deko. Wochenlang hat er Haus und Garten mit Lichtern, Nikoläusen und Rentieren verziert. Jetzt wartet er nur noch auf den 28. November. Dann verwandelt er sein zu Hause Abend für Abend in ein strahlendes Lichterhaus. Mehr ab 18:00 Uhr in „Oberfranken Aktuell„!