Tag Archiv: Demenz

© Stadt Bamberg

Bamberg: Birgit Dietz erhält Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland

Dr. Birgit Dietz ist für ihre Forschung und Arbeit für eine alters- und demenzsensible Architektur und ihr bürgerschaftliches Engagement mit der Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet worden. Oberbürgermeister Andreas Starke händigte ihr die Medaille im Rahmen einer Feierstunde im Rokokosaal des Alten Rathauses aus.

Weiterlesen

+ VERMISSTENFAHNDUNG+ Ludwigsstadt: 74-Jähriger wieder aufgetaucht

UPDATE (18. März, 13:35 Uhr):

Mitarbeiter einer Dachdeckerfirma trifft auf den Vermissten

Der seit Dienstagnachmittag (17. März) vermisste 74-Jährige aus Ludwigsstadt (Landkreis Kronach) ist wieder aufgetaucht. Der Senior wurde im Bereich Kupferhammer von einem Mitarbeiter einer Dachdeckerfirma aus Ludwigsstadt angetroffen und informierte umgehend dessen Familie.

Der an Demenz erkrankte 74-Jährige verließ am Dienstagnachmittag aus unklaren Gründen seine Wohnung und war nicht mehr zurückgekehrt. Seine Tochter verständigte die Polizei.

Seit Dienstag (17. März) ist ein 74-Jähriger aus Ludwigsstadt (Landkreis Kronach) vermisst. Der Senior verließ am späten Nachmittag aus bislang unbekannten Gründen seine Wohnung und ist seitdem nicht mehr zurückgekehrt. Umfangreiche Suchmaßnahmen der Polizei verliefen erfolglos. Mit der Öffentlichkeitsfahndung bittet die Polizei Ludwigsstadt um sachdienliche Hinweise zum Vermissten.

Vermisster ist hochgradig demenzkrank

Die Tochter des 74-Jährigen meldete bei der Polizei ihren Vater als vermisst. Der Senior ist hochgradig demenzkrank. Umfangreiche Suchmaßnahmen mit Flächensuch- und Mantrailerhunde der Bergwacht Kronach, der BRK Rettungshundestaffel Coburg sowie Hof und die ASB Rettungshundestaffel Kronach mit Einsatz eines Polizeihubschraubers verliefen bislang erfolglos.

Einsatzkräfte suchen seit den frühen Morgenstunden nach dem Vermissten

Die Suche wurde im Laufe der Nacht abgebrochen. Laut Polizei sind seit Mittwochmorgen (18. März) wieder Suchmaßnahmen nach dem Vermissten gestartet worden. Ebenso sei ein Polizeihubschrauber mit Personensuchhunden im Einsatz.

Personenbeschreibung:

  • 160 bis 165 Zentimeter groß
  • Schlanke Figur
  • Hat kurze, braune Haare
  • Trägt einen Vollbart
  • Bekleidet mit einem schwarzen Jogginganzug, vermutlich der Marke "Adidas" bekleidet gewesen
  • Trug schwarze Schuhe mit orangefarbenen Streifen

Sachdienliche Hinweise zum Vermissten nimmt die Polizei Ludwigsstadt unter der Telefonnummer 09263 / 975 020 entgegen.

A 72 / Trogen: 85-jähriger Geisterfahrer legt Verkehr lahm

Am Abend des gestrigen Samstags (18. Juli 2015) sorgte ein 85-jähriger Geisterfahrer für eine Sperrung der A72. Der Mann war mit einem Anhänger zwischen Plauen und der Anschlussstelle Trogen in der falschen Richtung unterwegs. Zwei ihm entgegenkommende Pkw konnten nur durch Brems- und Ausweichmanöver eine Kollision vermeiden, der Geisterfahrer setzte seinen Weg aber unbeirrt fort. In der Baustelle an der Landesgrenze musste der 85-Jährige sein Gespann schließlich wegen entgegenkommender Fahrzeuge nach rechts lenken. Er prallte gegen den Fahrbahnteiler und kam zum Stehen, wegen seines Anhängers legte er dabei aber erstmal den Verkehr aus Richtung Plauen lahm.

 

Verletzt wurde dabei niemand, der Sachschaden summiert sich auf etwa 12.000 Euro. Weil der Geisterfahrer auf die Polizeibeamten einen dementen Eindruck machte, wurde sein Führerschein einkassiert. Nun erwarten den 85-Jährigen Anzeigen wegen Straßenverkehrsgefährdung und unerlaubtem Entfernen vom Unfallort.

 

Verkehrsteilnehmer, die den Vorfall beobachtet haben oder durch den Geisterfahrer gefährdet wurden, setzen sich bitte unter 09281/704-803 mit der Verkehrspolizei Hof in Verbindung.