Tag Archiv: Deutsche Bahn

Oberfranken: DB Regio erhält Zuschlag für Regionalexpress

Die DB Regio Nordostbayern betreibt für weitere zehn Jahre die Regionalexpresslinie von Hof bzw. Bayreuth nach Lichtenfels. Ab Dezember 2013 wird das bisher bestehende Angebot mit einer stündlichen Verbindung zwischen Hof bzw. Bayreuth nach Lichtenfels weitergeführt. Die Regionalexpresszüge von Hof und Bayreuth werden in Neuenmarkt-Wirsberg vereinigt oder getrennt und werden von Lichtenfels im Zwei-Stundentakt nach Bamberg verlängert. Das Unternehmen wird hierfür moderne Fahrzeuge der Baureihe 612 und 641 einsetzen. Durch den Zuschlag werden bei DB Regio Nordostbayern in den Standorten Hof und Bayreuth rund 50 Arbeitsplätze gesichert.

 


 

 

Höhnberg/Lkr. CO: Letzte Tunnelarbeiten fertig

Die ICE-Strecke Berlin-Nürnberg ist das aktuell größte Schienenprojekt der Deutschen Bahn – und sie führt mitten durch den Landkreis Coburg. Am Höhnberg sind jetzt die letzten Tunnelarbeiten fertiggestellt worden – Bahnchef Grube und Verkehrsminister Ramsauer legen dabei selbst Hand an. Wie das aussieht? „Oberfranken Aktuell“ ab 18.00 Uhr!

 


 

 

Bamberg: Bahn präsentiert Machbarkeitsstudie zur Ostumfahrung

In der Causa Weltkulturerbestadt Bamberg / Deutsche Bahn hat das Verkehrsunternehmen nun eine Machbarkeitsstudie zur Ostumfahrung präsentiert. Als Ergebnis dieser Studie steht unter dem Strich, dass die Ostumfahrung – die bahnstrecke entlang der A73 im Osten der Domstadt – „prinzipiell möglich“ ist. Eine Entscheidung steht aber noch in weiter Ferne. Nach wie vor sind insgesamt neun Varianten in der Diskussion. Mehr dazu ab 18.00 Uhr in „Oberfranken Aktuell“.

 


 

 

Hof: DB Regio investiert 3,5 Mio EUR in ihren Standort

Die Gesellschaft DB Regio Nordostbayern der Bahn AG investiert 3,5 Millionen Euro am Standort Hof. Heute ist auf dem Gelände neben dem Hauptbahnhof der Spatenstich für eine neue Werkhalle erfolgt. Mit dabei war Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich. Ab Herbst sollen mit einer neuen Maschine Zugräder gewartet und repariert  werden. Die DB Regio verspricht sich damit eine deutlich bessere Verfügbarkeit ihrer Fahrzeuge in der Region. Bisher müssen die Züge noch in andere Werkstätten, unter nach Nürnberg gefahren werden. Die Investition wird zu hundert Prozent vom Freistaat Bayern gefördert.

Gesperrt: Fliegerbombe an Bahnstrecke gefunden

Die DB Regio Bayern informierte am Nachmittag über eine Streckensperrung. Grund ist der Fund einer Fliegerbombe. So kommt es zwischen Nürnberg und Bamberg zu Beeinträchtigungen. Der Streckenabschnitt Forchheim – Baiersdorf ist gesperrt. Die Regionalzüge aus Richtung Bamberg wenden in Forchheim. Auch besteht ein Pendelverkehr mit S-Bahnen der Linie S 1 zwischen Bamberg und Forchheim. Zwischen Nürnberg und Baiersdorf verkehren nur die S-Bahnen der Linie S 1 – der Regionalzugverkehr ist momentan eingestellt. Nach Möglichkeit wird ein Schienenersatzverkehr eingerichtet. Mehr Informationen liegen zur Minute noch nicht vor.

UPDATE (16.30 Uhr): Einsatzkräfte geben Entwarnung – Keine Bombe!

1 2 3 4 5 6