Tag Archiv: Deutschland

Bayreuth: US-Generalkonsul Moeller besucht OB Merk-Erbe

Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe hat den US-Generalkonsul in München, William E. Moeller, im Neuen Rathaus begrüßt. Es wurde über Kommunalpolitik, die Festspiele, den Wirtschaftsstandort Bayreuth und die wirtschaftliche Zusammenarbeit zwischen Europa und den Vereinigten Staaten geplaudert. Weiterlesen

Marktleugast: WM-Wimpel made in Oberfranken

Die AFW Creativstickerei in Marktleugast (Landkreis Kulmbach) ist Cheflieferant des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). Die Firma lieferte unter anderem den Wimpel, den Kapitän Philipp Lahm vor Spielbeginn an den portugisischen Spielführer Christiano Ronaldo übergeben wird.

Weiterlesen

Landkreis Bamberg: Im „Focus“-Ranking auf Platz 1 in Oberfranken

Das Landkreis Ranking des Wirtschaftsmagazins „Focus“ für  2013 ist ermittelt. Dieser bundesweite Regionentest misst die Wirtschaftskraft von insgesamt 402 Landkreisen und Gemeinden. Im oberfränkischen Vergleich führt der Landkreis Bamberg, gefolgt von Forchheim und Lichtenfels. In der Liste der 90 bewerteten bayerischen Regionen, liegt der Landkreis Bamberg auf Platz 32, bundesweit auf Platz 60. Der Bewertung zugrunde liegen Daten der Statistischen Landesämter sowie der Bundesagentur für Arbeit.

 


 

 

Bayreuth: Chefarzt des Klinikums zählt zu Deutschlands Besten

Seit 2005 ist Prof. Harald Rupprecht der Chefarzt der Klinik für Nephrologie, Rheumatologie und Angiologie der Klinikum Bayreuth GmbH. Er zählt wie auch 2013 laut Nachrichtenmagazin „Focus“ zu den besten Ärzten in ganz Deutschland. Die Auszeichnung „Top-Mediziner 2013“ erhält er für seine hervorragende Leistungen im Fachbereich Bluthochdruck. 

Seit 20 Jahren veröffentlicht regelmäßig das Nachrichtenmagazin „Focus“ Rankings mit spezialisierten Ärzten verschiedener Fachbereiche. In die Bewertung gehen dabei neben fachlichen Komponenten wie wissenschaftlichen Publikationen vor allem Empfehlungen – sowohl von Arztkollegen als auch von Patientenverbänden und Selbsthilfegruppen – ein. Ob sich Patienten fachlich und menschlich bei dem behandelnden Arzt in guten Händen fühlen, wird in großem Umfang bei dem Ranking berücksichtigt. „Wir sind stolz darauf, einen derart ausgezeichneten Mediziner in unserem Haus zu haben. Für sein enormes Engagement möchte ich mich bei Herrn Professor Rupprecht recht herzlich bedanken“, so Roland Ranftl, Geschäftsführer der Klinikum Bayreuth GmbH.

Die Medizinredakteure der Focus erstellen regelmäßig Ärzelisten, die in monatelanger Arbeit deutschlandweit recherchiert und die geführten Interviews ausgewertet werden.

 

 


 

 

Bundestagswahl 2013: Gesamtergebnis Deutschland – Endergebnis

 

 

 

Zweitstimmen (Deutschland)

 

 

2013

 

2009

 

CDU/CSU

 

 

41,5%

 

33,8%

 

SPD

 

 

25,7%

 

23,0%

 

FDP

 

 

4,8%

 

14,6%

 

Die Grünen

 

 

8,4%

 

10,7%

 

Die Linke

 

 

8,6%

 

11,9%

 

Piratenpartei

 

 

2,2%

 

2,0%

 

Freie Wähler

 

 

1,0%

 

n.a.

 

AfD

 

 

4,7%

 

n.a.

 

Sonstige

 

 

3,1%

 

X

(X = Tabellenfach gesperrt, da Aussage nicht sinnvoll / n.a. = nicht angetreten)

 

 

 

 


 

 

Oberfranken: Papierflut bei den anstehenden Wahlen

Wann hat man als Bürger schon mal die Möglichkeit aktiv an der Gestaltung der Politik im Land mitzuwirken? Na zum Beispiel jetzt, denn es ist Wahlzeit. „Das“ man wählen gehen sollte, steht dabei außer Frage. Doch auch das „wie“ ist nicht ganz ohne, denn auf dem Weg zur Wahlurne erwartet Sie diesmal eine wahre Papierflut. Wie man damit umgeht erfahren Sie heute um 18 Uhr in „Oberfranken Aktuell“.

 


 

 

Mürsbach (Lkr. Bamberg): Bundesgold bei „Unser Dorf soll schöner werden“

Mürsbach im Landkreis Bamberg hat es geschafft. Der Ortsteil des Marktes Rattelsdorf (Landkreis Bamberg) hat sich als ein Bundessieger im deutschlandweiten Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft – unser Dorf soll schöner werden“ gegen 2.600 Dörfer aus ganz Deutschland durchgesetzt. Dies gab Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner (CSU) am Mittwoch bekannt. Mürsbach (Landkreis Bamberg) überzeugte die Jury mit seinem herausragenden und zukunftsfähigen Konzept. Mehr ab 18.00 Uhr in „Oberfranken Aktuell„.

 


 

 

Bayreuth: Streethockey-Nationalmannschaft schlägt Weltmeister Tschechien

Die WM-Generalprobe der deutschen Streethockey-Nationalmannschaft am Sonntag in Bayreuth verlief positiv. Gegen den amtierenden Weltmeister aus Tschechien erspielte sich das deutsche Team ein 6:3. Somit das das Team für die anstehende Weltmeisterschaft 2013 in St. John´s (Kanada) gut gerüstet. Den Sieg über den derzeitigen Titelträger gibt es ab 18.00 Uhr in „Oberfranken Aktuell“.

 


 

 

„Crystal – verhängnisvolle Droge“: Großes Interesse am Info-Abend

Die Modedroge Crystal wird zu einem immer größeren Problem. Um über diese Thematik umfassend zu informieren, kam eine Mediekooperation zwischen TV Oberfranken, Radio Euroherz, Radio Galaxy, Pro Hof und dem Trendmagazin Franky zu Stande. Der Höhepunkt der Aufklärungskampagne gipfelte am Montagabend in der großen Info-Veranstaltung „Crystal – verhängnisvolle Droge“ in der Bürgergesellschaft von Hof. 350 Gäste , vor allem Jugendliche, erschienen, um sich zu informieren aber auch um mit den Experten auf dem Podium mit zu diskutieren. Unseren Nachrichtenbeitrag hierzu gibt es ab 18.00 Uhr in „Oberfranken Aktuell“.

 

Info: Zur „Crystal“-Problematik haben wir auf unserer Seite www.tvo.de/downloads ein pdf-Dokument zum Download bereit gestellt, auf dem man Kontaktdaten findet, wohin sich Betroffene hinwenden können.

 

 


 

 

Crystal: Gefährliche Droge auf dem Vormarsch in Oberfranken

Tag für Tag erreichen uns neue Meldungen, dass die Polizei in Oberfranken wieder jemanden mit Crystal aufgriffen hat. Entlang der deutsch-tschechischen Grenze florieren dHandel und Schmuggel mit dem Methamphetamin. Tschechien hat 2010 seine Drogengesetze gelockert. Der Besitz von zwei Gramm Crystal ist seitdem straffrei, lediglich eine Ordnungswidrigkeit. Crystal ist günstig herzustellen, der Reinheitsgehalt mit bis zu 90 Prozent enorm hoch. Das hat zur Folge, dass sich die Droge in Oberfranken rasend schnell verbreitet. Vor allem immer mehr junge Menschen greifen scheinbar unerschrocken zu der verheerenden Droge. Dazu unser Beitrag in „Oberfranken Aktuell“ ab 18.00 Uhr.

 

Wir informieren über die gefährliche Droge in einer Info-Veranstaltung am 29.04. in der Bürgergesellschaft Hof. Mehr Infos unter www.tvo.de/crystal.

 



 

Themenseite: Crystal – Eine verhängnisvolle Droge

Unsere 90-minütige Aufzeichnung:

Info:
Zur “Crystal”-Problematik bieten wir ein pdf-Dokument zum Download an, auf dem man Kontaktdaten findet, wohin sich Betroffene hinwenden können:


pdf-Datei (300 KB): Kontaktdaten_Crystal_Betroffene

 

 

Die fatale Droge Crystal Speed überschwemmt die Grenzregion zu Tschechien. Die Folgen des Konsums sind dramatisch. Obwohl viele Menschen bereits davon gehört haben, wissen die wenigsten was Crystal ist und welche schlimmen Folgen die Modedroge hat.

 

Auf Initiative von TV Oberfranken ist eine bisher noch nie dagewesene Medienkooperation zu diesem Thema möglich.

TVO, Radio Euroherz, Radio Galaxy, Pro Hof und das Trendmagazin Franky wollen über die verschiedenen Verbreitungswege Fernsehen, Radio, Print und Online auf breiter Ebene ein Bewusstsein für die Crystal-Problematik schaffen.

 

Zielsetzung:
Höhepunkt der Zusammenarbeit ist eine Veranstaltung, die den Aspekt der Prävention in den Mittelpunkt stellt. Schüler, Lehrer und Eltern sollen aufgeklärt und gewarnt werden. Wir wollen die Gefährlichkeit der Droge aufzeigen, deutlich machen, warum es so schwer ist davon loszukommen und über wirksame Maßnahmen zur Vorbeugung diskutieren.

 

Diskussionsrunde:
Zu dem Thema findet am

29. April ab 19.00 Uhr

in der Bürgergesellschaft Hof eine Podiumsdiskussion und Informationsveranstaltung statt.

Teilnehmer:
+ Bundesinnenminister Dr. Hans-Peter Friedrich im Video-Interview
+ Dr. Härtel-Petri, Bezirkskrankenhaus Bayreuth
+ Willi Rogler, Kriminalpolizei Hof
+ Alexander Höme, Suchtberatungsstelle der Diakonie Hochfranken
+ Angehörige/r eines/r Betroffenen (Selbsthilfegruppe Crystal)
+ Vertreter des Präventionsprojektes Mindzone

Außerdem ist geplant gezielt Schüler, Lehrer und Eltern als Teilnehmer zu gewinnen.
Sie sollen sich informieren, aber sich auch mit Fragen und Meinungen aktiv ins Geschehen einbringen können.

Die drei Medienpartner begleiten die Veranstaltung im Vorfeld und im Nachhinein mit entsprechender Berichterstattung in Fernsehen und Radio sowie im Print- und Onlinebereich.

Moderation des Abends:
Katja Herrmann (TVO) und Anke Rieß-Fähnrich (Radio Euroherz und Radio Galaxy)

Kostenlose Karten unter:

09281/880-215 oder
info@tvo.de

(Achtung: Begrenztes Platzangebot)

Weiterführende Informationen zudem auf unserer Veranstaltungsseite auf Facebook unter: www.facebook.com/events/482192165169623/

Crystal: Der Kampf gegen die gefährliche Droge

 

 

Crystal: Gefährliche Droge auf dem Vormarsch in Oberfranken

 

„Crystal Meth – Einmal Hölle und zurück“ – Unser aktueller Bericht zur Thematik:

Mehr Infos gab es auf einer Pressekonferenz zur bevorstehenden Veranstaltung:

Aufruf von Bundesinnenminister Dr. Hans-Peter Friedrich zur Teilnahme an der Informationsveranstaltung:

 



 

CRYSTAL – verhängnisvolle Droge: Pressekonferenz zur Diskussionsrunde in Hof

Die fatale Droge Crystal Speed überschwemmt die Grenzregion zu Tschechien. Die Folgen des Konsums sind dramatisch. Obwohl viele Menschen bereits davon gehört haben, wissen die wenigsten was Crystal ist und welche schlimmen Folgen die Modedroge hat.

Initiative von TV Oberfranken

Auf Initiative von TV Oberfranken ist eine bisher noch nie dagewesene Medienkooperation zu diesem Thema möglich. TVO, Radio Euroherz, Radio Galaxy und das Trendmagazin Franky wollen über die verschiedenen Verbreitungswege Fernsehen, Radio, Print und Online auf breiter Ebene ein Bewusstsein für die Crystal-Problematik schaffen.

Diskussionsrunde am 29. April in der Bürgergesellschaft Hof

Höhepunkt der Zusammenarbeit ist eine Diskussionsveranstaltung, die den Aspekt der Prävention in den Mittelpunkt stellt. Schüler, Lehrer und Eltern sollen aufgeklärt und gewarnt werden. Zu der Thematik gab es am Montag (25. März) eine Pressekonferenz der Veranstalter. Mehr dazu ab 18.00 Uhr in „Oberfranken Aktuell“.

123