Tag Archiv: Döbra

© TVO / Symbolbild

Schwarzenbach am Wald: Fahranfänger bei Unfall schwer verletzt

Schwer verletzt wurde am späten Samstagabend (09. November) ein junger Opel-Fahrer, nachdem er auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Döbra und Haidengrün die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Hierbei entstand ein Schaden in fünfstelliger Höhe.

Weiterlesen

© nordbayern-aktuell / Symbolbild / Archiv

Unfall bei Döbra: Motorradfahrer wird schwer verletzt

Ein schwerer Motorradunfall ereignete sich am gestrigen Dienstagnachmittag (04. September) bei Döbra (Landkreis Hof). Der 53-jährige Biker wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Es entstand ein hoher Sachschaden.

Weiterlesen

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Döbra: Winterliche Straße wird zu Unfallfalle

Die schneebedeckte und glatte Staatsstraße 2194 rund um Döbra (Landkreis Hof) wurde am Dienstagmorgen (8. November) für einen jungen Autofahrer zur Unfallfalle. Gegen 6:30 Uhr war der 19-jährige BMW-Fahrer in Richtung Helmbrechts unterwegs als er kurz  nach Döbra ins Schleudern geriet.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Schwarzenbach am Wald: Zwei Verletzte bei Motorradunfall

Großes Glück hatten eine Motorradfahrerin aus Geroldsgrün und ihre Mitfahrerin aus Bad Steben am Sonntagnachmittag (16. Oktober). Gegen 15:45 Uhr fuhren beide mit einem Motorrad von Döbra in Richtung Helmbrechts. Aus unbekannten Gründen verlor die Fahrerin die Kontrolle über ihr Fahrzeug und landete anschließend in einem angrenzenden Feld. Die Fahrerin wurde schwer verletzt.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

VR-Bank Hochfranken: Filialschließungen angekündigt

Erst letzte Woche hatte die VR-Bank Hof bekannt gegeben, mehrere kleinere Filialen aufgeben zu wollen. Wir berichteten. Jetzt hat auch die VR-Bank Hochfranken West angekündigt, ihre Geschäftsstellen in Döbra, Döhlau und Schauenstein zum 31. März zu schließen.

Weiterlesen

© nordbayern-aktuell

Pillmersreuth (Lkr. Hof): Mehrere Verletzte nach Glätteunfall

Bei einem Unfall am Montagmorgen (28. Dezember) auf der Staatsstraße 2194 zwischen Döbra und dem Schwarzenbacher Ortsteil Pillmersreuth (Landkreis Hof) wurden fünf Personen verletzt. Die beiden Unfallfahrzeuge erlitten einen Totalschaden.

Weiterlesen

Döbra (Lkr. Hof): Kinderzimmerbrand – 7-jähriger Junge verletzt

Gegen 6.00 Uhr am Donnerstagfrüh ist in einem Döbraer Mehrfamilienhaus ein Wohnungsbrand ausgebrochen. Bisherigen Erkenntnissen zufolge, kommt als Brandursache eine umgefallene Stehlampe in Frage, die das Kinderzimmer entzündete. Glücklicherweise wurden die Flammen von den Anwohnern bemerkt und mit Hilfe der Feuerwehr gelöscht. Bis auf ein 7jähriges Kind kamen alle Bewohner unverletzt mit dem Schrecken davon. Der Junge musste wegen eingeatmetem Rauchgas vom Notarzt behandelt werden. Ersten Schätzungen zufolge beläuft sich der Brandschaden auf ca. 10.000 EURO.

 



 

„Windkraft, Nein Danke!“: Proteste gegen die „Verspargelung“

Der Landkreis Hof nimmt momentan in Bayern  eine Vorreiterrolle in Sachen Windkraft ein. Bald sind es 100 Windkraftanlagen, die rund um Hof Strom erzeugen. Eine derartige Windkraftanlagendichte gibt es in keiner anderen Planungsregion im Freistaat. Ökostrom gern, aber was, wenn das Windrad direkt vor der eigenen Haustür steht oder auf der Postkarte aus dem Frankenwald nur noch Windräder zu sehen sind? Es wird von einer Verspargelung oder auch Industriealisierung der Landschaft gesprochen. Immer mehr kritische Stimmen sagen deshalb: „Windkraft, Nein Danke!“ 200 kritische Bürger haben sich deshalb in Döbra zu einer Kundgebung getroffen. Der Frankenwaldverein wehrt sich gegen den Neubau von Windkraftanlagen. Auch in Gattendorf diskutiert man über die Anlagen. In beiden Orten waren wir vor Ort und berichten ab 18.00 Uhr in „Oberfranken Aktuell“ über die Proteste.