Tag Archiv: Dr. Harald Fichtner

Mödlareuth (Lkr. Hof): Oberbürgermeister treffen sich im Vierländereck

Vierer-Treffen im Vier-Ländereck: die drei Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner (Hof), Jürgen K. Klimpke (Schleiz), Mario Horn (Oelsnitz/V.) und Eckhard Sorger, Beauftragter für Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing in Plauen, kamen jetzt im Deutsch-Deutschen Museum Mödlareuth zusammen. Im Vorfeld der dritten Fachmesse für Ausbildung und Studium „vocatium Vierländereck“ wollten sie das Handbuch zur Veranstaltung mit dem Titel „Chancen“ entgegen nehmen. Die vocatium findet am 10.&11. Juli 2014 in der Freiheitshalle Hof statt. Die Veranstaltung zeigt in erster Linie berufliche Chancen für junge Menschen im Vierländereck auf. Veranstalter ist das IfT Institut für Talententwicklung in Hof. Die tschechische Seite ist an der vocatium mit dem Deutsch-tschechischen Jugendforum beteiligt. Das besondere Konzept der Beratungsmesse besteht darin, dass das Messeteam Schulen in Oberfranken, dem Saale-Orla-Kreis und dem Vogtland persönlich besucht und die Bildungsangebote der Messeaussteller direkt im Unterricht vorstellt. In diesem Jahr werden ca. 1.300 interessierte Schüler an der vocatium Vierländereck teilnehmen.

 

 



 

Theater Hof: Stadt und Ministerium erhöhen Zuschüsse

Staatsminister Dr. Wolfgang Heubisch kam heute in das Theater Hof. Grund des Besuchs war die Erhöhung der Zuschüsse von Stadt und Ministerium für das Haus. Grund sind die gestiegenen Kosten des Schauspielhauses. Heubisch und der Hofer Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner unterzeichneten die „Vereinbarung zur Stärkung des Theaters Hof“. Sie umfasst die Erhöhung des städtischen Zuschusses um 393.000 Euro und die Erhöhung des Zuschusses des Freistaats um 500.000 Euro. Mehr in „Oberfranken Aktuell“ um 18.00 Uhr.