Tag Archiv: Drogen

© Bundespolizei

Kronach / Saalfeld: Coburger Polizei sprengt Drogendeal in Thüringen!

Drei Männer wurden am Dienstagnachmittag (10. Dezember) während eins Rauschgiftgeschäfts in Saalfeld (Thüringen) festgenommen. Der Festnahme ging eine mehrmonatige Ermittlungsarbeit mehrerer Coburger Polizeidienststellen voraus. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft sitzen die mutmaßlichen Drogendealer seit Mittwochmittag (11. Dezember) in Haft.

Weiterlesen

© Polizeipräsidium Oberfranken / Symbolbild

Schirnding: 40-Jähriger schmuggelt Crystal in seinem Körper

Ein 40-Jähriger aus Österreich schmuggelte am Samstagabend (07. Dezember) über die Grenze aus Tschechien einige Gramm Crystal in seinem Körper. Die Grenzpolizei Selb und die Bundespolizei wurde zuvor im Zug auf den Mann aufmerksam. Weiterlesen

© Polizeipräsidium Oberfranken

Highliger Nikolaus in Bamberg: Zwei Drogendealer am Freitag festgenommen!

Wie die Polizei heute (09. Dezember) mitteilte, ergingen am Freitag (6. Dezember), auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bamberg, gegen zwei Männer Haftbefehle, die mehrfach im Bamberger Stadtgebiet Drogen verkauft haben sollen. Aktuell sitzen die beiden Tatverdächtigen in verschiedenen Justizvollzugsanstalten.

Beide Täter werden am Freitagmorgen festgenommen

Der 22-jährige Afghane und der 24-Jährige aus Bamberg standen seit einiger Zeit im Verdacht, größere Mengen an Marihuana sowie teilweise synthetische Drogen heranzuschaffen und in kleineren Mengen wieder zu verkaufen. Am Freitagmorgen wurde nach intensiven Ermittlungen der Kripo und in enger Absprache mit der Staatsanwaltschaft, die beiden Männer schließlich festgenommen.

Polizei stellt ein Kilogramm Marihuana sicher

Bei der Festnahme stellte die Polizei ein Kilogramm Marihuana sowie einige Ecstasy-Tabletten sicher. Noch am selben Tag erging gegen die Tatverdächtigen wegen des Vorwurfs des sogenannten unerlaubten Handeltreibens mit Betäubungsmittel ein Haftbefehl.

© Polizeipräsidium Oberfranken
© BWZ

Hof: Zoll stellt Crystal und Ecstasy sicher

Crystal im zweistelligen Bereich sowie über 100 Stück Ecstasy-Tabletten stellten Zollbeamte aus Selb bei der Überprüfung eines Reisenden in der Nähe von Hof sicher. Der 36-jährige Mann war auf seiner Rückreise von Tschechien nach München, als ihn die Zöllner einer Personenkontrolle unterzogen. Weiterlesen
© TVO / Symbolbild / Archiv

Schirnding: 54 Kilo Pyrotechnik über die Grenze geschmuggelt

Grenzpolizisten aus Selb hielten am Sonntagmittag (01. Dezember) einen Pkw aus Baden-Württemberg an, der bei Schirnding (Landkreis Wunsiedel) gerade aus Tschechien nach Deutschland eingereist war. Zusammen mit Beamten der Bundespolizei aus Selb wurden der Wagen und die Insassen kontrolliert. Wie sich herausstellte, hatten die Beamten den richtigen Riecher! Weiterlesen
© Facebook / Frank R.

Rastanlage Frankenwald: Polizei stellt an der A9 einen Haschisch-Rucksack sicher

Den richtigen Riecher bewiesen am Dienstagnachmittag (26. November) Fahnder der Grenzpolizei an der A9-Rastanlage Frankenwald-West, als sie das Gepäck eines Reisenden untersuchten. Hierbei fanden sie über 900 Gramm Haschisch. Für den 37-Jährigen war damit die weitere Autoreise hinfällig. Weiterlesen
© Bundespolizei / Archiv / Symbolfoto

Bamberg: Polizei nimmt Drogendealer fest

Vor kurzem geriet ein 40-jähriger Mann aus dem Landkreis Bamberg in das Visier der Drogenfahnder. Am Freitag (22. November) klickten bei ihm nun die Handschellen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bamberg sitzt der mutmaßliche Rauschgifthändler seit Samstag (23. November) in einem Gefängnis. Weiterlesen
© Polizei / Symbolbild / Archiv

Pegnitz: Über sechs Kilo Marihuana auf der A9 beschlagnahmt!

Beamte der Verkehrspolizei Bayreuth entdeckten bei einer Kontrolle am Freitagabend (22. November) auf der Autobahn A9 in einem Kleinwagen mehrere Kilogramm Marihuana. Eigentlich wurde die Polizei „nur“ zu einem Unfallschaden auf die A9 gerufen. Nun sitzt der 45-jährige Autofahrer im Gefängnis.

Weiterlesen
© Bundespolizei

Polizeikontrolle in Gräfenberg: Beamte stellen über 200 Gramm Drogen sicher!

Bei einer Pkw-Kontrolle am späten Mittwochabend (20. November) in Gräfenberg (Landkreis Forchheim) stellte die Polizei über 200 Gramm Marihuana und Amphetamin sicher. Der 37-jährige Autofahrer wurde verhaftet. Er saß unter Drogeneinfluss am Steuer und besitzt seit Jahren keinen Führerschein mehr! Weiterlesen
© TVO / Symbolbild

Auf der Autobahn klickten die Handschellen: Polizei nimmt Autodieb bei Hollfeld fest

Der Polizei gelang es am frühen Freitagmorgen (22.November), einen Autodieb auf der Autobahn A70 bei Hollfeld (Landkreis Bayreuth) zu stoppen. Der 48-jährige Täter wurde festgenommen und sitzt auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bayreuth bereits hinter Gitter. Weiterlesen
© Bundeszollverwaltung

Marktredwitz: Rauschgifthund erschnüffelt Marihuana

Im Rahmen einer Zollkontrolle überprüften Beamte aus Selb vor kurzem nahe Marktredwitz (Landkreis Wunsiedel) einen aus Tschechien kommenden Pkw. Hierbei kam auch ein Rauschgiftspürhund zum Einsatz, der ein Drogenversteck erschnüffelte und hierbei fast 60 Gramm Marihuana dank des guten Riechers zum Vorschein brachte.

Weiterlesen

© Polizeipräsidium Oberfranken / Symbolbild

Schirnding: Schleierfahnder decken Crystal-Schmuggel auf

Im Rahmen der Schleierfahndung deckten am Freitagnachmittag (08. November) in Schirnding (Landkreis Wunsiedel) Beamte der Grenzpolizei Selb den Schmuggel von mehreren Gramm der Todesdroge Crystal Meth auf. Ein 46 Jahre alter Mann und seine Begleiterin (27) müssen sich nun strafrechtlich verantworten. Weiterlesen
© TVO / Symbolbild

Coburg: Ladendiebin auf frischer Tat gestellt!

Bei einem Ladendiebstahl wurde am gestrigen Donnerstag (07. November) eine 30-Jährige in Coburg auf frischer Tat ertappt. Gegen die Frau wird nun strafrechtlich ermittelt, so wegen Diebstahls mit Waffen sowie einem Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz. Weiterlesen
© Polizeipräsidium Oberfranken

Drogenrazzia in Coburg, Bamberg und Erfurt!

Am Dienstag (05. November) gelang es Kriminalbeamten mithilfe der operativen Ergänzungsdienste und unter Beteiligung kommunaler Behörden in den Städten Coburg, Bamberg und Erfurt Durchsuchungen gegen die Rauschgiftkriminalität durchzuführen. Gegen fünf Männer im Alter zwischen 23 und 53 Jahren wurden bereits entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Verkauf von Marihuana sowohl im Geschäft, als auch im Onlineshop

Die Betreiber von Läden für Hanfprodukte in Coburg, Bamberg und Erfurt waren im Rahmen kriminalpolizeilicher Ermittlungen näher ins Visier der Beamten gerückt. Coburger Drogenfahnder erlangten Hinweise darauf, dass in den Geschäftsräumen und Onlineshops der Männer unter anderem Marihuana zum Verkauf angeboten wurde. Die Staatsanwaltschaft Coburg erwirkte aufgrund dessen richterliche Durchsuchungsbeschlüsse für die drei Geschäfte und die Privatwohnungen der fünf verantwortlichen Männer.

© Polizeipräsidium Oberfranken

Beamte stellen viele Beweismittel sicher

Am Dienstagvormittag führten die Ermittler die mehrstündige Durchsuchungsaktion durch und es gelang ihnen zahlreiche Beweismittel sicherzustellen. Unter den Fundstücken waren vor allem Hanfprodukte die nun im Rahmen von Laboruntersuchungen hinsichtlich ihrer Legalität eingestuft werden müssen. Unter anderem beschlagnahmten die Beamten ebenfalls im Shop angebotene Cannabisblüten, die aus Sicht der ermittelnden Behörde nicht unter die Ausnahmeregelung des Betäubungsmittelgesetzes fielen. Darüber hinaus prüfen Verantwortliche für Lebensmittelsicherheit, ob die Ladenbetreiber mit dem Handel der CBD-Produkte auch gegen das Arzneimittelgesetz verstoßen.

© Bundespolizei

Drogen, Waffen, Feuerwerk: Grenzpolizei stoppt vier Thüringer bei Schirnding

Vier Thüringer aus Erfurt sind nach einer Polizeikontrolle auf der Bundesstraße B303 bei Schirnding (Landkreis Wunsiedel) am Donnerstag (31. Oktober) in das Visier der Kriminalpolizei Hof geraten. Die Beamten ermitteln nun wegen mehrerer Straftaten gegen das Quartett. Weiterlesen
1 2 3 4 5