Tag Archiv: Drogen

© Polizeipräsidium Oberfranken / Symbolbild

Schirnding: Schleierfahnder decken Crystal-Schmuggel auf

Im Rahmen der Schleierfahndung deckten am Freitagnachmittag (08. November) in Schirnding (Landkreis Wunsiedel) Beamte der Grenzpolizei Selb den Schmuggel von mehreren Gramm der Todesdroge Crystal Meth auf. Ein 46 Jahre alter Mann und seine Begleiterin (27) müssen sich nun strafrechtlich verantworten. Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Coburg: Ladendiebin auf frischer Tat gestellt!

Bei einem Ladendiebstahl wurde am gestrigen Donnerstag (07. November) eine 30-Jährige in Coburg auf frischer Tat ertappt. Gegen die Frau wird nun strafrechtlich ermittelt, so wegen Diebstahls mit Waffen sowie einem Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Weiterlesen

© Polizeipräsidium Oberfranken

Drogenrazzia in Coburg, Bamberg und Erfurt!

Am Dienstag (05. November) gelang es Kriminalbeamten mithilfe der operativen Ergänzungsdienste und unter Beteiligung kommunaler Behörden in den Städten Coburg, Bamberg und Erfurt Durchsuchungen gegen die Rauschgiftkriminalität durchzuführen. Gegen fünf Männer im Alter zwischen 23 und 53 Jahren wurden bereits entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Verkauf von Marihuana sowohl im Geschäft, als auch im Onlineshop

Die Betreiber von Läden für Hanfprodukte in Coburg, Bamberg und Erfurt waren im Rahmen kriminalpolizeilicher Ermittlungen näher ins Visier der Beamten gerückt. Coburger Drogenfahnder erlangten Hinweise darauf, dass in den Geschäftsräumen und Onlineshops der Männer unter anderem Marihuana zum Verkauf angeboten wurde. Die Staatsanwaltschaft Coburg erwirkte aufgrund dessen richterliche Durchsuchungsbeschlüsse für die drei Geschäfte und die Privatwohnungen der fünf verantwortlichen Männer.

© Polizeipräsidium Oberfranken

Beamte stellen viele Beweismittel sicher

Am Dienstagvormittag führten die Ermittler die mehrstündige Durchsuchungsaktion durch und es gelang ihnen zahlreiche Beweismittel sicherzustellen. Unter den Fundstücken waren vor allem Hanfprodukte die nun im Rahmen von Laboruntersuchungen hinsichtlich ihrer Legalität eingestuft werden müssen. Unter anderem beschlagnahmten die Beamten ebenfalls im Shop angebotene Cannabisblüten, die aus Sicht der ermittelnden Behörde nicht unter die Ausnahmeregelung des Betäubungsmittelgesetzes fielen. Darüber hinaus prüfen Verantwortliche für Lebensmittelsicherheit, ob die Ladenbetreiber mit dem Handel der CBD-Produkte auch gegen das Arzneimittelgesetz verstoßen.

© Bundespolizei

Drogen, Waffen, Feuerwerk: Grenzpolizei stoppt vier Thüringer bei Schirnding

Vier Thüringer aus Erfurt sind nach einer Polizeikontrolle auf der Bundesstraße B303 bei Schirnding (Landkreis Wunsiedel) am Donnerstag (31. Oktober) in das Visier der Kriminalpolizei Hof geraten. Die Beamten ermitteln nun wegen mehrerer Straftaten gegen das Quartett. Weiterlesen
© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Bamberg: Hund verrät seinen Besitzer!

Ein bellender Hund weckte am Montagnachmittag (28. Oktober) in einem Wohnanwesen an der Alten Seilerei im Bamberger Stadtteil Gaustadt die Aufmerksamkeit der Leute, sodass die Polizei alarmiert wurde. Da der Verdacht bestand, dass sich in der Wohnung eine hilflose Person befinden könnte, betraten die Beamten die Wohnung. Zwar wurde der Verdacht der Polizei nicht bestätigt, jedoch entdeckten sie dafür Drogen. Weiterlesen
© BWZ

A9 / Berg: Zoll stoppt Ösi-Truck mit 45 Kilo Marihuana

Bereits am 9. August stoppten Zöllner auf der Autobahn A9 bei Berg (Landkreis Hof) einen Lkw aus Österreich. Im Ergebnis der Kontrolle beschlagnahmten die Beamten 45 Kilogramm Marihuana. Die Insassen, zwei Serben im Alter von 27 und 28 Jahren, wurden festgenommen.

Weiterlesen

© Polizeipräsidium Oberfranken / Symbolbild

Schirnding: Pärchen schmuggeln Crystal

Am Montagabend (21. Oktober) kontrollierte die Grenzpolizei Selb ein Pärchen in einem Einreisezug bei Schirnding (Landkreis Wunsiedel) und bewiesen dabei den richtigen Riecher zu haben. Mehrere Gramm der Droge Crystal hatte das Paar bei sich. Die Kripo Hof übernahm die Ermittlungen. Weiterlesen

Pegnitz: Polizei schnappt Diebesbande!

Wie die Polizei am späten Dienstagnachmittag (15. Oktober) bekannt gab, gelang es ihnen, heute in den frühen Morgenstunden, Mitglieder einer Diebesbande festzunehmen. Anwohner der Straße „Am Kellerberg“ in Pegnitz (Landkreis Bayreuth) hatten Beamten zuvor zwei verdächtige Personen gemeldet. Weiterlesen
© Polizeipräsidium Oberfranken / Symbolbild

Landkreis Coburg: Nach intensiven Ermittlungen – Zwei Tatverdächtige wegen Drogen in Haft!

Den Ermittlern des Rauschgiftkommissariats der Kripo Coburg gelang es nach umfangreichen Ermittlungen am Samstagnachmittag (05. Oktober) zwei Tatverdächtige festzunehmen. Die Beamten konnten bei den Drogenhändlern mehrere Gramm verschiedener Betäubungsmittel sicherstellen. Weiterlesen
© Bundespolizei

Schirnding: Riskante Flucht vor der Polizei

Ein riskanter Fluchtversuch vor der Polizei endete  am Donnerstagnachmittag (03. Oktober) für einen 33 Jahre alten Mann bei Schirnding (Landkreis Wunsiedel) mit einer Festnahme. Der 33-Jährige muss sich nun wegen verschiedener Delikte strafrechtlich verantworten. Weiterlesen
© News5 / Merzbach

Unfall nach Verfolgungsjagd bei Bayreuth: Zwei Haftbefehle erlassen

Nach der Verfolgungsjagd am Dienstag (01. Oktober) über die Autobahn A9 bei Himmelkron (Landkreis Kulmbach), die mit einem Unfall und der vorläufigen Verhaftung dreier Pkw-Insassen bei Bayreuth-Nord endete, erließ das Amtsgericht Bayreuth auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bayreuth am Mittwochmittag (02. Oktober) Haftbefehle gegen zwei Männer.

Unfall im Kreisel bei Bayreuth-Nord

Wie berichtet, wollte eine Polizeistreife den Audi, der mit gestohlenen Kennzeichen in Richtung Süden unterwegs war, kontrollieren. Anstatt den Anweisungen der Polizisten zu folgen, gab der 23-jährige Fahrer allerdings Vollgas und verließ die A9 an der Anschlussstelle Bayreuth-Nord. Dort fuhr er in den Kreisverkehr ein, kam von der Fahrbahn ab und blieb in einer Böschung liegen.

Crystal Meth aus dem Auto geworfen

Bevor der Wagen zum Stehen kam, konnten die Beamten beobachten, wie die Insassen etwas aus den Fenstern warfen. Wie sich später herausstellte, handelte es sich dabei um die Droge Crystal Meth. Daraufhin kam ein Drogenspürhund zum Einsatz. Auf der Straße und um das Fahrzeug wurde die Todesdroge im niedrigen dreistelligen Gramm-Bereich gefunden.

© Polizeipräsidium Oberfranken

Wohnungsdurchsuchungen in Leipzig

Der 23-jährige Fahrer und seine zwei Mitfahrer, ein Mann (21) und eine 17-jährige Frau, wurden vorläufig festgenommen. Beamte aus Sachsen durchsuchten daraufhin die drei Wohnungen der Insassen in Leipzig. Dabei fanden die Beamten bei den beiden Männern weitere Drogen sowie in einer Wohnung eine Schreckschusswaffe, einen Schlagstock und Pfefferspray. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft erließ das Amtsgericht Bayreuth gegen die Männer jeweils einen Haftbefehl.

Strafverfahren gegen die drei Insassen

Alle drei Personen müssen sich nun wegen des illegalen Besitzes und Handels von Betäubungsmitteln, die Männer zusätzlich wegen Handel von Betäubungsmitteln mit Waffen verantworten. Zusätzlich wird gegen den Fahrer wegen verschiedener Verkehrsverstöße ermittelt.  Die Ermittlungen von Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft Bayreuth dauern an.

© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach
Statement von Christian Raithel, Pressesprecher am Polizeipräsidium Oberfranken
Bayreuth: Flucht über die A9 endet mit Unfall & Festnahme!

A9 / Bayreuth: Polizei zieht gestohlenen Wagen aus dem Verkehr!

Wie die Polizei am heutigen Montagmittag (23. September) berichtete, zog die Bayreuther Polizei am Freitagabend (20. September) auf der Autobahn A9 an der Anschlussstelle Bayreuth-Süd in Zusammenarbeit mit mehreren Streifenbesatzungen einen gestohlenen Wagen aus dem Verkehr. Das Auto war Mittwochnacht (18. September) in Pfaffenhausen (Landkreis Landshut) als gestohlen gemeldet worden. Weiterlesen
© TVO / Symbolbild

Hof: 36-Jähriger verletzt Frau & führt Drogen mit sich

Bei einem Streit zwischen einer 55-Jährigen und einem 36-Jährigen in der Hans-Böckler-Straße in Hof wurde am Dienstagabend (10. September) eine Polizeistreife hinzugezogen. Nachdem die Polizei den Mann am Bahnhofsplatz aufgriff fanden sie noch Drogen. Weiterlesen
© Bundespolizei

B303 / Schirnding: Schleierfahnder beenden Drogenfahrt

Den richtigen Riecher bewiesen Schleierfahnder der Grenzpolizei aus Selb bei der Pkw-Kontrolle auf der Bundesstraße B303 am Sonntagmittag (08. September) bei Schirnding (Landkreis Wunsiedel). Die Beamten stellten Drogen und Medikamente sicher. Zwei Staatsangehörige aus der Schweiz müssen sich nun strafrechtlich verantworten.

Weiterlesen
© Bundespolizei

Autohof Münchberg: Polizei stellt Marihuana sicher

Mit dem Fund von Marihuana und Ermittlungen der Kriminalpolizei Hof endete eine Pkw-Kontrolle am Autohof von Münchberg (Landkreis Hof) in der Nacht zum Montag (09. September). Die beiden tatverdächtigen Autoinsassen müssen sich nun strafrechtlich verantworten. Weiterlesen
1 2 3 4 5