Tag Archiv: Drogenring

© Bundespolizei

Drogenring in Coburg: Kinder als Dealer & Konsumenten ermittelt!

Die langwierigen und umfangreichen Ermittlungen der Jugendkontaktbeamten der Coburger Polizeiinspektion führten zu einem Drogenring, der sein Unwesen in Stadt und Landkreis Coburg trieb. Die Ermittlungen brachten besonders erschreckende Details über die Dealer und deren Käufer ans Tageslicht, viele von ihnen waren zur Tatzeit nämlich noch minderjährig.

Weiterlesen

© Polizei

Hof: Schlag gegen die örtliche Drogenszene – 15 Männer in Haft!

Umfangreiche Ermittlungen der Kriminalpolizei Hof führten in den vergangenen Wochen zu zahlreichen Festnahmen und der Sicherstellung von mehreren Kilogramm Rauchgift. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am heutigen Mittwoch (16. Mai) verkündeten, wurden 14 Syrer sowie ein Deutscher aus Hof festgenommen.

Erste Festnahme im November 2017

Die erste Festnahme gelang Beamten der Bundespolizei bereits im November 2017 als sie einen 21-Jährigen am Bahnhof in Hof festnahmen. Der Syrer war im Besitz von fast 500 Gramm Cannabis und 100 Ecstasy Tabletten.

© Polizei

Ermittlungen decken Bandenstrukturen auf

Die weiteren Ermittlungen der Kriminalbeamten zum Lieferanten des Festgenommenen, führten zu einem 26-jährigen Syrer aus Mecklenburg-Vorpommern, der sich überwiegend in Hof aufhielt. Hierbei verdichteten sich die Erkenntnisse, dass der Mann eine größere Gruppierung von Landsmännern beim Handel mit Betäubungsmittel koordinierte. Hierbei sollen kiloweise Drogen den Besitzer gewechselt haben. Dieser Verdacht bestätigte sich, als ein weiterer Syrer (21) Anfang Dezember 2017 mit einem Kilogramm Marihuana in München verhaftet wurde.

 

Festnahme nach Fahrzeugkontrolle und Wohnungsdurchsuchungen

Im Januar 2018 gelang es der Hofer Kripo, die Führungsriege des Drogenringes dingfest zu machen. Bei einer Fahrzeugkontrolle wurde ein Kilogramm Marihuana sichergestellt. Drei Syrer (22, 24, 26) wurden festgenommen. Bei anschließenden Wohnungsdurchsuchungen fanden die Ermittler noch 1,5 Kilogramm Haschisch, 200 Gramm Heroin und 250 Gramm Kokain. Im Zuge dieser Maßnahme wurden weitere Tatverdächtige im Alter zwischen 20 und 27 Jahren verhaftet.

Über 20 Kilo Drogen veräußert

Die bisherigen Ermittlungen von Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft Hof gaben Hinweise darauf, dass die Bande über 20 Kilogramm Cannabis-Produkte sowie weitere Drogen wie Heroin, Kokain und Ecstasy veräußerte. Bis dato ergingen fünfzehn Haftbefehle. Die Männer sitzen seitdem in unterschiedlichen Justizvollzugsanstalten ein. De Ermittlungen in diesem Fall dauern an.

Großer Coup in Hof: Kripo sprengt Drogenring
© Polizei

Oberfranken / Unterfranken: Kripo nimmt Drogenring hoch

Im Kampf gegen die Rauschgiftkriminalität gelang der Kriminalpolizei mit Zentralaufgaben Oberfranken (KPI/Z) erneut ein großer Erfolg. Nach intensiven Ermittlungen zusammen mit der Staatsanwaltschaft Bamberg konnten Beamte Ende März sechs Männer bei einem Drogengeschäft festnehmen. Insgesamt stellten die Spezialisten bislang mehr als zehn Kilogramm Marihuana, sowie hunderte Ecstasy-Tabletten und einige hundert Gramm Amphetamin im Rahmen des Verfahrens sicher. Die Drogen haben einen Wert von rund 120.000 Euro. Auf Veranlassung der Staatsanwaltschaft Bamberg ergingen gegen sechs Tatverdächtige Haftbefehle.

Weiterlesen

© Polizeipräsidium Oberfranken

Bamberg: Polizei sprengt Drogenring – Mehrere Festnahmen!

Kripo und Staatsanwaltschaft gelang in der Domstadt ein empfindlicher Schlag gegen die Drogenszene im Bamberger Raum. Die Beamten überführten nach intensiver Ermittlungsarbeit zwei Männer des Handels mit mehreren Kilogramm Amphetamin und Cannabis sowie einer großen Menge Crystal und Ecstasy-Tabletten.

Weiterlesen

© Polizeipräsidium Oberfranken

Kulmbach: Kripo deckt Drogenhandel auf – 4 Festnahmen

Vier Haftbefehle und die Sicherstellung von rund 150 Gramm Crystal – dies ist die Bilanz umfangreicher Ermittlungen der oberfränkischen Kriminalpolizei und der Staatsanwaltschaft Bayreuth. Mitte Januar gelang es den Ermittlern vier verantwortliche Köpfe der örtlichen Rauschgiftszene im Raum Kulmbach festzunehmen. Weiterlesen