Tag Archiv: Ebermannstadt

© News5 / Merzbach

Pilot stirbt bei Flugzeugabsturz: Maschine landet auf Kindergartengelände bei Ebermannstadt

UPDATE (20:45 Uhr):

Tödliche Verletzungen erlitt am Dienstagabend (16. März) der Pilot (64) eines einmotorigen Kleinflugzeuges, das auf dem Gelände des Kindergartens von Burg Feuerstein bei Ebermannstadt im Landkreis Forchheim abstürzte. Wie auf TVO-Nachfrage von der Polizei bestätigt wurde, handelt es sich bei dem Verstorbenen um den Geschäftsführer der Fränkischen Fliegerschule Feuerstein e.V.. Die Kriminalpolizei und die Staatsanwaltschaft Bamberg nahmen die Ermittlungen zur bislang noch unklaren Unglücksursache auf.

Für 64-jährigen Piloten kommt jede Hilfe zu spät

Gegen 17:45 Uhr ging bei der Integrierten Leitstelle der Notruf ein, dass die Cessna im Außenbereich des Kindergartens abgestürzt sei. Insgesamt 120 Einsatzkräfte der Feuerwehr, Rettungsdienst, Technischem Hilfswerk und Polizei eilten sofort an die Absturzstelle. Für den 64-jährigen Piloten kam jede Hilfe zu spät. Der Mann starb in dem komplett demolierten Flugzeugwrack.

Bergungsarbeiten dauern aktuell noch an

Eine an der Einsatzstelle ebenfalls anwesende Staatsanwältin aus Bamberg ordnete die Hinzuziehung eines Sachverständigen der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung an. Außerdem unterstütze die Besatzung eines Polizeihubschraubers die Einsatzkräfte aus der Luft. Die Unfallaufnahme und die Bergung des Wracks dauern aktuell (Stand: 20:45 Uhr) noch an.

Tödlicher Flugzeugabsturz bei Ebermannstadt: Aufnahmen von der Unglücksstelle
Der Aktuell-Beitrag zum Flugzeugabsturz:
Ebermannstadt: Pilot (64) stirbt bei Flugzeugabsturz

Bilder von der Unglücksstelle:
© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach

ERSTMELDUNG (20:15 Uhr):

Eine einmotorige Cessna stürzte am Dienstagnachmittag (16. März) auf dem Gelände der Burg Feuerstein bei Ebermannstadt im Landkreis Forchheim ab. Ersten Informationen zufolge ist die Maschine aus bislang unklarer Ursache in unmittelbarer Nähe des Jugendhaus Burg Feuerstein verunfallt und kurz vor dem dortigen Kindergarten auf dem Spielplatz zum Liegen gekommen.

Maschine landet völlig zerstört auf dem Dach

Wie die Nachrichtenagentur News5 in einer ersten Meldung mitteilte, landete das Sportflugzeug völlig zerstört auf dem Dach. Über Verletzte sind bislang keine Informationen bekannt. Weitere Details zum Unglück werden noch folgen. 

© nordbayern-aktuell / Archiv / Symbolbild

Ebermannstadt: 17-Jähriger wird bei Waldarbeiten schwer verletzt

Schwer verletzt wurde ein 17-Jähriger im Ortsteil von Ebermannstadt, Rüssenbach, im Landkreis Forchheim bei Waldarbeiten. Der junge Mann erlitt eine tiefe Schnittwunde und musste in ein Krankenhaus, so die Polizei am Mittwoch (10. März). Weiterlesen
© News5 / Merzbach

B470 / Ebermannstadt: Taxi nimmt anderem Pkw die Vorfahrt – Zwei Verletzte

Eine Vorfahrtsverletzung führte am Dienstagnachmittag (09. März) zu einem Unfall auf der Bundesstraße B470 in Ebermannstadt (Landkreis Forchheim). Dadurch kollidierten zwei Fahrzeuge miteinander. Zwei Personen kamen verletzt in eine Klinik.

45-Jährige schleudert mit Auto auf die Gegenfahrbahn und prallt in die Schutzplanke

Gegen 12:00 Uhr befuhr eine 45-jährige Autofahrerin die B470 in Richtung Stadtgrenze. Zeitgleich bog ein 34-Jähriger mit seinem Taxi von der Milchhofstraße nach links auf die B470 ab. Dort fuhr er seitlich in das Auto der 45-Jährigen, die Vorfahrt hatte. Ihr Opel schleuderte durch die Wucht des Zusammenstoßes auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit der Schutzplanke.

45-Jährige wird schwer verletzt und kommt in die Klinik

Die 45-Jährige erlitt schwere Verletzungen und kam in ein Krankenhaus. Der Taxifahrer zog sich leichte Verletzungen zu. Während der Bergung der Fahrzeuge musste die Unfallstelle komplett gesperrt werden. Ersten Schätzungen zufolge entstand ein Schaden von rund 40.000 Euro.

Newsflash vom 09. März 2021
Ebermannstadt: Zwei Verletzte bei Unfall auf der B470
Bilder von der Einsatzstelle:
© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach
© TVO / Symbolbild

Ebermannstadt: Schwelbrand verursacht 25.000 Euro Schaden

Ein Schwelbrand in einer Wohnung in Ebermannstadt (Landkreis Forchheim) verursachte in der Mittwochnacht (03. März) einen erheblichen Sachschaden in Höhe von 25.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen fahrlässiger Brandstiftung aufgenommen.

Weiterlesen

© Christopher Pittrof / Symbilbild / Archiv

Erneuter Flugunfall bei Ebermannstadt: Ultraleichtflugzeug wird stark beschädigt

Zu einem erneuten Flugunfall kam es auf dem Verkehrslandeplatz Burg Feuerstein bei Ebermannstadt im Landkreis Forchheim. Wie die Polizei am Mittwoch (03. März) bekannt gab, kam es bei der Landung zu Komplikationen. Der Pilot (57) blieb unverletzt. Weiterlesen
© Polizei

Unfall bei Ebermannstadt: Betrunkener Autofahrer durchbricht Leitplanke

Am Donnerstagabend (25. Februar) verursachte ein stark betrunkener Autofahrer auf der Kreisstraße FO41 bei Ebermannstadt (Landkreis Forchheim) einen schadensträchtigen Verkehrsunfall. Hierbei durchbrach ein Pkw die Leitplanke der Straße. Nach dem Unfall flüchtete der Fahrer und versteckte sich vor der Polizei.

Weiterlesen
© Christopher Pittrof / Symbolbild / Archiv

Flugunfall bei Ebermannstadt: Cessna bei Landeanflug stark beschädigt

Zu einem Flugunfall kam es am Dienstagnachmittag (23. Februar) auf dem Verkehrslandeplatz Burg Feuerstein bei Ebermannstadt (Landkreis Forchheim). Der Pilot blieb unverletzt. Es entstand jedoch ein Schaden in fünfstelliger Höhe.

Weiterlesen
© Lucas Drechsel / Symbolbild / Archiv

Bein in Maschine eingeklemmt: Mann bei Arbeitsunfall in Ebermannstadt verletzt

Am heutigen Mittwoch (27. Januar) ereignete sich in den frühen Morgenstunden in der Milchhofstraße ein Betriebsunfall in einer milchverarbeitenden Firma. Ein 35-jähriger Angestellter wurde dabei am Bein verletzt. Maschine klemmt Bein ein Gegen 04:15 Uhr verklemmte sich der Polizei zufolge am Boden ein Gitter bei einer Leergutabstapelmaschine, so dass der Arbeitsprozess nicht fortgesetzt werden konnte. Daraufhin schaltete die Aufsicht die Maschine ab und der Mann trat mit einem Bein in den Förderbereich der Maschine. Da noch ein Zylinder unter Druck stand, wurde noch ein weiteres Gitter nach vorne befördert und drückte das Bein mit dem Gitter an eine Schiene, so dass dieses eingeklemmt wurde. Verletzter kommt in Klinik Arbeitskollegen eilten sofort zu Hilfe und befreiten den leichtverletzten Mann aus seiner misslichen Lage. Nach sofortiger notärztlicher Versorgung wurde der Angestellte zur weiteren Behandlung seiner offenen Wunde ins Klinikum Forchheim gebracht.

Gymnasium in Ebermannstadt: Brand auf einer Schultoilette!

Die Schultoilette des Gymnasiums Fränkische Schweiz in Ebermannstadt (Landkreis Forchheim) geriet am Dienstagvormittag (08. Dezember) in Brand. Die Schule musste von den Einsatzkräften geräumt werden. Die Kripo Bamberg ermittelt derzeit die Brandursache. Weiterlesen

Ebermannstadt: Motorradfahrer (20) und überschlägt sich mehrfach

Ein Motorradunfall ereignete sich am Sonntagnachmittag (16. August) auf der Kreisstraße von Drosendorf in Richtung Ebermannstadt im Landkreis Forchheim. Ein 20 Jahre alter Mann verlor die Kontrolle über die Maschine und überschlug sich mehrfach. Verletzt musste der Motorradfahrer in eine Klinik. Weiterlesen

Ebermannstadt: 19-Jähriger bei Motorradunfall schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in der Nähe von Ebermannstadt (Landkreis Forchheim) wurde ein 19 Jahre alter Motorradfahrer am Sonntagnachmittag (17. Mai) schwer verletzt. Der junge Fahrer war nach der Kollision mit einen Verkehrszeichen schwer gestürzt. Weiterlesen

Ebermannstadt: Motorradfahrer (19) wird bei Sturz schwer verletzt

Aufgrund eines Fahrfehlers verlor ein 19-Jähriger am Sonntagnachmittag (10. Mai) auf der Kreisstraße von Ebermannstadt in Richtung Drosendorf (Landkreis Forchheim) die Kontrolle über sein Motorrad. Der junge Mann kam verletzt in ein Krankenhaus. Weiterlesen

Ebermannstadt: 28-Jähriger rettet Nachbar vor Wohnungsbrand

Dem beherzten Eingreifen eines 28-jährigen Bürgers ist es zu verdanken, dass sich am Sonntag (26. April) eine Rauchentwicklung an einem Anwesen in der Vogelschau nicht zu einem Wohnungsbrand entwickelte. Der 63-Jährige Bewohner des Hauses hatte die Rauchentwicklung nicht bemerkt.

Weiterlesen
© PI Ebermannstadt

Ebermannstadt: 24-Jähriger schrottet AMG Mercedes bei Probefahrt!

Eine Probefahrt mit einem Mercedes endete am Donnerstagabend (27. Februar) für einen 24-jährigen Autofahrer bei Ebermannstadt (Landkreis Forchheim) in einem Waldstück. Am Fahrzeug entstand ein hoher Sachschaden.

Fahrer bleibt unverletzt

Der 24-Jähriger befuhr am gestrigen frühen Abend die Kreisstraße, von der Burg Feuerstein kommend, in Richtung Ebermannstadt. Laut Polizeibericht kam der Fahrer in einer Kurve aufgrund seiner überhöhten Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitplanke sowie eine Richtungstafel. Anschließend schrammte er über einen Graben und blieb letztendlich einige Meter weiter in einem Waldstück auf der Seite liegen. Der Fahrer konnte sich selbst aus dem Auto befreien. Er wurde zum Glück nicht verletzt.

Abschleppdienst muss den Totalschaden bergen

An dem über 300 PS starken Mercedes AMG entstand allerdings ein Totalschaden in Höhe von 60.000 Euro. Das Fahrzeug musste aufwendig vom Abschleppdienst mit einem Kran geborgen werden.

Bilder von der Unfallstelle
© PI Ebermannstadt
© PI Ebermannstadt
12345678