Tag Archiv: Effeltrich

Effeltrich: Radfahrer am Montagmorgen tot aufgefunden!

EILMELDUNG (11:14 Uhr):

Ein 34-jähriger Radfahrer wurde am Montagmorgen (19. Juli) bei Effeltrich (Landkreis Forchheim) tot aufgefunden. Die Todesumstände sind noch unklar. Die Polizeiinspektion Forchheim hat die Ermittlungen aufgenommen.

Reanimation erfolglos

Gegen 4:00 Uhr morgens fand ein Zeuge den 34-Jährigen aus dem Landkreis Forchheim auf einem Radweg liegend, entlang der Ortsverbindungsstraße zwischen Effeltrich und Poxdorf. Trotz einer sofortigen Reanimation und der rasch agierenden Rettungskräften verstarb der 34-Jährige noch vor Ort.

Staatsanwaltschaft beauftragt Gutachter

Der genaue Unfallhergang ist noch unklar und derzeit Gegenstand der Ermittlungen der Polizei. Die Staatsanwaltschaft beauftragte einen Sachverständigen, die polizeilichen Ermittlungen zu unterstützen.

Polizei sucht Zeugen

Die Polizei sucht in diesem Fall Zeugen, die zu dem möglichen Unfallgeschehen oder zum Zeitraum vor dem Unfall Angaben machen können. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Forchheim unter der Rufnummer 09191 / 70 90 - 0 entgegen.

© News5

Starkregen, Hagel, Sturmböen: Unwetter zieht über den Landkreis Forchheim hinweg

Starke Unwetter hielten auch am Dienstag (23. Juni) die Einsatzkräfte in Atem. In Oberfranken traf es dieses Mal den Landkreis Forchheim. So sorgte eine Gewitterzelle mit Starkregen, Hagel und Sturmböen im südlichen Teil der Region für Schäden.

Umgestürzte Bäume machen Straßen unpassierbar

Beeindruckende Zeitrafferaufnahmen (Video siehe unten) zeigen die massive Gewitterzelle des gestrigen Abends. Unter anderem fielen zahlreiche Bäume, unter anderem bei Pommer, Kersbach, Effeltrich, Igensdorf und Bieberbach dem Unwetter zum Opfer. Die umgestürzten Bäume machten Straßen unpassierbar. Es kam laut News5-Angaben zu dutzenden Einsätzen der örtlichen Feuerwehren am gestrigen Abend. Am Straßenrand türmten sich zudem zahlreiche Hagel- und Graupelhaufen auf. Laut den Unwetterjägern von Stormchasing Oberfranken - Dem Unwetter auf der Spur verursachte das Gewitter, bevor es den Landkreis Forchheim traf, einen Tornado-Verdacht im Raum Rothenburg ob der Tauber (Landkreis Ansbach).

Aktuell-Bericht vom Mittwoch (23. Juni 2021)
Schaden von mehreren Hunderttausend Euro: Unwetterfront zieht über den Landkreis Forchheim hinweg
Video: Gewitterzelle trifft den Landkreis Forchheim
Beeindruckende Aufnahme: Gewitterzelle zieht über den Landkreis Forchheim hinweg
Unwetteraufnahmen vom Dienstagabend
Gewitter mit Hagel und Sturm: Unwetter sorgt für Verwüstungen im Landkreis Forchheim
Bilder des Unwetters am Dienstagabend
© News5© News5© News5© News5© News5© News5© News5© News5© News5© News5
© TVO

Einbruch in Effeltrich: 22-Jähriger verwüstet Grundschule

Ein 22-Jähriger brach am Sonntagmorgen (12. Januar) in eine Grundschule in Effeltrich im Landkreis Forchheim ein und randalierte. Glücklicherweise befanden sich zum Tatzeitpunkt keine weitere Menschen im Gebäude. Der Täter wurde zwischenzeitlich in ein Krankenhaus eingeliefert. Weiterlesen
© TVO / Symbolbild

Unfall bei Effeltrich: Skoda rammt Opel auf Staatsstraße

Am Sonntagabend (14. Juli) ereignete sich auf der Staatstraße von Kersbach in Richtung Effeltrich ein Verkehrsunfall. Zwei Personen wurden dabei leicht verletzt. Es entstand ein Schaden von 13.000 Euro. Opel will nach links abbiegen Weil eine 21-Jähirge weiter in Richtung Pinzberg wollte, verringerte sie an der Abzweigung ihre Geschwindigkeit. Aufgrund des Gegenverkehrs konnte sie nicht nach links abbiegen. Ein ihr nachfolgender 29-jähriger Skoda-Fahrer erkannte die Situation jedoch zu spät. Um nicht auf den Opel aufzufahren, versuchte er nach links auszuweichen, touchierte den Opel aber hinten links. Skoda überschlägt sich Durch den Aufprall überschlug sich der Skoda und kam auf der linken Fahrzeugseite zum Liegen. Beide Autofahrer erlitten leichte Verletzungen und wurden durch den Rettungsdienst in Krankenhäuser gebracht. Die beschädigten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten durch einen Abschleppdienst von der Unfallstelle geborgen werden.
© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Landkreis Forchheim: Sperrzone aufgrund der Blauzungenkrankheit eingerichtet

Die Ortschaften Hallerndorf, Heroldsbach, Hausen, Forchheim, Poxdorf, Effeltrich, Langensendelbach, Hetzles, Neunkirchen am Brand, Dormitz und Kleinsendelbach im Landkreis Forchheim wurden mit Wirkung vom heutigen Mittwoch (27. Februar) zur Sperrzone aufgrund der Blauzungenkrankheit erklärt. Dies teilte das Landratsamt Forchheim am Nachmittag mit. Grund für die Errichtung der Sperrzone ist die Feststellung der Seuche in einem Rinderbestand im Rems-Murr-Kreis in Baden Württemberg. Weiterlesen
© TVO / Symbolbild

Unfall in Effeltrich: Hoher Schaden durch Alkohol und Unachtsamkeit

Montagnacht (27. August) ereignete sich in Effeltrich (Landkreis Forchheim) ein schwerer Verkehrsunfall. Bei dem Unglück kollidierten zwei Fahrzeuge miteinander. Der Unfallverursacher stand laut Polizei unter Alkoholeinfluss. Der Sachschaden belief sich auf eine mittlere fünfstellige Summe. Weiterlesen

© Lucas Drechsel / Symbolbild / Archiv

Effeltrich: Streit unter Fußball-Fans endet im Krankenhaus

Am Sonntagnachmittag (10. September) kam es im Rahmen eines Fußballspiels am Sportplatz in Effeltrich (Landkreis Forchheim) zu einem heftigen Streit am Spielfeldrand, der für einen der beiden Kontrahenten schlussendlich im Krankenhaus endete.

Weiterlesen

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Schwerer Unfall in Effeltrich: Radfahrerin tödlich verletzt

Am Montagnachmittag (03. Juli) ereignete sich in Effeltrich (Landkreis Forchheim) ein schwerer Verkehrsunfall. Eine Fahrradfahrerin wurde derart schwer verletzt, dass sie im Krankenhaus infolge ihrer Verletzungen verstarb. Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Tötung.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Effeltrich: Beifahrer nach Frontalcrash schwer verletzt

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Mittwoch (01. Februar) auf der Staatsstraße 2243 bei Effeltrich (Landkreis Forchheim). An dem Unfall waren mehrere Fahrzeuge beteiligt. Drei Menschen wurden verletzt, einer davon schwer.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Forchheim: Es krachte gleich siebenmal auf glatten Straßen

Insgesamt sieben Verkehrsunfälle wurden am Montag (02. Januar) der Polizei in Forchheim gemeldet. Vor allem waren mangelhafte Sicht und nicht angepasste Geschwindigkeit auf teilweise schneebedeckten Fahrbahnen der Grund für die Kollisionen.

Weiterlesen

© TVO / Symbolfoto

Effeltrich: Motorradfahrer verstirbt nach Unfall im Krankenhaus

Am frühen Sonntagmorgen (11. September) erlitt ein 50-jähriger Motorradfahrer bei einem Unfall in der Nähe von Effeltrich (Landkreis Forchheim) schwere Verletzungen. Diesen erlag der Biker wenige Stunden später in einem Krankenhaus.

Biker kommt von der Straße ab

Gegen 4:45 Uhr fuhr der Mann mit seiner Suzuki in einer Zweiergruppe auf der Staatsstraße 2243 von Effeltrich in Richtung Honings (Gemeinde Hetzles). Im Auslauf einer Linkskurve kam er aus bislang ungeklärten Gründen geradeaus von der Fahrbahn ab, stürzte und kam in einem Feld unter seinem Motorrad zum Liegen.

Notarzt reanimiert 50-Jährigen

Der alarmierte Notarzt reanimierte den Mann auf dem Weg in eine Spezialklinik. Alle Bemühungen waren jedoch vergeblich: Der 50-Jährige starb wenige Stunden später im Krankenhaus. 

Schaden von rund 4.000 Euro

Die Staatsanwaltschaft Bamberg ordnete die Hinzuziehung eines Sachverständigen an, der die Polizei Forchheim bei der Klärung der Unfallursache unterstützt. Der Sachschaden bei dem Unfall betrug rund 4.000 Euro.

Dieser Vorfall war damit der zweite tödliche Motorradunfall am Wochenende in Oberfranken. Bei Pottenstein (Landkreis Bayreuth) verstarb am Samstagnachmittag (10. September) ein 29-jähriger Kradfahrer, nachdem er mit einem Mercedes auf der Kreisstraße BT41 kollidierte.

© News5 / Merzbach

Effeltrich: 58-Jähriger stirbt bei Hausbrand

Ein Todesopfer und fünf Leichtverletzte forderte am Dienstagmorgen (19. Juli) ein Brand in einem Gasthaus in Effeltrich. Durch das Feuer entstand an dem Gebäude hoher Sachschaden.

Brand am frühen Morgen entdeckt

Gegen 5:00 Uhr lief eine Gruppe junger Männer von der Kirchweih nach Hause und wollte noch einen Absacker trinken. Sie bemerkten das Feuer im Obergeschoss des zweistöckigen Wohngebäudes in der Hauptstraße und setzte den Notruf ab. Danach machten sie sich bei den schlafenden Hausbewohnern bemerkbar und diese auf das Feuer aufmerksam.

© News5 / Merzbach
© News5 / Merzbach
© News5 / Merzbach

90 Rettungskräfte im Einsatz

Als die ersten Rettungskräfte eintrafen, schlugen bereits Flammen aus dem Dach. Rund 90 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei waren an die Einsatzstelle geeilt. Die Feuerwehr hatte zur Brandbekämpfung auch eine Drehleiter im Einsatz. Während der Löschmaßnahmen entdeckten Atemschutzgeräteträger in den ausgebrannten Räumen einer Mietswohnung im Dachgeschoss eine verbrannte Leiche.

Hausbewohner soll gestorben sein

Nach derzeitigen Erkenntnissen der Kriminalbeamten handelt es sich um den 58-jährigen Mieter der Wohnung. Fünf weitere Personen erlitten bei dem Brand vorwiegend Rauchgasvergiftungen und mussten vom Rettungsdienst behandelt werden.

© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach

Brandursache noch unklar

Brandfahnder der Kriminalpolizei Bamberg haben die Ermittlungen an der Einsatzstelle aufgenommen. Zur Brandursache können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Der Sachschaden an dem Wohngebäude beläuft sich nach ersten Schätzungen auf mehrere hunderttausend Euro.

Effeltrich: Jugendliche retten vier Menschen aus Flammen
© TVO / Symbolbild

Pinzberg: 70.000 EUR Schaden nach Frontalcrash

Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos am Donnerstagabend (23. Juni) wurde eine Person schwer und ein Verkehrsteilnehmer leicht verletzt. Bei dem Unfall auf der Kreisstraße FO27 zwischen Effeltrich und Pinzberg (Landkreis Forchheim) entstand an den neuwertigen Fahrzeugen ein Gesamtschaden von rund 70.000 Euro.

Weiterlesen

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Landkreis Forchheim: Drei Einbrüche am Montag

Einbrecher erbeuteten am Montag (20. Juni) bei drei Einbrüchen im Landkreis Forchheim Bargeld und Schmuck. Tatorte waren der Effeltricher Ortsteil Gaiganz und der Pinzberger Ortsteil Gosberg. Die Kripo Bamberg bittet um Hinweise.

Weiterlesen

12