Tag Archiv: Effeltrich

Effeltrich (Lkr. Forchheim): Katzen mehrfach mit Luftgewehr beschossen!

Macht ein Heckenschütze in Effeltrich (Landkreis Forchheim) Jagd auf Tiere? Vor Ort kam es in letzter Zeit vermehrt zu Fällen von Tierquälerei. Wie die Polizei am Mittwoch (21. Januar) berichtete, wurden ein Kater und eine Katze mit einem Luftgewehr angeschossen. Die Polizei sucht nach dem Täter.

Weiterlesen

Effeltrich (Lkr. Forchheim): Autofahrer wütet und haut ab

Eine Spur der Verwüstung und einen Sachschaden in Höhe von über 15.000 Euro hat am Samstagabend (18. Oktober 2014) ein noch unbekannter Pkw-Fahrer in Effeltrich im Landkreis Forchheim verursacht. Der Übeltäter kommt in der Gaiganzer Straße in einer Linkskurve nach rechts von Fahrbahn ab.

Weiterlesen

Effeltrich (Lkr. Forchheim): „Auffälligkeiten“ bei Stichwahl

Die Kommunalwahl in Bayern liegt zwar schon über zwei Monate zurück, dennoch beschäftigt die Wahl immer noch die Aufsichtsämter. Laut Medienberichten prüft die Rechtsaufsicht des Landratsamtes die Briefwahlunterlagen der Bürgermeisterwahl in Effeltrich (Landkreis Forchheim). Hier soll es zu „Auffälligkeiten“ gekommen sein. Kathrin Heimann (DEL), die „extreme Zugewinne“ verbuchte, setzte sich in der Stichwahl am 30. März 2014 mit 50,6 Prozent knapp gegen Bernd Nägel (CSU/ÜWG) 49,4 Prozent durch. Wir gehen dem Thema in „Oberfranken Aktuell“ ab 18:00 Uhr nach!

 



 

Nervenkitzel im Tischtennis-Derby: Effeltrich gegen Wohlbach

Es ist der letzte Spieltag der Tischtennis Regionalliga Süd. Die DJK-SpVgg Effeltrich empfängt den TTC Wohlbach. Für Effeltrich zählt dabei jedes Match. Ihr Ziel: Sie wollen den Klassenerhalt perfekt machen. Doch es reicht nicht zum Sieg und die Spielvereinigung muss deshalb in die Relegation um auch ein weiteres Jahr in der Regionalliga zu bleiben. Mehr dazu heute Abend im Sport bei „Oberfranken Aktuell“ ab 18:00 Uhr!

 


 

 

Effeltrich (Lkr. Forchheim): Feuer in Mehrfamilienhaus

Sachschaden in Höhe von rund 200.000 Euro richtet am Samstagabend ein Feuer in einem Mehrfamilienhaus in Effeltrich im Landkreis Forchheim an. Zwei Jugendliche erleiden eine leichte Rauchgasvergiftung. Gegen 19.30 Uhr bemerkt ein 17-jährige Hausbewohner den Brand im ersten Obergeschoss des Wohnhauses in der Straße „Mittlerer Bühl“ und verständigt seine 16-jährige Schwester und die ebenfalls anwesende 86-jährige Oma. Die Drei können  sich rechtzeitig aus dem Gebäude retten und setzen den Notruf ab. Sie werden vom Rettungsdienst ambulant behandelt.

Die Einsatzkräfte bringen das Feuer unter Kontrolle

Beim Eintreffen der umliegenden Feuerwehren haben sich die Flammen bereits auf das gesamte Obergeschoss und den Dachstuhl des Hauses ausgebreitet. Den zahlreichen Feuerwehrkräften gelingt es den Brand nach rund 30 Minuten unter Kontrolle zu bringen. Dennoch werden neben den ausgebrannten Räumen im Ober- und Dachgeschoss auch die restlichen Zimmer durch Ruß und Löschwasser stark in Mitleidenschaft gezogen und machen das Haus derzeit unbewohnbar. Der Kriminaldauerdienst aus Bamberg nimmt noch am Abend die Ermittlungen auf. Die Brandursache ist noch unklar.

 


 

Effeltrich (Lkr. Forchheim): 13.000 Euro Schaden – Unfallbeteiligte unverletzt

Am Montagabend (13. Januar) befuhr ein 54-jähriger VW-Fahrer die Baiersdorfer Straße in Effeltrich (Lkr. Forchheim). Beim Abbiegen in die Schubertstraße übersah er einen entgegenkommenden 21-jährigen Opel-Fahrer und es kam zum Zusammenstoß beider Autos. Glücklicherweise blieben die Unfallbeteiligten unverletzt. Der Gesamtschaden wird auf etwa 13.000 Euro geschätzt.

 


 

 

12