Tag Archiv: Ehrennadel

Forchheim: Auszeichnung für verdiente Bürger der Stadt

Forchheims Oberbürgermeister Franz Stumpf hat am Donnerstag verdienten Bürgern der Stadt in einem feierlichen Festakt die Ehrenbroschen und -nadeln der Stadt Forchheim verliehen.

Die Auszeichnungen erhielten:

Birgit Block (Übungs- und Gruppenleiterin beim VfB Forchheim)

Nikolaus Erlwein (langjähriger Vorsitzender des Fleischergehilfenvereins Forchheim)

Bärbel Flessa (Kreisreferentin für den Bereich „Sport in Schule und Verein“ im BLSV)

Otto Habranke (Betreiber, Gastwirtschaft „Fränkische Schweiz“)

Martha Häfner (Mitglied und Vorsitzende im Christlichen Mütterverein Buckenhofen)

Helmut Jungwirth (Gründungsmitglied der Theatergruppe Forchheimer-Brettla)

Konrad Kraus (1973-2000 Vorsitzender die Geschicke des Kleingartenvereins Sonnenbad)

Elfriede Küttinger (langjährige Kindergarten- und Frauenbeauftragte des Lkr. Forchheim)

Richard Nögel (u.a. Feldgeschworener seit 1961)

Willibald Preusch (Gründungsmitglied des BRK Kersbach)

Prof. Dr. Thea Rank (Mitbegründerin des Seniorenbüros Forchheim)

Manfred Unglaub (Vorsitzender der Sebastian-Bruderschaft bei der Pfarrei St.-Martin)

Hans Weiß (u.a. Mitglied der Katholischen Männergemeinschaft St. Georg in Burk)

Günter-Peter Wiegandt (150x bei der Blutspende)