Tag Archiv: Einbrecher

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Eggolsheim: 70 Handys und Tablets aus Geschäft gestohlen!

Bislang Unbekannte brachen im Zeitraum von Freitag (17. Mai) bis Montag (20. Mai) in ein Geschäft im Gewerbegebiet in Eggolsheim (Landkreis Forchheim) ein. D0rt entwendeten die Täter rund 70 Mobiltelefone und Tablets. Anschließend entkamen sie unerkannt.

Weiterlesen

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Hiltpoltstein: Einbruch in einen Kindergarten!

In der Nacht zum Dienstag (14. Mai) brach ein bisher unbekannter Täter in einen Kindergarten in Hiltpoltstein (Landkreis Forchheim) ein. Der bislang Unbekannte entwendete Bargeld im dreistelligen Bereich.

Weiterlesen

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Burgkunstadt: Zigaretten im Wert eines Kleinwagens gestohlen

Auf Zigaretten hatten es bislang unbekannte Diebe abgesehen, die in der Nacht zum Donnerstag (25. April), in einen Supermarkt im westlichen Stadtgebiet von Burgkunstadt (Landkreis Lichtenfels) einbrachen. Nun ermittelt die Kriminalpolizei und bittet um Hinweise.

Weiterlesen

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Gundelsheim: Einbrecher steigen in Einfamilienhaus ein

Über zwei aufgebrochene Kellertüren gelangten Unbekannte in der Nacht zum Dienstag (2. März) in ein Wohnhaus am nördlichen Ortsrand. Die Kripo Bamberg ermittelt und bittet um Zeugenhinweise.

Über Kellertüren ins Haus eingedrungen

In der Zeit von Montag (1. März) 20:00 Uhr bis Dienstag (2. März) 5:00 Uhr betraten die Täter das Wohnhaus, nachdem sie unter massiver Gewaltanwendung zwei Kellertüren aufgebrochen hatten. Dabei richteten sie einen Sachschaden in Höhe von zirka 500 Euro an.

Polizei hofft auf Mithilfe

Zu Art und Wert der Tatbeute sind derzeit noch keine Angaben möglich. Beamte der Kriminalpolizei Bamberg haben die Ermittlungen aufgenommen. Sie bitten unter der Telefonnummer 0951/9129-491 um Zeugenhinweise.

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Einbruch in Mainleus: Polizei sucht nach Metall-Dieben

Bereits am Sonntagnachmittag (24. Februar) entdeckte ein Spaziergänger in der Nähe eines metallverarbeitenden Betriebes in Mainleus (Landkreis Kulmbach) Unterlagen und Verpackungsmaterial und alarmierte die Polizei. Inzwischen hat sich herausgestellt, dass in die besagte Firma eingebrochen worden ist.  Die Kriminalpolizei Bayreuth hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Zeugenhinweise.

Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Coburg: Einbrecher knacken Tresor in einem Getränkemarkt

Ein Getränkemarkt geriet am Wochenende (23./24. Februar) in Coburg ins Visier bislang unbekannter Einbrecher. Die Kripo Coburg hat die Ermittlungen wegen Einbruchdiebstahl aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise.

Weiterlesen

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Schockmoment in Bayreuth: Bewohner ertappen Einbrecher auf frischer Tat

Auf frischer Tat überraschte am frühen Samstagmorgen (16. Februar) eine Bewohnerin im Bayreuther Stadtgebiet Einbrecher, die in ihr Wohnhaus eingestiegen waren. Die Täter entkamen trotz sofortiger Fahndung unerkannt. Die Kripo Bayreuth ermittelt und bittet um Hinweise.

Einbrecher kommen in der Nacht

Die Einbrecher suchten am Samstag, kurz nach Mitternacht, das freistehende Einfamilienhaus in der Heinrich-Schütz-Straße auf und drangen gewaltsam über eine Tür in das Anwesen ein. Anschließend durchwühlten sie die Wohnräume und erbeuteten Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro. Als die Bewohnerin kurz vor 0:30 Uhr nach Hause kam, überraschte sie die noch im Gebäude befindlichen Täter, die daraufhin mit ihrer Beute sofort in unbekannte Richtung die Flucht ergriffen. Sie hinterließen einen Sachschaden von etwa 3.000 Euro.

Fahndung mit Polizeihund

Eine sofort eingeleitete Fahndung nach den Flüchtigen mit mehreren Polizeistreifen sowie einem Polizeihund verlief ergebnislos. Auch die Besatzung eines Polizeihubschraubers war in die Absuche eingebunden. Beamte des Kriminaldauerdienstes aus Bayreuth haben die Ermittlungen aufgenommen.

Zeugen, die Hinweise zum Einbruch und/oder auf die Täter sowie mögliche verdächtige Fahrzeuge geben können, werden gebeten sich mit der Kriminalpolizei Bayreuth unter der Telefonnummer 0921/506-0 in Verbindung zu setzen.

Die Oberfränkische Polizei rät:

  • Achten Sie auf Fremde in Ihrer Wohnanlage oder auf dem Nachbaranwesen.
  • Melden Sie Personen im Nachbargrundstück und sprechen Sie diese an.
  • Notieren Sie sich Kennzeichen und Beschreibungen verdächtiger Autos und Personen.
  • Informieren Sie bei entsprechenden Beobachtungen sofort die Polizei über Notruf 110 und verständigen Sie auch ihre Nachbarn!
© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Gundelsheim: Keine Beute bei Einbruch in Einfamilienhaus

Ohne Beute blieben am Mittwoch (16. Januar) Einbrecher, nachdem sie gewaltsam in ein Einfamilienhaus am nördlichen Ortsrand eingestiegen sind. Die Kriminalpolizei Bamberg ermittelt und bittet um Hinweise.

Diebe schlagen Fensterscheibe ein

In der Zeit von 8:15 Uhr bis kurz nach 20:00 Uhr nutzen die bislang Unbekannten die Abwesenheit der Bewohner und drangen über eine eingeschlagene Fensterscheibe in das Wohnhaus in der Straße „Am Backleitenweg“ ein. Dort waren sie vergeblich auf der Suche nach Wertgegenständen und Bargeld. Sie hinterließen Sachschaden in Höhe von rund 200 Euro und flüchteten unerkannt.

Polizei hofft auf Mithilfe aus der Bevölkerung

Die Kriminalpolizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise.

Verdächtige Beobachtungen in der Sache bitte unter der Telefonnummer 0951/9129-491 melden.

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Hof: Versuchter Einbruch in Einliegerwohnung

Über ein Fenster versuchten bislang Unbekannte zwischen Sonntagnachmittag (13. Januar) und Dienstagvormittag (15. Januar) in ein Wohnhaus in Hof einzubrechen. Die Kriminalpolizei Hof bittet um Zeugenhinweise.

Unbekannte versuchten Fenster aufzuhebeln

Zwischen Sonntag 16:00 Uhr und Dienstagvormittag 10:00 Uhr machten sich die Einbrecher an einem Fenster der Einliegerwohnung des Gebäudes in der Hermann-Löns-Straße zu schaffen. Bei ihrem Versuch das Fenster aufzuhebeln splitterte allerdings die Scheibe und die Täter ergriffen ohne Beute die Flucht.

Polizei hofft auf Mithilfe

Das Fachkommissariat für Eigentumsdelikte bei der Kripo Hof hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Hinweise auf verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge unter der Telefonnummer 09281/704-0.

© Polizeiliche Kriminalprävention

Neunkirchen am Brand: Einbruch in Einfamilienhaus

Ein bislang Unbekannter drang am Samstagnachmittag (12.01.19) in ein Einfamilienhaus in Neunkirchen am Brand (Landkreis Forchheim) ein und entwendete Schmuck und weitere Wertgegenstände. Die Kriminalpolizei Bamberg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise.

Weiterlesen

© Polizeiliche Kriminalprävention

Münchberg: Hotelmitarbeiter überführt Einbrecher

Am Freitagabend (11.01.19), gegen 18.30 Uhr, wurde in einem Hotel in der Münchberger Innenstadt (Landkreis Hof), durch einen Mitarbeiter des Hotels, ein Einbrecher überrascht und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten.

Weiterlesen

1 2 3 4 5