Tag Archiv: Einbruch

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Coburg: Unbekannte stehlen 300 Stangen Zigaretten

Bislang Unbekannte brachen am Donnerstagmorgen (12. März) in der Ketschengasse in ein Tabakgeschäft in Coburg ein. Die Täter entwendeten Hunderte von Zigarettenstangen. Ein Anwohner wurde Zeuge vom Einbruch und alarmierte die Polizei. Eine sofortige Fahndung nach den Tätern verlief erfolglos. Die Kripo sucht derzeit nach Zeugenhinweise. Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Schwarzenbach am Wald: Unbekannte brechen in Einfamilienhaus ein

In Schwarzenbach am Wald (Landkreis Hof) brachen Unbekannte am Dienstagvormittag (10. März) in ein Einfamilienhaus im Ortsteil Straßdorf ein. Der Wert der gestohlenen Gegenstände ist derzeit noch unbekannt. Die Kripo bittet um Zeugenhinweisen. Weiterlesen

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Bayreuth: Unbekannte brechen in zwei Wohnungen ein

Wie die Polizei am Montag mitteilte (09. März) brachen bislang Unbekannte am Samstagabend (07. März) in zwei Wohnungen eines Anwesens im Bayreuther Ortsteil Meyernberg ein. Die Täter entwendeten Bargeld und Schmuck und entkamen unerkannt. Die Kripo Bayreuth nahm die Ermittlungen auf und bittet um Zeugen. Weiterlesen

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Einbruch ins Hofer Landratsamt: Diebe knacken Tresor & Kassenautomat

Nach einem Einbruch ins Hofer Landratsamt in der Schaumbergstraße in den frühen Morgenstunden des Samstag (7. März) hat die Kriminalpolizei Hof die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise.

Täter gelangen über ein Fenster ins Gebäude

Samstagfrüh gegen 3:00 Uhr verschafften sich die Einbrecher über ein Fenster Zutritt ins Gebäude. Im Inneren öffneten sie gewaltsam einen Kassenautomaten sowie einen Tresor und durchwühlten mehrere Schränke nach Wertgegenständen. Was die Unbekannten konkret entwendet haben, ist noch Gegenstand der Ermittlungen. Im Anschluss entkamen die Täter unerkannt.

Polizei sucht nach Zeugenhinweisen

Zeugen, die am Samstagfrüh gegen 3:00 Uhr verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge im Bereich der Schaumbergstraße beobachten konnten, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Hof unter der Telefonnummer 09281/704-0 in Verbindung zu setzen.

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Versuchter Einbruch in Memmelsdorf: Täter entkommen unerkannt

Bislang Unbekannte versuchten am Mittwochabend (04. März) in ein Einfamilienhaus im Memmelsdorfer Ortsteil Weichendorf im Landkreis Bamberg einzubrechen. Eine Fahndung nach den Tätern verlief erfolglos. Die Kripo sucht derzeit nach Zeugenhinweise. Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Einbruch in Strullendorf: Hohe Bargeldsumme aus Tresor gestohlen

Eine hohe Menge Bargeld entwendeten Einbrecher in der Nacht Samstag (29. Februar) aus dem Büro eines Verbrauchermarktes in Strullendorf (BA). Zudem entstand ein beträchtlicher Sachschaden. Die Kriminalpolizei Bamberg ermittelt.

Weiterlesen

Bamberg: Unbekannter bricht weitere Fahrzeuge auf

Wie wir bereits berichteten, brach ein bislang Unbekannter in der Nacht zum Dienstag (25. Februar) vier Fahrzeuge in Bamberg auf. Nun machte sich der Täter in der Nacht zum Mittwoch (26. Februar) an weiteren Fahrzeugen im Stadtgebiet zu schaffen. Mittlerweile beschädigte der Unbekannte acht Fahrzeuge. Die Kripo Bamberg sucht Zeugenhinweise. Weiterlesen

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Coburg: Unbekannte brechen in Mehrfamilienhaus ein & erbeuten Bargeld

Bislang Unbekannte drangen am Montagnachmittag (24. Februar) in ein Mehrfamilienhaus in der Franz-Klingler-Straße in Coburg ein und erbeuteten aus einer Einzimmerwohnung Bargeld. Die Kripo Coburg nahm hierzu die Ermittlungen auf und bittet um Hinweise. Weiterlesen

© Polizeiliche Kriminalprävention

Memmelsdorf: Diebe brechen in Einfamilienhaus ein & stehlen Bargeld

Mit Bargeld entkamen unbekannte Täter, die im Zeitraum von Mittwochnachmittag (19. Februar) bis Freitagfrüh (21. Februar) in ein Einfamilienhaus im Ortsteil Drosendorf eindrangen. Die Kriminalpolizei Bamberg hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Zeugenhinweise.

Täter kommen über aufgehebeltes Fenster ins Haus

Zwischen 13:50 Uhr am Mittwochnachmittag und 3:45 Uhr am Freitagmorgen hebelten die Einbrecher ein Fenster auf und drangen in das Einfamilienhaus im Kastanienweg ein. Dort durchwühlten sie mehrere Räume und erbeuteten Bargeld in Höhe eines unteren, dreistelligen Eurobetrages. Im Anschluss flüchteten die Täter unerkannt und hinterließen einen Sachschaden von etwa 500 Euro.

Zeugen, die von Mittwochnachmittag bis Freitagfrüh verdächtige Wahrnehmungen im Kastanienweg gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Kripo Bamberg unter der Telefonnummer 0951/9129-491 in Verbindung zu setzen.

© Polizeiliche Kriminalprävention

Nach Einbruch in Hirschaid: Polizei sucht weißen Transporter

Mit einem weißen Transporter mit Ladefläche und kastenförmigen Aufbau waren vermutlich Einbrecher unterwegs, die im Verlauf des Dienstages (18. Februar) in ein Wohnhaus in Hirschaid im Landkreis Bamberg einstiegen. Die Kriminalpolizei Bamberg bittet um Zeugenhinweise.

Täter kommen über aufgehebeltes Fenster ins Haus

Zwischen 11:00 Uhr und 17:00 Uhr drangen die Unbekannten am Dienstag gewaltsam über ein aufgehebeltes Fenster in das freistehende Einfamilienhaus in der Goethestraße ein. Im Gebäude durchsuchten die Einbrecher die Wohnräume nach Wertsachen und verursachten einen Sachschaden von etwa 300 Euro. Ob sie etwas erbeutet haben, ist der Polizei zufolge bislang noch nicht geklärt.

Weißer Transporter sticht Zeugen ins Auge

Aufmerksamen Zeugen fiel am Dienstagnachmittag ein weißer Transporter mit Ladefläche und kastenförmigen Aufbau auf, der womöglich mit dem Einbruch in Zusammenhang steht. Die Kriminalpolizei Bamberg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Telefonnummer 0951/9129-491 um Hinweise auf den weißen Transporter und verdächtige Personen.

23456