Tag Archiv: Einparken

© TVO / Symbolbild

Coburg: Rentner demoliert drei Autos beim Einparken

Mindestens 12000 Euro Schaden verursachte am Mittwochmittag (24. Oktober) ein 77-jähriger Coburger mit seinem BMW beim Einparken in eine Parklücke in der Theatergasse der Vestestadt. Der Senior verwechselte beim seitwärts einparken den Rückwärts- mit dem Vorwärtsgang und stieß mit der Fahrzeugfront gegen das Heck eines geparkten VW.

77-Jähriger bleibt unverletzt

Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Fahrzeug noch auf einen davor geparkten Audi geschoben. Das Auto des Unfallverursachers wurde so stark beschädigt, dass es abgeschleppt werden musste. Der 77-Jährige blieb unverletzt.

© Polizei

Bamberg: Beim Einparken 30.000 Euro Schaden verursacht

Augenscheinlich der Einpark-Versuch eines Lkw ging in dem Zeitraum zwischen Samstag (02. September), 06:30 Uhr, und Sonntag (03. September), 23:00 Uhr, in Bamberg gehörig schief. Der flüchtige Unfallverursacher fuhr nicht nur irgendeine Mauer an, sondern eine unter Denkmalschutz stehende und das ist nicht ganz billig.

Weiterlesen

Helmbrechts (Lkr. Hof): Hoher Sachschaden und Verletzung bei Unfall

Im Helmbrechtser Ortsteil Dreschersreuth im Landkreis Hof kam es am gestrigen Sonntag zu einem Unfall. Ein 21-Jähriger parkte am Abend vor einer Garage ein, konnte aber aufgrund der bereits dort stehenden Fahrzeuge nicht vollständig hineinfahren, sodass sein Heck noch in die Fahrbahn hinausragte. Dies erkannte ein nachfolgender Verkehrsteilnehmer zu spät und rammte das Heck des Autos des jungen Mannes. Dabei wurde ein Mitfahrer in dessen Wagen leicht an der Schulter verletzt und es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 12.000 Euro.