Tag Archiv: Elektronik

Bayreuth: Ladendiebe beim Klauen überrascht

 Auf frischer Tat ertappt wird am Freitagnachmittag in Bayreuth ein Diebesduo, das Waren im Wert von über 5.000 Euro stehlen will. Ein Täter wird entdeckt, kann aber zu Fuß flüchten. Um 16.50 Uhr fällt der Angestellten eines Verbrauchermarktes in der Karl-von-Linde-Straße ein Mann auf, der einen vollbepackten Einkaufswagen aus dem Markt schieben will, ohne zu bezahlen. Als der Mann angesprochen wird, lässt er den Wagen zurück und flüchtet zu Fuß. Zusammen mit einem weiteren Mitarbeiter wird der Dieb, der über den Parkplatz flüchtet, verfolgt. Er springt über einen Zaun, rennt weiter, hier verliren die Verfolger die Spur. Im Außenbereich des Marktes finden sie schließlich einen zweiten ähnlich vollbepackten und zurück gelassenen Einkaufswagen. Vermutlich stammt er von einem zweiten Täter, der ebenfalls geflüchtet ist. Die Täter hatten hauptsächlich Elektronik, Bekleidung und Spiele in die Einkaufswägen gepackt. Eine Fahndung nach den Tätern, die mindestens zu zweit gewesen sein müssen, verläuft erfolglos. Die Beamten stellen die beiden Einkaufswägen mit Inhalt sicher um sie auf Spuren zu untersuchen. Der beobachetete Täter wird wie folgt beschrieben werden: Etwa 1,80 Meter groß, cirka 30 Jahre alt, schlank athletisch, bekleidet mit einer Jeans und auffälligen weißen offenbar neuen Turnschuhen. Hinweise nimmt die Polizei Bayreuth-Stadt unter der Telefonnummer 0921/506-2130 entgegen.

Hof: Einbrecher erbeuten Unterhaltungselektronik – Zeugen gesucht

Unterhaltungselektronik im mittleren fünfstelligen Eurobereich entwendeten bislang Unbekannte in der Nacht zum Sonntag aus einem Elektronikmarkt in der Schleizer Straße. Die Einbrecher entkamen unerkannt. Vermutlich zwischen 1.00 Uhr und 3.00 Uhr morgens verschafften sich die Langfinger über das Dach gewaltsam Zugang zum Elektronikmarkt. Im Inneren nahmen sie gezielt Notebooks und Tablet-Computer an sich.  Mit ihrer Beute flüchteten sie über das Dach und entkamen im Schutz der Dunkelheit. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 5.000 Euro.

Die Kriminalpolizei Hof hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Mithilfe:

  • Wer hat in der Nacht zum Sonntag in der Schleizer Straße verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge festgestellt?
  • Wem hat in diesem Bereich ungewöhnliche Geräusche wahrgenommen?
  • Wer kann sonst Angaben zu dem Einbruch machen?

Hinweise nimmt die Kripo Hof unter der Tel.-Nr. 09281/704-0 entgegen.