Tag Archiv: Entlassung

© TVO / Symbolbild

Porzellanfabrik Walküre in Bayreuth: 46 Mitarbeiter werden freigestellt

Anfang August 2019 beantragte die Porzellanfabrik Walküre in Bayreuth die Insolvenz. Nun, knapp acht Wochen später, gab das Amtsgericht Bayreuth dem Antrag statt und ordnete die Insolvenz in Eigenverwaltung an. Somit kann die Produktion in einem abgespeckten Rahmen weitergeführt werden.

Weiterlesen

Fall Peggy: Verdächtiger Manuel S. bleibt weiterhin auf freiem Fuß

Die Entscheidung über die Beschwerde der Bayreuther Staatsanwaltschaft gegen die Freilassung des im Fall Peggy Tatverdächtigen Manuel S. ist vom Amtsgericht Bayreuth an das dortige Landgericht weitergegeben worden. Der in das Visier der Ermittler gerückte Manuel S. aus Marktleuthen (Landkreis Wunsiedel) bleibt damit erstmal weiterhin ein freier Mann.

Weiterlesen

Fall Peggy: Staatsanwaltschaft legt Beschwerde gegen Entlassung von Manuel S. ein

Wie erwartet hat die Staatsanwaltschaft Bayreuth jetzt eine Beschwerde gegen die Entlassung des im Fall Peggy tatverdächtigen Manuel S. aus Marktleuthen (Landkreis Wunsiedel) aus der Untersuchungshaft eingelegt. S. kam am 24. Dezember 2018 aus der Untersuchungshaft frei. Wir berichteten!

Weiterlesen

Fall Peggy: Verdächtiger Manuel S. aus der Haft entlassen!

Das Amtsgericht Bayreuth hat am heutigen Heiligabend (24. Dezember) im Wege einer sogenannten Abhilfeentscheidung auf die Beschwerde des Beschuldigten hin, den Haftbefehl gegen den 41-jährigen tatverdächtigen Manuel S. aus Marktleuthen (Landkreis Wunsiedel) aufgehoben. Damit wurde der Verdächtige aus der Haft entlassen. Den Haftbefehl gab ein Ermittlungsrichter am 10. Dezember heraus.

Weiterlesen

Basketball: Brose Bamberg feuert Geschäftsführer Beyer

Einen Paukenschlag gab es am gestrigen Mittwoch (28. November) beim Basketball-Club Brose Bamberg. Der vielfache Deutsche Meister stand laut Berichten offenbar kurz vor dem finanziellen Kollaps und beendete daher mit sofortiger Wirkung die Zusammenarbeit mit Geschäftsführer Rolf Beyer.

Weiterlesen

© Polizei

Hof: Party-Exzess nach Gefängnis-Entlassung

Ein 38 Jahre alter Mann musste nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis schneller wieder hinter Gittern als ihm lieb war. Der Mann hatte am Montag (16. April) seine Entlassung in Hof derart feuchtfröhlich gefeiert, dass die Polizei ihn gleich wieder mitnehmen musste.

Weiterlesen

Basketball: Andrea Trinchieri nicht mehr Head Coach von Brose Bamberg

Wie Brose Bamberg soeben mitteilte, ist Andrea Trinchieri nicht länger Cheftrainer der BBL-Basketballer. Geschäftsführer Rolf Beyer bedankt sich am heutigen Montag (19. Februar) für die jahrelange Zusammenarbeit. Der amtierende Deutsche Basketball-Meister hat zuletzt mehrere zum Teil deutliche Niederlagen kassiert. Auf Nachfrage von TVO gab die Pressestelle von Brose Bamberg bekannt, dass es vorerst keine weiteren Statements geben wird. Ilias Kantzouris übernimmt das Training bis auf weiteres.

Statement von Rolf Beyer:

© Sandra Heinze / TVO

Klinikum Bayreuth: Chefarzt der Kardiologie muss gehen

Bis weit nach Mitternacht diskutierten in der Nacht zum Donnerstag (9. Juli) die Mitglieder des Aufsichtrates der Klinikum Bayreuth GmbH und des Krankenhauszweckverbandes über die Ergebnisse der einberufenen Kommission. Das Expertengremium musste klären, ob künstliche Herzklappen mit der teuren, wie auch umstrittenen Methode TAVI eingesetzt wurden, obwohl es auch andere Behandlungsmöglichkeiten gegeben hätte.

Weiterlesen

Schlachthof Coburg: Dellert entlässt Mitarbeiter – Wie gehts weiter?

Die Firma Dellert, ansässig am mittlerweile geschlossenen städtischen Schlachthof Coburg, hat ihren 20 Mitarbeitern gekündigt. Das berichtet das „Coburger Tageblatt“ am Dienstag. Nur so sei die Insolvenz abzuwenden gewesen, heißt es. Hintergrund ist der Skandal um sogenanntes K3-Fleisch, das illegaler weise wieder in den Verkauf an Metzgereien und Gaststädten ging. Hiermit wird die Firma Dellert nach ersten Einschätzungen der Ermittler in Verbindung gebracht. Der Schlachthof selbst ist seit einer Woche dicht. Wie geht es weiter? Wir sprachen am heutigen Tag mit Verantwortlichen. Mehr ab 18.00 Uhr in „Oberfranken Aktuell„.

 


 

 

VfL Frohnlach trennt sich von Andreas Schöll

Der VfL Frohnlach hat auf die anhaltende Negativserie reagiert und trennt sich mit sofortiger Wirkung von Trainer Andreas Schöll. Drei Niederlagen 2013 und das Abrutschen auf den letzten Tabellenpaltz führten zu dieser Entscheidung in Frohnlach. Schöll hatte erst kurz vor der Winterpause das Team von Dieter Kurth übernommen. Das Training übernimmt absofort Stefan Braungardt ihm zu Seite steht Alexander Weber.