Tag Archiv: Epic

„WEDDER NEI…!“: Vogelwilde Nachrichten aus dem Jahr 2019

Klickt auf das Bild und diskutiert bei Facebook über die Story mit…

Klickt auf die Überschrift und Ihr kommt zu der Geschichte…


Wedder Nei 2019
















WEDDER NEI: Der kuriose TVO – Jahresrückblick 2018

Ein Jahr voller Kuriositäten ist wieder Geschichte. Somit ist die Zeit mehr als reif für unseren „WEDDER NEI“-Jahresrückblick 2018 mit den Top 10 der vogelwildesten Geschichten aus Oberfranken. Kommentieren und diskutieren könnt Ihr diese Nachrichten natürlich auch auf unserer Facebook-Seite. Hier gibt es die Top Ten auch noch einmal über den Tag verteilt zum Anklicken. Mehr WEDDER Nei – Nachrichten gibt es HIER!

 

 :-)  Klickt auf das Foto, um zur entsprechenden Nachricht auf tvo.de zu gelangen. :-) 

Platz 10 (2.357 Klicks) / Wallenfels: Motorradfahrer donnert mit über 200 km/h über die B173 (06.08.18)
Platz 9 (2.403 Klicks) / Selb: Sonderausstattung Marke Eigenbau – Fiat mit eingebautem Boost-Button (03.12.18)
Platz 8 (2.712 Klicks) / Kulmbach: Autofahrer gönnt sich ein Bierchen während der Fahrt (25.07.18)
Platz 7 (2.915 Klicks) / Lamborghini zu lahm: Renault-Fahrer rastet in Neustadt bei Coburg aus! (20.08.18)
Platz 6 (3.068 Klicks) / Dörfles-Esbach: „Bitte Motor abstellen“ definitiv zu wörtlich genommen! (18.12.18)
Platz 5 (3.304 Klicks) / Naila: Schwarzer Golf kommt auf die schwarze Liste! (07.12.18)
Platz 4 (3.393 Klicks) / Marktredwitz: 28-Jährige fotografiert ihren Ex beim Sex mit neuer Freundin (08.06.18)
Platz 3 (3.820 Klicks) / Exorzist in Oberkotzau: 26-Jähriger kämpft mit dem Teufel (12.07.18)
Platz 2 (4.185 Klicks) / Kronach: 1.000 Kilo Streusalz für die Ex-Freundin! (31.01.18)
Platz 1 (11.079 Klicks) / Himmelkron: Ladung kaltverformt – Trucker stutzt seinen überlangen Lkw zusammen! (01.03.18)
© VPI Bayreuth

Blitzer-Schutz: BMW mit Elektro-Rollo fürs vordere Kennzeichen auf der A9 unterwegs!

Ein nicht alltägliches Bauteil stellte eine Streife der Verkehrspolizei Bayreuth am späten Dienstagnachmittag (28. August) bei der Kontrolle eines schwarzen BMW X5 auf der Autobahn A9 bei Bindlach (Landkreis Bayreuth) fest. Die Beamten entdeckten an dem SUV eine Jalousie für das vordere Kennzeichen. Gibt es nicht? Gibt es doch!

BMW X5 an der Anschlussstelle Bindlacher Berg gestoppt

Der Pkw fiel der Polizei bei der Fahrt auf der A9 in Richtung Süden auf, da der Wagen augenscheinlich über kein vorderes Kennzeichen verfügte. Bei der anschließenden Kontrolle an der Anschlussstelle Bindlacher Berg wurde der Grund der Grund schnell sichtbar und die Beamten staunten hierbei nicht schlecht:

Rollo runter per Fernbedienung

Der 54-jährige Fahrzeugführer aus Baden-Württemberg hatte auf dem eigentlichen Kennzeichen eine Halterung mit einer Art elektrischen Jalousie betrieben. Dieses Rollo wurde mittels Fernbedienung aus dem Fahrzeuginnenraum betätigt.

© VPI Bayreuth

Keine Blitzer-Fotos "dank" dem elektrischen Rollo

Die nicht zulässige Vorrichtung wurde noch vor Ort abmontiert und eingezogen. Der 54-Jährige gab sich gegenüber der Streifenbesatzung geständig und gab an, dass er „unliebsame Bilder“ der Polizei umgehen wollte. Dennoch wird eine Strafe wohl nicht ausbleiben. Der BMW-Fahrer wurde wegen Kennzeichenmissbrauchs angezeigt. Weiterhin wird nun nachträglich ermittelt, ob etwaige Verkehrsverstöße gegen ihn vorliegen. 

 

WIE DIE JALOUSIE FUNKTIONIERT, SIEHT MAN AUF DER FACEBOOKSEITE DER POLIZEI OBERFRANKEN:
Hier geht es zu dem Video!

 

 

„WEDDER NEI…!“: Vogelwilde Nachrichten aus dem Jahr 2018

Klickt auf das Bild und diskutiert bei Facebook über die Story mit…

Klickt auf die Überschrift und Ihr kommt zu der Geschichte…



Wedder Nei 2018
















© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild


© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild




„WEDDER NEI…!“ Archiv von 2014 bis 2017

Klickt auf das Bild und diskutiert bei Facebook über die Story mit…

Klickt auf die Überschrift und Ihr kommt zu der Geschichte…



"WEDDER NEI..." 2017!











© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild






© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild










© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild




"WEDDER NEI...!" 2016













„WEDDER NEI…!“: Vogelwilde Nachrichten aus dem Jahr 2017

Klickt auf das Bild und diskutiert bei Facebook über die Story mit…

Klickt auf die Überschrift und Ihr kommt zu der Geschichte…


"WEDDER NEI..." 2017!











© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild






© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild










© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

WEDDER NEI: Der kuriose TVO – Jahresrückblick 2017

Ein Jahr voller Kuriositäten ist wieder Geschichte. Somit ist die Zeit mehr als reif für unseren „WEDDER NEI“-Jahresrückblick 2017 mit den Top 10 der vogelwildesten Geschichten aus Oberfranken. Kommentieren und diskutieren könnt Ihr diese Nachrichten natürlich auch auf unserer Facebook-Seite. Hier gibt es die Top Ten auch noch einmal über den Tag verteilt zum Anklicken. Mehr WEDDER Nei – Nachrichten gibt es HIER!

 

 :-)  Klickt auf das Foto, um zur entsprechenden Nachricht auf tvo.de zu gelangen. :-) 

Platz 10 (2.370 Klicks) / Unfall auf der A73 bei Forchheim: Coburger saß 21 Stunden am Steuer! (29.07.17)
Platz 9 (2.645 Klicks) / Bad Rodach: 19-Jähriger telefoniert sich bei Erotikhotline arm (25.10.17)
Platz 8 (2.651 Klicks) / Marktredwitz: Schüler „rächt“ sich am Auto des Schulleiters (07.05.17)
Platz 7 (3.046 Klicks) / Großheirath: Kia donnert im Tiefflug über die B4 (09.06.17)
Platz 6 (3.141 Klicks) / Kanal voll in Kronach: 11-Jähriger im Wodka-Rausch (09.05.17)
Platz 5 (3.216 Klicks) / A9 / Bayreuth: LKW-Fahrer 29 Stunden am Stück unterwegs (03.12.17)
Platz 4 (4.354 Klicks) / Hof: Teenager nachts im Möbelhaus unterwegs (06.01.17)
Platz 3 (4.980 Klicks) / Hof: Nicht „alles Gute“ kommt von oben (15.09.17)
Platz 2 (6.076 Klicks) / Der Schneekreis von Helmbrechts: Was steckt hinter dem mysteriösen Gebilde? (03.02.17)
Platz 1 (14.477 Klicks) / Apokalyptischer Sound: Mysteriöse Geräusche am Nachthimmel von Bayreuth (16.06.17)

Mysteriöser Gebissfund in Coburg: Vergaß ein Einbrecher seine „Dritten“?

Zu einem eher zahnärztlichen Einsatz wurde am Donnerstag (19. Oktober) die Coburger Polizei in ein Einfamilienhaus im Stadtgebiet gerufen. Kurz nach dem Aufstehen fand bereits am Mittwochmorgen (18. Oktober) eine 83-jährige Coburgerin ein fein säuberlich in ein weißes Zewa-Tuch eingewickeltes fremdes Gebiss in ihrer Küche.

Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

A9: Bayreuther Polizisten stellen einen Meister-Betrüger

Mit einem in Berlin unterschlagenem Audi wurde in der Nacht zum Montag (20. Februar) ein 45-jähriger Berliner auf der Autobahn A9 bei Bayreuth angehalten. Bei der Überprüfung des Fahrers, der derzeit in Spanien lebt, kamen die Beamten mit dem Lesen der Anzeigen gegen den Mann wohl kaum mehr nach. Der Grund...

Festnahme an Ort und Stelle

Es wurde festgestellt, dass der 45-Jährige von 31 Staatsanwaltschaften im gesamten Bundesgebiet wegen umfangreicher Betrügereien gesucht wird! Auf Antrag der Staatsanwaltschaft erließ der Bayreuther Ermittlungsrichter Haftbefehl gegen den 45-Jährigen, dem nun plötzlich auch ein Wohnsitz in Berlin einfiel. Dies bewahrte ihn nicht davor, den direkten Weg in eine oberfränkische Justizvollzugsanstalt zu nehmen.

Anzeigenstapel wird höher

Das unterschlagene Fahrzeug wurde durch die Polizei sichergestellt. Da er auch seinen vorgezeigten Führerschein durch einen betrügerischen Akt erlangte, wird für ihn nun eine neue Ermittlungsakte aufgeschlagen. Zudem erhält der 45-Jährige eine Anzeige wegen der Unterschlagung eines Fahrzeuges und Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Fun Fact

22 Staatsanwaltschaften und drei Generalstaatsanwaltschaften sind in Bayern unter anderem für die Verfolgung von Straftaten zuständig. Mehr als 650 Staatsanwälte sind in Bayern tätig.

 

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

„Wenn’s schee macht“: Gülle-Gauner (26) im Frankenwald unterwegs

Wer braucht schon teure Produkte zur Pflege und zur Entspannung aus der Drogerie oder der Apotheke, wenn man sich mit reinen Naturprodukten helfen kann und einen Bauernhof um die Ecke hat. Das dachte sich wohl auch ein 26-Jähriger im Frankenwald, der in der Nacht zum Sonntag (19. Februar) auf einem landwirtschaftlichen Anwesen zwei Eimer mit Gülle stahl, um sich eine spezielle Kur zu gönnen!

Weiterlesen

© TVO

TVO-Redaktionsfrühstück: Mett-Torte und Bratwurstkuchen

TVO-Videojournalist Jakob Reuter hatte in der letzten Woche Geburtstag. Grund für das Team, bei ihm ein Frühstück einzufordern! Jakob ließ sich nicht lumpen und brachte am heutigen Dienstag (11. Oktober) insgesamt drei Mett-Torten und einen Bratwurstkuchen mit. Somit gab es in der Redaktionskonferenz am Vormittag für jeden ein üppiges, zweites Frühstück. Danke dafür!

Da uns viele User über Facebook nach den Rezepten fragten, hier nun als pdf-Dokument die einzelnen Rezepte zum Download.


Wir wünschen gutes Gelingen und Bon Appétit!!!

 

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Coburg: Wer hat den Zebrastreifen auf die Straße gemalt?

Die Coburger Polizei ermittelt gegen einen bislang unbekannten „Künstler“. Der Vorwurf: Amtsanmaßung! Der Unbekannte malte eigenmächtig einen Zebrastreifen in der Callenberger Straße von Coburg auf die Fahrbahn.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

A9 / Bayreuth: Führerschein für 35 Euro reicht nicht!

Auf der Autobahn A9 bei Bayreuth stoppten Polizeibeamte am Montagnachmittag (20. April) einen 28-Jährigen Berliner. Bei der Kontrolle zeigte der Mann den Beamten einen internationalen Führerschein vor. Den Polizisten entging nicht, dass es sich hierbei um ein Fantasiedokument handelte. 

Weiterlesen

„WEDDER NEI…!“ (2014 bis 2017)

Klickt auf das Bild und diskutiert bei Facebook über die Story mit…

Klickt auf die Überschrift und Ihr kommt zu der Geschichte…



"WEDDER NEI..." 2017!











© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild






© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild










© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild




"WEDDER NEI...!" 2016