Tag Archiv: Ermittlung

© TVO / Symbolbild

Bayreuth: Versuchte Entführung einer 19-Jährigen?

Mehrere Anrufe von Zeugen erreichte die Polizei am Sonntagabend (08. September) in Bayreuth. Diese beobachteten, wie eine Frau (19) im Bereich der Hindenburgstraße von einem Mann (20) offenbar gegen ihren Willen in ein Auto gezerrt wurde. Nachdem das vermeintliche Opfer und ihr Entführer später ausfindig gemacht werden konnten, kam es zu einer unerwarteten Aussage.

Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Nach Fahrzeugpanne in Hallerndorf: Unbekannter bricht in Auto ein!

Nach einer Fahrzeugpanne stellte eine 38-Jährige Mittwochnacht (06. Februar) ihren Wagen auf einem Waldweg bei Hallerndorf im Landkreis Forchheim ab. Am nächsten Morgen musste die Frau feststellen, dass ein Unbekannter in ihr Auto eingebrochen war. Die Polizei Forchheim nahm die Ermittlungen auf. Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Nach Imbiss-Brand in Kirchehrenbach: Drei Tatverdächtige festgenommen!

Nach dem Brand in einem Imbiss Mitte November 2018 in Kirchehrenbach (Landkreis Forchheim) nahm die Kriminalpolizei jetzt drei Tatverdächtige fest. Vor rund vier Wochen entstand bei dem Feuer zwar nur ein geringer Schaden. Mehrere Personen erlitten allerdings eine Rauchgasvergiftung.

Weiterlesen

Heroldsbach: Unbekannte zündeln in der Kirche!

Zu einem Brand in der Kirche kam es am vergangenen Sonntag (21. Oktober) in Heroldsbach im Landkreis Forchheim. Eine Frau entdeckte das Feuer und alarmierte daraufhin die Feuerwehr. Die Kriminalpolizei hat hierzu die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Mithilfe aus der Bevölkerung. Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Untersiemau: Hund beißt kleinen dreijährigen Jungen!

Am Dienstagvormittag (14. August) griff in Untersiemau (Landkreis Coburg) ein Hund einen kleinen Jungen (3) an. Durch den Biss zog sich das Kind Verletzungen zu. Die Polizei Coburg ermittelt nun gegen die Halterin. Weiterlesen

© News5 / Merzbach

Vollbrand einer Scheune in Rattelsdorf: 80.000 Euro Schaden

Am frühen Montagmorgen (13. August) brannte im Rattelsdorfer Ortsteil Ebing (Landkreis Bamberg) eine Scheune mit Gerätschaften komplett nieder. Bislang ist die Brandursache noch unklar. Die Kriminalpolizei Bamberg hat die Ermittlungen aufgenommen. Der entstandene Sachschaden lag im hohen fünfstelligen Bereich. 

© News5 / Merzbach © News 5 / Merzbach © News 5 / Merzbach © News5 / Merzbach © News5 / Merzbach © News 5 / Merzbach © News5 / Merzbach © News 5 / Merzbach © News 5 / Merzbach © News 5 / Merzbach © News 5 / Merzbach

Scheune steht in Vollbrand

Gegen 4:30 Uhr wurde die Feuerwehr Bamberg über einen Scheunenbrand in der Hauptstraße von Ebing alarmiert. Zahlreiche Feuerwehrkräfte waren im Einsatz und löschten das Feuer nach einer Stunde. In der Scheune brannten ein Pkw, zwei Mopeds und ein Gabelstabler aus. Das Gebäude selbst wurde erheblich in Mitleidenschaft gezogen.

80.000 Euro Schaden sind die Bilanz des Brandes

Durch den Brand entstand ein Gesamtschaden von 80.000 Euro. Verletzte gab es dabei nicht. Die Kripo Bamberg hat bereits vor Ort die ersten Feststellungen der Brandursache getroffen.

 

 

Statement zum Brand von Kreisbrandrat Bernhard Ziegmann / Video der Löscharbeiten
Rattelsdorf: Scheunenbrand am Montagmorgen
Rattelsdorf: Scheune wird ein Raub der Flammen
© Pixabay

Coburg: Pkw stößt frontal gegen Rollstuhlfahrer!

Am Mittwoch (8. August) ereignete sich auf einem Parkplatz in Coburg ein Unfall, bei dem eine Pkw-Fahrerin einen Rollstuhlfahrer übersah. Der entstandene Sachschaden lag im vierstelligen Bereich.  Die Polizist ermittelt gegen die Unfallfahrerin. Weiterlesen

© Polizeipräsidium Oberfranken / Archiv / Symbolfoto

Von wegen Balkonpflanzen: Polizei „erntet“ Marihuana-Plantage in Marktrodach ab!

In der Nacht zum Mittwoch (8. August) stellte die Polizei in Marktrodach (Landkreis Kronach) mehrere Marihuana-Pflanzen sowie weitere Cannabis-Erzeugnisse sicher. Der mutmaßliche Besitzer war ein 33-Jähriger, der die Droge auf seinem Balkon züchtete. Die Kriminalpolizei Coburg ermittelt nun gegen den Drogen-Gärtner. Weiterlesen

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Sparneck: Unbekannte brechen erneut in Sportheim ein!

Bereits zum zweiten Mal brachen bislang unbekannte Täter in das Sportheim des SV Sparneck (Landkreis Hof) ein und entwendeten mehrere Gegenstände. Die Kriminalpolizei Hof hat die Ermittlungen gegen die Einbrecher aufgenommen.  Weiterlesen

Neustadt bei Coburg: Betrunkener findet sein Auto nicht mehr!

Am Samstagnachmittag (4. August) verständigte ein stark alkoholisierter Mann die Polizei Coburg, der sein Fahrzeug nicht mehr fand. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen sehr hohen Wert. Die Beamten stellten eine Strafanzeige gegen den 58-Jährigen. Weiterlesen

© Pixabay

Gefährliche Körperverletzing in Coburg: 38-Jähriger mit Glasflasche attackiert

In der Nacht zum Freitag (13. Juli) kam es in Untersiemau (Landkreis Coburg) zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Dabei attackierte ein 43-Jähriger einen fünf Jahre jüngeren Mann mit einer Glasflasche. Die Polizei Coburg ermittelt nun gegen den Älteren. Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Brand in Selb: Grillhaus niedergebrannt, Vereinsheim beschädigt

In der Nacht zum Freitag (6. Juli) stand ein Grillhäuschen in Selb-Plössberg (Landkreis Wunsiedel) in Brand. Durch die Flammen wurde auch das Vereinsheim beschädigt. Die Kriminalpolizei Hof hat die Ermittlungen aufgenommen. Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Betrugsfall in Pretzfeld: Um mehrere tausende von Euros betrogen!

Am Donnerstagvormittag (21. Juni) wurde ein Rentner aus Pretzfeld (Landkreis Forchheim) Opfer von bislang unbekannten Betrügern. Mehrere tausende Euro erbeuteten die Täter von dem Senior. Die Polizei Bamberg hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Kack-Einsatz für die Polizei in Coburg: Festnahme geht deftig in die Hose!

In der Nacht zum Donnerstag (21. Juni) flüchtete ein Oberpfälzer (21) in Coburg während einer Kontrolle vor der Polizei. Der Grund für die Flucht war eine kleine Menge Rauschgift, die der Mann in einem Gebüsch entsorgen wollte. Der Oberpfälzer drohte während der Festnahme eine sehr unappetitliche Aktion an, die er dann auch vor der Polizei in die Tat umsetzte! Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

A93 bei Gattendorf: Polizei zieht rosa Pillen aus dem Verkehr

Am Montagmittag (18. Juni) stellte die Hofer Verkehrspolizei eine auffällige Plastikbox mit rosa Tabletten auf dem A93-Parkplatz Bärenholz (Landkreis Hof) sicher. Der Besitzer der verbotenen Pillen war ein 47-jähriger Mann. Polizei ermittelt nun gegen ihn. Weiterlesen

1 2 3