Tag Archiv: Europawahl

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Europawahl 2019: Die Ergebnisse aus Oberfranken

Die Ergebnisse der Europawahl stehen für Deutschland, Bayern und entsprechend auch für Oberfranken fest. Die CSU verlor in unserem Regierungsbezirk leicht, die SPD dagegen deutlich. Einen hohen Zuwachs verzeichneten vor allem die Grünen. Die Wahlbeteiligung lag in Oberfranken bei 58,4 Prozent. Zum Vergleich: Bei der letzten Wahl 2014 lag sie bei 39,6 Prozent.

Wahlergebnisse Oberfranken

Parteien

  • CSU
  • SPD
  • GRÜNE
  • AFD
  • FREIE WÄHLER
  • FDP
  • DIE LINKE
  • SONSTIGE

Ergebnis

  • 41,8 %
  • 11,8 %
  • 15,5 %
  • 9,4 %
  • 5,9 %
  • 3,1 %
  • 2,3 %
  • 10,3 %

Differenz zu 2014

  • -1,8 %
  • -10,9 %
  • +6,2 %
  • +2,1 %
  • +1,8 %
  • +0,5 %
  • -0,5 %
  • +2,6 %

Wahlbeteiligung 58,4 % (2014: 39,6 %)

DIE ZAHLEN IM EINZELNEN

Hier finden sich alle Ergebnisse für den gesamten Regierungsbezirk Oberfranken. Abrufbar sind die Zahlen der neun Landkreise sowie der vier kreisfreien Städte.

Die Ergebnisse für den Regierungsbezirk Oberfranken im Detail <<<HIER KLICKEN>>>

 

Statement zur Wahl (vom 28. Mai)
Europawahl 2019: Monika Hohlmeier (CSU) erneut ins EU-Parlament gewählt

Der Wahlsieger in Oberfranken ist klar die CSU mit 41,8 Prozent. Ein Erfolg für Monika Hohlmeier, die damit schon zum dritten Mal ins EU-Parlament  einziehen darf. In einem Videostatement spricht sie über die Ergebnisse der Europawahl und über die Chancen ihres Parteikollegen, Manfred Weber, das Amt des EU-Parlamentspräsidenten zu besetzen.

Aktuell-Beitrag (vom 27. Mai)
Europawahl 2019: Zwei Oberfränkinnen ziehen ins EU-Parlament ein

Für Monika Hohlmeier von der CSU wird es bereits die dritte Amtszeit, sie sitzt seit 2009 im EU-Parlament. Die andere Oberfränkin, die dort künftig sitzen wird, zieht dagegen zum ersten Mal ein: Die Pressecker Tierärztin Dr. Sylvia Limmer von der AfD. Nicht geschafft hat es der oberfränkische SPD-Spitzenkandidaten Martin Lücke aus Coburg. Und ebenfalls leer aus, wenn auch unglaublich knapp, geht der 25-jährige Bayreuther Student Malte Galleé von den Grünen.

Wahlergebnisse Bayern

Parteien

  • CSU
  • SPD
  • GRÜNE
  • AFD
  • FREIE WÄHLER
  • FDP
  • DIE LINKE
  • SONSTIGE

Ergebnis

  • 40,7 %
  • 9,3 %
  • 19,1 %
  • 8,5 %
  • 5,3 %
  • 3,4 %
  • 2,4 %
  • 11,3 %

Differenz zu 2014

  • +0,2 %
  • - 10,8 %
  • +7,0 %
  • +0,5 %
  • +1,0 %
  • +0,3 %
  • -0,6 %
  • + 2,4%

Wahlbeteiligung 60,9 % (2014: 40,9 %)

Wahlergebnisse Deutschland

Parteien

  • CDU
  • CSU
  • SPD
  • GRÜNE
  • DIE LINKE
  • AFD
  • FDP
  • FREIE WÄHLER
  • PIRATEN
  • TIERSCHUTZPARTEI
  • FAMILIE
  • ÖDP
  • DIE PARTEI
  • VOLT

Ergebnis

  • 22,6
  • 6,3
  • 15,8
  • 20,5
  • 5,5
  • 11,0
  • 5,4
  • 2,2
  • 0,7
  • 1,4
  • 0,7
  • 1,0
  • 2,4
  • 0,7

Differenz zu 2014

  • -7,5
  • +1,0
  • -11,4
  • +9,8
  • -1,9
  • +3,9
  • +2,1
  • +0,7
  • -0,8
  • +0,2
  • 0
  • +0,4
  • +1,8
  • +0,7

Wahlbeteiligung 61,4 % (2014: 48,1 %)

Europawahl 2014: Ergebnisse aus Oberfranken

Die Ergebnisse der Europawahl stehen fest, für Deutschland, Bayern und entsprechend für Oberfranken. Wie im gesamten Freistaat liegt auch in unserem Regierungsbezirk die CSU vorn, musste jedoch Verluste hinnehmen. Stimmen gewonnen hat dagegen die SPD.   Unser Beitrag mit Ergebnissen und Stimmen vom Montag (26.05.):  
  Ergebnisse des Landeswahlleiters Bayern Ergebnisse für den Regierungsbezirk Oberfranken / Gesamt Ergebnisse für den Regierungsbezirk Oberfranken / Kreisebene   Wahlergebnisse Grafik
  Weitere Daten zur Europawahl des Landeswahlleiters Bayern Zahlen, Daten, Fakten zur Europawahl    


 

CSU Oberfranken: Monika Hohlmeier für Europawahl nominiert

Die oberfränkische CSU zieht erneut mit Monika Hohlmeier in den Europa-Wahlkampf. Der Bezirksvorstand hat die 51-Jährige einstimmig nominiert. Jetzt geht es für Monika Hohlmeier darum, einen guten Platz auf der Landesliste zu erreichen. Bei der Aufstellung zur Europawahl 2009 hatte sie den sechsten und damit einen sicheren Platz auf der CSU-Liste bekommen. Die Nominierung der CSU-Landesliste erfolgt im Januar 2014. Monika Hohlmeier (CSU) ist zurzeit die einzige oberfränkische Vertreterin im Europaparlament.