Tag Archiv: Ex-Freundin

© TVO / Symbolbild

Forchheim: Auseinandersetzung endet in Messerattacke

In der Bayreuther Straße in Forchheim kam es am Montagabend (06. August) zu einer prekären Situation. Bei einer tätlichen Auseinandersetzung wurde ein 46 Jahre alter Mann mehrfach mit einem Messer verletzt. Auch weitere Straftaten stehen im Raum.

Weiterlesen

Kronach: 1.000 Kilo Streusalz für die Ex-Freundin!

Die Polizei teilte am Mittwoch (31. Januar) mit, dass eine junge Frau aus Kronach eine Strafanzeige wegen Betruges bei der örtlichen Polizeiinspektion erstattete. Die Geschädigte hatte eine Rechnung im mittleren dreistelligen Eurobereich erhalten, da sie angeblich 40 Säcke Streusalz – zu jeweils 25 Kilo – erhalten haben soll.

Weiterlesen

© Polizei

Hof: 20-Jähriger prügelt auf schwangere Ex-Freundin ein

Die Trennung von seiner 20-jährigen Freundin wollte ein gleichaltriger Mann am gestrigen Donnerstagabend (3. August) in Hof nicht akzeptieren. Er bedrohte sein Opfer mit dem Tode und prügelte dann noch auf die Frau ein. Besonders verwerflich: Die 20-Jährige ist mit seinem Kind schwanger.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Hof: Auszug der Ex eskaliert zur Treppenhausschlägerei

Zu einer handfesten Schlägerei kam es am Mittwochabend (14. September) in einem Anwesen in Hof. Anwohner informierten die Polizei über eine „riesige Rauferei“ mit mehreren Personen! Zwei Zivilstreifen begaben sich daraufhin zum Einsatzort. Dort trafen die Beamten auf zwei Männer, die deutliche Kampfspuren im Gesicht aufwiesen. 

Der "falsche" Helfer für den Umzug

Ermittlungen ergaben, dass eine junge Frau bei ihrem Ex-Freund auszog und dort ihre Sachen abholte. Als Umzugshelfer engagierte sie ihren neuen Lebensgefährten! Das blieb nicht ohne die entsprechenden Folgen.

"Wir regeln das schon selbst!"

Im Treppenhaus gerieten die beiden Männer aneinander. Nach Worten folgten Taten. Beide schlugen sich laut Polizei gegenseitig ins Gesicht und kugelten die Treppe hinunter. Von den Polizeibeamten hielten beide jedoch nichts und argumentierten: „Wir brauchen keine Polizei. Wir regeln das schon selbst.“

Verletzungen im Krankenhaus behandelt

Die Beamten unterbrachen die Umzugsaktion dennoch um einer erneuten Eskalation entgegenzuwirken. Einer der Männer musste mit Verletzungen in das Krankenhaus gebracht werden. Beide erwartet nun eine Strafanzeige wegen Körperverletzung.

 

© TVO / Symbolbild

Marktzeuln: 17-Jähriger attackiert Opa mit Bierkrug

Gleich zweimal beschäftigte am Samstagabend ein 17-Jähriger in Marktzeuln im Landkreis Lichtenfels die Polizei. Zunächst randalierte er in der Wohnung der Eltern seiner 15-jährigen Ex-Freundin. Hier schlug er mit der Faust eine Türe ein und drohte im Beisein der Polizeibeamten einem Angehörigen seiner „Ex“.

Weiterlesen