Tag Archiv: Exhibitionist

© TVO / Symbolfoto

Jetzt bleibt die Hose oben: Forchheimer Polizei stellt Exhibitionisten

Einen Ermittlungserfolg verbuchte jetzt die Forchheimer Polizei. Die Ermittler konnten einen Exhibitionisten auf frischer Tat stellen und festnehmen. Der 32-Jährige wird für mehrere exhibitionistische Vorfälle in den letzten Monaten in Forchheim verantwortlich gemacht.

Weiterlesen

Exhibitionist in Bayreuth: Schon wieder wurde eine Frau belästigt!

Nachdem er am Freitagnachmittag (28. September) auf dem ehemaligen Gelände der Landesgartenschau in Bayreuth eine 28-jährige Frau belästigt hatte, sucht die Kriminalpolizei Bayreuth nach einem bislang unbekannten Täter.

Fremder zieht vor 28-Jähriger blank

Die Frau hielt sich gegen 13:15 Uhr zu Fuß im Bereich des Wasserwehrs in der Wilhelminenaue auf, als ihr der Unbekannte hinterher rief und seine Hose herunterzog. Daraufhin ergriff die Spaziergängerin die Flucht und alarmierte die Polizei. Eine sofortige Fahndung der Polizeiinspektion Bayreuth-Stadt nach dem Täter verlief ergebnislos.

Handelt es sich um einen Mehrfach-Täter?

Kriminalbeamte übernahmen die weiteren Ermittlungen und prüfen nun, ob es sich womöglich um den gleichen Täter handelt, der bereits am vergangenen Dienstag zwei Frauen in der Wilhelminenaue belästigt hatte. (Wir berichteten!)

Täterbeschreibung

  • Der Mann ist geschätzte 25 Jahre alt
  • Er ist etwa 175 Zentimeter groß
  • schlank gebaut
  • sprach gebrochen deutsch

Hinweise zum Vorfall und/oder auf den Täter nimmt die Kriminalpolizei in Bayreuth unter der Telefonnummer  0921/506-0 entgegen.

© TVO / Symbolbild

Exhibitionist in Bayreuth: Fremder belästigt jugendliche Mädchen!

In den Nachmittagsstunden des Dienstags (25. September) belästigte ein bislang noch unbekannter Mann zwei Spaziergängerinnen in der Wilhelmineaue von Bayreuth. Hierbei entblößte sich der Unbekannte vor einer der beiden Opfer. Eine sofortige Suchmaßnahme der Polizei Bayreuth verlief ergebnislos. Die Kripo sucht derzeit nach Hinweisen von Zeugen.  Weiterlesen

© Polizei

Arzberg: Auf Auto eingeschlagen und blank gezogen!

Eine Auseinandersetzung in einer Asylunterkunft in Arzberg (Landkreis Wunsiedel) artete am Montagabend (20. August) aus und verlagerte sich später in das Innenstadtgebiet. Den Anfang machte ein Streit mehrerer Personen in der Einrichtung, bei dem laut der Polizei auch ein Messer im Spiel gewesen sein soll.

Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Sexuelle Belästigung in Warmensteinach: Verdächtiger identifiziert

Am vergangenen Samstagabend (09. Juni) näherte sich ein Mann zwei Kindern auf einem Spielplatz in Warmensteinach (Landkreis Bayreuth) bis auf wenige Meter und führte vor deren Augen sexuelle Handlungen an sich selbst durch. Der damals unbekannte Verdächtige konnte nun ermittelt werden. 

Weiterlesen

© Pixabay / Symbolbild

Selb: Exhibitionist belästigt Fußgängerinnen

Am frühen Mittwochnachmittag (30. Mai) trieb ein Exhibitionist in der Nähe der Musikschule in Selb (Landkreis Wunsiedel) sein Unwesen. Der unbekannte Mann lief auf der Straße und öffnete plötzlich seine Jacke. Weiblichen Fußgängerinnen, die in diesem Bereich unterwegs waren, zeigte er somit sein aus dem Hosenschlitz hängendes Glied.

Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Neustadt bei Coburg: Exhibitionist vor Schnellrestaurant

Der Besuch eines Schnellrestaurants am Montag (28. Mai) in Neustadt bei Coburg endete für die zwei jugendlichen Mädchen mit einem Schockmoment. Ein bislang unbekannter Mann führte vor den Augen der Mädchen sexuelle Handlungen an sich selbst durch. Die Kripo ermittelt und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Weiterlesen

© Bundespolizei

Exhibitionist in der Therme in Bad Staffelstein: Verdächtiger identifiziert

Der gesuchte Mann, der am Sonntag, den 13. Mai 2018, in einer Therme vor den Augen zweier Kinder sexuelle Handlungen an sich vollführte, konnte nach umfassenden Ermittlungen der Kriminalpolizei Coburg in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Coburg identifiziert werden. (Wir berichteten.) Er muss sich nun für seine Tat strafrechtlich verantworten.

Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Forchheim: Exhibitionist auf dem Friedhof

Die Polizei Forchheim fahndet derzeit nach einem Exhibitionisten, der sein Unwesen am Montagabend (21. Mai) auf dem Friedhof in Forchheim trieb und dort einer 59-Jährigen einen Schrecken einjagte, wie die Polizei nun mitteilte. Mögliche Zeugen zu dem Vorfall werden gebeten sich bei der Polizei Forchheim unter der Rufnummer 09191-70900 zu melden.

Weiterlesen

Öffentlichkeitsfahndung in Bad Staffelstein: Polizei sucht Exhibitionisten

Schockmoment für zwei neun und elf Jahre alte Mädchen in der Therme in Bad Staffelstein (Landkreis Lichtenfels). Ein bislang unbekannter Mann entblößte sich am Sonntagnachmittag (13. Mai) vor den jungen Mädchen und nahm vor ihren Augen sexuelle Handlungen an sich vor, wie die Polizei jetzt berichtete. Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft Coburg ermitteln und bitten um Mithilfe der Bevölkerung bei der Identifizierung des Tatverdächtigen. Hierzu veröffentlichen die Beamten auch Aufnahmen der Überwachungskamera.

Exhibitionistische Handlungen vor jungen Mädchen

Die beiden neun und elf Jahre alten Mädchen waren, gegen 15:00 Uhr, auf einer Liege im Außengelände des Saunabereichs der Therme in der Straße „Am Kurpark“ in Bad Staffelstein. Ein Unbekannter hielt sich mit einem offenstehenden blauen Bademantel bekleidete, auf einer Liege nahe der Kinder auf. Dabei sah er die Mädchen an und nahm an sich sexuelle Handlungen vor. Schließlich verschwand der Mann und die Kinder erzählten ihren Eltern nach deren Rückkehr von den Vorkommnissen.

Mutmaßlicher Täter ergreift die Flucht

Eine Suche nach dem Exhibitionist in der Folgezeit verlief ohne Ergebnis. Als die Kinder den Mann dann gegen 18:30 Uhr im Thermenbereich wieder erkannten, sprachen die Eltern ihn an. Unter einem Vorwand flüchtete der Tatverdächtige und verließ kurz darauf die Badeanstalt.

Polizei veröffentlicht Fotos der Überwachungskamera

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen insbesondere zu dem derzeit noch unbekannten Mann aufgenommen. Mit der Veröffentlichung von Aufnahmen des Tatverdächtigen aus der Videoüberwachung erhoffen sich die Beamten sachdienliche Hinweise zur Identität.

Die Kripobeamten fragen:

  • Wer hat am Sonntag, 13. Mai 2018, zirka 15:00 Uhr, die Vorkommnisse im Außenbereich der Sauna gesehen?
  • Wer kennt den Tatverdächtigen und/oder kann Angaben zu seinem Aufenthaltsort machen?
  • Wer hat sonst Beobachtungen in Bezug auf den Tatverdächtigen gemacht?

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Coburg unter der Telefonnummer 09561/645-0 entgegen

© TVO / Symbolbild

Rödental: Unbekannter führt sexuelle Handlungen vor Kindern durch

Die Kripo Coburg sucht nach einem Mann, der am Mittwochnachmittag (9. Mai) vor zwei jungen Mädchen im Rödentaler Ortsteil Unterwohlsbach (Landkreis Coburg) sexuelle Handlungen an seinem Geschlechtsteil vornahm. Die Ermittler erhoffen sich mit einer Täterbeschreibung auf Hinweise von Zeugen.

Weiterlesen

© TVO / Symbolfoto

Exhibitionist in Forchheim: Nackter Mann vor Solarium

Ein bislang unbekannter Mann versetzte den Mitarbeiterinnen eines Sonnenstudios in Forchheim am Dienstag (20. Februar) einen gehörigen Schrecken. Ohne Hose stand der Unbekannte vor dem Sonnenstudio. Die Polizei sucht nach dem Exhibitionisten.

Weiterlesen

Kurioser Polizeieinsatz in Marktredwitz: Randalierer zieht blank

Mit dem Ende dieses Polizeieinsatzes in Marktredwitz (Landkreis Wunsiedel) hatten die Polizeibeamten am Mittwoch (10. Januar) wohl nicht gerechnet. Ein mutmaßlicher Randalierer schien erst ganz harmlos und überraschte die Beamten dann doch mit seinem merkwürdigen Verhalten.

Weiterlesen

12345