Tag Archiv: Fahrerin

© PI Ludwigsstadt

Nordhalben: 26-Jährige kollidiert mit Baum und wird verletzt

Offenbar durch zu hohe Geschwindigkeit auf winterlichen Straßenverhältnissen verlor am Mittwochabend (10. Februar) eine 26 Jahre alte Frau auf der Kreisstraße bei Nordhalben (Landkreis Kronach) die Kontrolle über ihren Wagen und kollidierte mit einem Baum. Die Fahrerin musste verletzt in ein Krankenhaus.

26-Jährige schleudert über die Gegenfahrbahn

Die 26-Jährige war mit ihrem Skoda von Heinersreuth in Richtung Nordhalben unterwegs. Das Auto schleuderte über die Gegenfahrbahn in den Graben und kollidierte mit einem Baum. Offensichtlich war die gefahrene Geschwindigkeit trotz widriger Witterungsbedingungen zu hoch, so die Polizei.

Notrufsystem im Auto übermittelt Standort an Rettungsleitstelle

Durch ein im Fahrzeug verbautes Notrufsystem „eCall“, übermittelte dieses automatisch den Standort des Pkw an die Rettungsleitstelle. So konnten die Einsatzkräfte zeitnah die Unfallstelle finden. Die 26-Jährige, die nach ersten Erkenntnissen leichte Verletzungen erlitt, wurde in eine Klinik verbracht. Der Pkw musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beträgt 14.000 Euro.

© PI Ludwigsstadt
© TVO / Symbolbild

Steinwiesen: 21-Jährige prallt mit Autodach gegen Baum

Ein schwerer Verkehrsunfall mit einer verletzten Person ereignete sich am Dienstagmorgen (24. November) in Steinwiesen im Landkreis Kronach. Eine 21 Jahre alte Frau verlor die Kontrolle über ihren Wagen und prallte mit dem Autodach gegen einen Baum. Weiterlesen

B303/Untersteinach: 53-Jährige auf Kollisionskurs

Wohl nur einem glücklichen Umstand und der geistesgegenwärtigen Reaktion mehrerer Verkehrsteilnehmer ist es zu verdanken, dass das Fahrverhalten einer 53-jährigen Frau am Samstagvormittag (21. Februar) aus dem Kulmbacher Landkreis keine schwereren Folgen nach sich zog. Weiterlesen

Schwarzenbach/Saale: 23.000 Euro Schaden bei Unfall

Am Mitttwochmorgen (29. Januar) wollte ein Pkw-Fahrerin in Schwarzenbach/Saale in die Christian-Heinrich-Sandler-Straße einbiegen und hielt vorschriftsmäßig an. Allerdings rutschte sie dann aber von der Kupplung und rollte ungewollt ein Stück in die Kreuzung ein, wo sie dann mit einem vorfahrtsberechtigtem BMW zusammenstieß. Beide Fahrer wurden leicht verletzt, jedoch liegt der Sachschaden bei rund 23.000 Euro. Beide Pkw mussten abgeschleppt werden.