Tag Archiv: Fahrrad

© Polizei

Bad Staffelstein: 50-Jährige täuscht brutalen Überfall vor

Lügen haben kurze Bein oder manchmal auch blutige Schürfwunden. Eine 50 Jahre alte Frau wollte wohl in der Nacht zum Dienstag (22. Mai) vor ihrem Lebensgefährten einen Fahrradsturz unter Alkoholeinfluss nicht zugeben und erfand deshalb eine folgenschwere Notlüge.

Weiterlesen

© Polizei

Coburg: Bikerin stürzt mit 2,28 Promille

Leichte Verletzungen zog sich eine Radfahrerin bei einem Sturz am Mittwochabend (16. Mai) in der Hindenburgstraße in Coburg zu. Beim Versuch auf den Gehweg zu fahren, kam die 54-Jährige ohne Fremdeinwirkung zu Fall und prellte sich dabei den linken Knöchel. Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten der Verkehrspolizei eine deutliche Alkoholfahne bei der Frau. Der daraufhin durchgeführte Test ergab den beachtlichen Wert von 2,28 Promille. Der Rettungsdienst brachte die Verletzte zur Behandlung ins Klinikum. Dort wurde auch gleich eine Blutentnahme durchgeführt.

© TVO / Symbolbild

Coburg: Weil sie schnarchte – 45-Jähriger weckt Freundin per Faustschlag

Mit einem sehr unsanften Erwachen endete die durchzechte Nacht eines Pärchens am Samstagmorgen in Coburg. Weil ihn ihr Schnarchen störte, weckte ein 45-Jähriger seine 39-jährige Freundin mit einem Faustschlag ins Gesicht.

Weiterlesen

© Pixabay

Bamberg: Dreijähriger Junge wird von Auto erfasst

Bei diesem Verkehrsunfall am Mittwoch (18. April) war wohl mehr als nur ein Schutzengel mit an Bord. Ein drei Jahre alter Junge wurde in Bamberg von einem Auto angefahren und wie durch ein Wunder nur leicht verletzt. Die Polizei appelliert erneut an alle Radfahrer, einen Helm als Schutz zu tragen.

Weiterlesen

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Tröstau: Zwei Männer bei Radunfall schwer verletzt

Ein Fahrradunfall am Mittwoch (04. April) bei Tröstau (Landkreis Wunsiedel) gibt den Beamten bislang Rätsel auf. Bei einem Sturz wurden zwei Biker schwer verletzt. Wie es jedoch zu dem folgeschweren Unfall kommen konnte, ist bislang noch nicht genau geklärt.

Weiterlesen

© Polizei

Markredwitz: Polnische Fahrraddiebe gestellt

Eigentlich wurde die Polizei wegen einer ganz anderen Sache auf die beiden polnischen Männer aufmerksam. Als die beiden Verdächtigen am Montag (02. April) jedoch in Markredwitz aufgriffen, wurde die Beamten aufgrund der beiden mitgeführten Fahrräder stutzig.

Weiterlesen

© Polizei

Coburg: Radtour im Vollrausch endet schmerzhaft

Eine ungewöhnliche Entdeckung machten Polizisten am Mittwoch (07. Februar) in Coburg. Ein Mann lag bei eisigen Temperaturen auf dem Gehweg, neben ihm ein Fahrrad. Wahrscheinlich war der Zustand des 38-Jährigen schuld ein seiner misslichen Lage.

Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / TVO / Collage

Oberkotzau: Betrunkener errichtet Mautstelle auf fremden Grundstück

Diesen Einsatz wird die Hofer Polizei so schnell nicht vergessen. Am Mittwochabend (18. Oktober) alarmierte gegen 18:30 Uhr ein 48-Jähriger die Polizei, weil ein alkoholisierter Mann auf seinem Grundstück völlig durchdrehte. Zuerst verlangte der Betrunkene eine Mautgebühr. Als er diese nicht bekam, wollte er mit einem Kinderfahrrad flüchten!

Weiterlesen

© Bundespolizei

Coburg: Radfahrer mit über rund 2,5 Promille unterwegs

Mit stattlichen 2,46 Promille war am späten Sonntagabend (15. Oktober) ein 44-Jähriger aus Niederfüllbach (Landkreis Coburg) mit seinem Drahtesel in der Coburger Ernst-Faber-Straße unterwegs. Er fuhr mit seinem Zweirad derartige Schlangenlinien, dass er die ganze Straßenbreite in Gebrauch nahm.

Weiterlesen

© Lucas Drechsel / Symbolbild / Archiv

Coburg: 10-Jähriger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Ein schwer verletzter 10-jähriger Bube und ein leicht verletzter 14-Jähriger sind die traurige Bilanz eines Verkehrsunfalls zwischen einem Radfahrer und einem Kick-Roller-Fahrer am Mittwoch (16. August) um 12:20 Uhr in der Beiersdorfer Straße in Coburg. Die Polizei ermittelt wegen Fahrlässiger Körperverletzung.

Weiterlesen

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Rehau / Oberkotzau: Wem gehört das Flucht-Fahrrad?

Nach der Festnahme im Laufe des Freitags (11. August) von zwei mutmaßlichen Wohnungseinbrechern in Oberkotzau und Rehau (Landkreis Hof) laufen die Ermittlungen der Kriminalpolizei und der Staatsanwaltschaft Hof weiterhin auf Hochtouren. Wir berichteten. Der dritte Tatverdächtige ist weiterhin flüchtig. Die Kriminalpolizei Hof sucht jetzt den Besitzer eines Fahrrades, mit dem der später Festgenommene unterwegs war.

Weiterlesen

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Schwerer Unfall in Effeltrich: Radfahrerin tödlich verletzt

Am Montagnachmittag (03. Juli) ereignete sich in Effeltrich (Landkreis Forchheim) ein schwerer Verkehrsunfall. Eine Fahrradfahrerin wurde derart schwer verletzt, dass sie im Krankenhaus infolge ihrer Verletzungen verstarb. Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Tötung.

Weiterlesen

1 2 3 4 5 6