Tag Archiv: Fahrzeug

Gottsmannsgrün: Mercedesfahrer rast mit 166 km/h über die B173

Am Sonntag (02. Juli) führte die Verkehrspolizei Hof auf der Bundesstraße 173 bei Gottsmannsgrün (Landkreis Hof)  von 14:00 bis 19:00 Uhr eine Geschwindigkeitsmessung durch und schnappte wieder viele Temposünder.

Strafen für Raser

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle am Sonntagnachmittag ertappte die Hofer Verkehrspolizei 72 Fahrzeugführer, welche sich nicht an die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h hielten. 25 von ihnen rasten so schnell, dass sie nun Anzeigen, sowie Punkte in Flensburg bekommen.

Spitzengeschwindigkeit des Tages: 166 km/h!

Der eindeutige Rekordhalter dieser Kontrolle war ein Mercedes mit Tirschenreuther Zulassung. Dieser wurde mit 166 km/h gemessen und lag somit knapp 70 km/h über der maximal erlaubten Geschwindigkeit. Neben einem Bußgeld von 440,00 Euro, muss er auch seinen Führerschein für zwei Monate abgeben.

Auf dem Radar – Der TVO-Blitzdienst für die 44. Woche

Die überhöhte Geschwindigkeit stellt nach wie vor eine der Hauptunfallursachen dar. Die Polizei Oberfranken und TVO wollen das Geschwindigkeitsverhalten der Kraftfahrer präventiv positiv beeinflussen. Deshalb werden unter tvo.de wöchentlich mehrere Kontrollpunkte der Polizei veröffentlicht*.

Kontrollen im Raum Bamberg / Forchheim
  • Montag (31.10.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B22 bei Mönchsambach
  • Mittwoch (02.11.): Geschwindigkeitskontrollen auf der A70 bei Gundelsheim
  • Donnerstag (03.11.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B4 bei Busendorf
Kontrollen im Raum Bayreuth / Kulmbach
  • Dienstag (01.11.): Geschwindigkeitskontrollen auf der A9 zwischen Gefrees & Hormersdorf
  • Mittwoch (02.11.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße 2191 zwischen Hollfeld & Stadelhofen
  • Donnerstag (03.11.): Abstandsmessungen auf der A9 zwischen Hormersdorf & Gefrees
Kontrollen im Bereich von Coburg / Kronach / Lichtenfels
  • Montag (31.10.): Geschwindigkeitskontrollen im Stadtgebiet Coburg
  • Dienstag (01.11.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B4 zwischen Bamberg & Rödental
  • Mittwoch (02.11.): Geschwindigkeitskontrollen au der B173 zwischen Lichtenfels & Wallenfels
  • Donnerstag (03.11.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Kreisstraße CO11 zwischen Neustadt & Sonnefeld
Kontrollen im Bereich Hof / Wunsiedel
  • Montag (31.10.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B303 zwischen Marktredwitz & Schirnding
  • Montag (31.10.): Alkohol- und Drogenkontrollen im Stadtgebiet Hof
  • Dienstag (01.11.): LKW-Kontrollen auf den hochfränkischen Autobahnen
  • Dienstag (01.11): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Hof & Leupoldsgrün
  • Mittwoch (02.11.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Ködlitz & Naila
  • Mittwoch (02.11.): Gurt - und Handykontrollen im Großraum Münchberg
  • Mittwoch (02.11.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Hof & Naila
  • Donnerstag (03.11.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Hof & Schwarzenbach/Wald
  • Donnerstag (03.11.):Geschwindigkeitskontrollen zwischen Köditz & Issigau
  • Freitag (04.11.): Alkohol- und Drogenkontrollen in Weißenstadt
  • Freitag (04.11.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Bischofsgrün & Marktredwitz
  • Samstag (05.11.): Alkohol- und Drogenkontrollen im Stadtgebiet & Landkreis Hof
  • Samstag (05.11.): LKW-Kontrollen auf den hochfränkischen Autobahnen

 

FAHRT VORSICHTIG UND KOMMT SICHER ANS ZIEL!!!

 

*Die Messstellen werden weder in der Örtlichkeit genau bestimmt, noch sind es die gesamten Kontrollmaßnahmen der oberfränkischen Polizei an dem jeweiligen Tag!

© Polizeiinspektion Hof

Hof: 32-Jähriger verursacht schweren Zusammenstoß

Am Sonntag (23. Oktober), gegen 16:50 Uhr, nahm ein 32-Jähriger einer 48-Jährigen die Vorfahrt und verursachte somit einen heftigen Zusammenstoß. Die drei Insassen des gerammten Fahrzeuges wurden leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 5.000 Euro.

Weiterlesen

© AUDI AG

Strullendorf: Audi RS6 von Firmengelände gestohlen

Mit einem hochwertigen Fahrzeug entkamen in der Nacht zum Dienstag (17./18. Oktober) bislang unbekannte Diebe. Der silbergraue Audi RS6 Limousine war nicht zugelassen und stand auf einem Firmengelände am südlichen Ortsrand von Strullendorf (Landkreis Bamberg). Die Kriminalpolizei Bamberg ermittelt.

Weiterlesen

© Patrick Rüsing / TVO

Oberfranken: Großkontrolle gegen reisende Diebesbanden

Das Polizeipräsidium Oberfranken beteiligte sich in der vergangenen Woche an einem Großkontrolltag gegen Diebesbanden und reisende Straftäter in Bayern und Baden-Württemberg. Auf der Autobahn A9 im Bereich Hof und Bayreuth waren hierzu 40 Polizisten im Einsatz.

Weiterlesen

© TVO

Forchheim: 9-jährige Kinder werfen Steine auf Autos!

Die Forchheimer Polizei hat Sachbeschädigungen an Autos im Stadtgebiet aufklären können. Als Täter wurden ein 9-jähriges Mädchen und ein 9-jähriger Junge ermittelt. Sie bewarfen am Dienstag und Mittwoch parkende sowie fahrende Autos mit Steinen. Hierbei entstanden erhebliche Sachschäden.

Weiterlesen

Marktredwitz (Lkr. Wunsiedel): Zwei Einbrüche am Wochenende

Gleich zweimal schlugen Unbekannte bei Einbrüchen in Marktredwitz (Landkreis Wunsiedel) zu. In einem Fall entwendeten die Einbrecher einen Opel Astra mit den Kennzeichen WI-CM 4666. Die Kripo Hof ermittelt und bittet um Hinweise.

Weiterlesen

Coburg: Ohne Licht unterwegs – 15.000 Euro Unfallschaden

Ein 23-jähriger Pizza-Fahrer erlitt am späten Dienstagabend (25. März) in der Creidlitzer Straße glücklicherweise nur leichte Verletzungen im Kopf-und Brustbereich. Beim Abbiegevorgang eines 70-jährigen VW-Fahrers übersah er gegen 22:00 Uhr einen entgegenkommenden 23-Jährigen mit seinem Renault. Es kam zu einem Zusammenstoß im Bereich der Einmündung. Nach Angaben von Zeugen war der Renault-Fahrer ohne eingeschaltetes Licht unterwegs und konnte deswegen nicht erkannt werden. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von über 15.000 Euro.

 


 

Bamberg: Betrunkener demoliert zehn Fahrzeuge

Ein 44-Jähriger richtete am Dienstagabend an zehn geparkten Autos einen Gesamtsachschaden von etwa 10.000 Euro an Der Betrunkene mit 2,2 Promille verteilte Fußtritte, zerkratzte teilweise die Autos und brach auch noch Spiegel ab. Auch gegen die Festnahme wehrte sich der Mann mit Fußtritten und versuchte sogar, die Beamten zu beißen. Durch die Widerstandshandlungen wurde ein Polizeibeamter leicht verletzt.

 

 


 

Eggolsheim (Lkr. Forchheim): Unfall mit 16.000 Euro Schaden

Am Sonntagabend (16. Februar) fuhr eine 24-jährige Frau mit ihrem VW-Beetle auf der Jägersburgerstraße in Bammersdorf in Richtung Ortsausgang Forchheim. Hier kam ihr ein 49-jähriger Mercedes-Fahrer in einer Rechtskurve entgegen. Die 24-Jährige geriet auf die Fahrbahnseite des Mercedes-Fahrers und fuhr in die linke Seite des Mercedes. Dieser versuchte noch auszuweichen, wurde aber in den Seitenstreifen gedrückt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Beide Fahrzeug waren nicht mehr fahrbereit und wurden von Abschleppdiensten geborgen. Der Sachschaden beläuft sich auf 16.000 Euro.

 


 

 

Hof: Scheiben kaputt & Range Rover gestohlen – 100.000 EUR Schaden

Am Donnerstagmorgen (06. Februar) mußten Mitarbeiter einer Autofirma in der Schleizer Straße mehrere eingeschlagene Heckscheiben und einen gestohlenen Range Rover feststellen. Die Kriminalpolizei Hof hat die Ermittlungen aufgenommen und prüft mögliche Zusammenhänge mit einem weiteren Fahrzeugdiebstahl in der Carl-Benz-Straße. Der graue Range Rover Sport stand mit weiteren Fahrzeugen auf dem Gelände eines Autohauses. Nach ersten Erkenntnissen sind an mehreren  Verkaufsfahrzeugen und auch an dem entwendeten Fahrzeug die Heckscheiben  eingeschlagen worden. Der gestohlene Wagen, an dem keine Kennzeichen angebracht waren, war zudem mit auffälligen Breitreifen und roten Bremssätteln ausgestattet. Insgesamt entstand ein Schaden von etwa 100.000 Euro.

 

 Die Kripo Hof bittet um Mithilfe:

  •  Wer hat in der Nacht zum Donnerstag im Bereich der Schleizer Straße verdächtige Personen und /oder Fahrzeuge gesehen?
  • Wem ist der auffällige Range Rover in der Nacht aufgefallen?
  • Wer kann sonst Angaben zu den Vorgängen machen?

 

Hinweise nimmt die Kripo Hof unter der Tel.-Nr. 09281/704-0 entgegen.

 


 

 

Stammbach (Lkr. Hof): 72-Jähriger stirbt bei Unfall mit Traktor

Update, 22:15 Uhr:
Am Dienstagabend (29. Oktober 2013), kurz nach 18:00 Uhr, kam es auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Stammbach und Querenbach (Landkreis Hof) zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 72-Jähriger sein Leben verlor. Der Senior prallte mit seinem Pkw gegen einen Anhänger eines entgegenkommenden Traktors.

Der Mann war mit seinem Fiat inklusive Anhänger zwischen Ölschnitz und Querenbach unterwegs. Kurz vor dem Ortseingang von Querenbach kam ihm ein Traktor mit Gülleanhänger entgegen.Hier prallte der Pkw-Fahrer aus bisher noch ungeklärten Gründen gegen das linke Rad der vorderen Achse des Anhängers. Dabei wurde er in seinem Pkw eingeklemmt. Die herbeigeeilten Rettungskräfte konnten dem 72-Jährigen aber nicht mehr helfen. Die Bemühungen eines Notarztes waren vergebens. Der Senior erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Der 31 Jahre alte Traktorfahrer aus dem Hofer Landkreis blieb unverletzt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von geschätzten 15.000 Euro. Die Staatsanwaltschaft Hof bestellte einen Gutachter zur Aufklärung des Unfalls. Die Straße war bis gegen 21:00 Uhr komplett gesperrt.

EILMELDUNG, 18:58 Uhr:
Wie die Polizei soeben meldet, kam es am Dienstagabend (29. Oktober 2013) gegen 18:30 Uhr auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Stammbach und Querenbach (Landkreis Hof) zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Dabei stieß ein Pkw mit einem landwirtschaftlichen Fahrzeug zusammen. Aktuell sind Rettungskräfte im Einsatz. Diese Straße ist gegenwertig gesperrt. Weitere Einzelheiten später.

 


 

 

123