Tag Archiv: Festnahme

© Polizei

Haftbefehl vollstreckt: Mutmaßlicher Reichsbürger auf A9-Autohof Himmelkron festgenommen

Einen 53-jährigen Mann aus dem Landkreis Bamberg nahmen Beamte der Verkehrspolizei Bayreuth am Mittwochnachmittag (22. Januar) am A9-Autohof in Himmelkron (Landkreis Kulmbach) fest. Grund hierfür waren mehrere Haftbefehle von verschiedenen Staatsanwaltschaften. Laut Polizei ist der Festgenommene der Reichbürgerszene zuzuordnen.

Weiterlesen

© Polizei

Steinwiesen: Drogendealer auf der B173 festgenommen!

Umfangreiche Ermittlungen der Kriminalpolizei Coburg führten am Mittwochabend (22. Januar) auf der Bundesstraße B173 im Landkreis Kronach zur Festnahme eines Drogendealers und der Sicherstellung von rund 200 Gramm der Todesdroge Crystal. Gegen den 44-Jährigen erging auf Antrag der Staatsanwaltschaft ein Haftbefehl.

Weiterlesen

© Bundespolizei / Symbolfoto

Bei der Flucht durch Hof: 28-Jähriger sprüht Polizisten Pfefferspray ins Gesicht

Die Flucht eines Paares endete am Mittwochvormittag (22. Januar) in Hof mit Handschellen und der Unterbringung in einer Gefängniszelle. Bei der Flucht wurden vier Polizisten verletzt, da der 28-Jährige, der vor der Streifenwagenbesatzung Reißaus nahm, Reizgas versprühte.

Weiterlesen

© Polizei

Gräfenberg: Randalierer verletzt zwei Polizisten

Am Mittwochnachmittag (22. Januar) wurde die Polizei über einen 29-jährigen Mann informiert, der unter Alkoholeinfluss in einem Supermarkt und später in einer Bäckerei am Marktplatz von Gräfenberg (Landkreis Forchheim) Kunden und Mitarbeiter anpöbelte. Die alarmierten Polizisten erteilten dem Randalierer einen Platzverweis. Diesem kam er aber nicht nach, sondern setzte sich an einen Tisch in der Bäckerei.

Weiterlesen

© Bundespolizei / Archiv / Symbolfoto

Hof: Polizei nimmt Apothekeneinbrecher fest

Mehr als 12.000 Euro Sachschaden richtete ein Dieb am frühen Neujahrstag (01. Januar) bei Einbrüchen in eine Apotheke und eine Baustelle in der Innenstadt von Hof an. Die Kripo Hof konnte nun einen 33-jährigen aus Sachsen als Tatverdächtigen identifizieren.   Weiterlesen

© Bundespolizei

Mit fünf Haftbefehlen gesucht: Bundespolizei nimmt 33-Jährigen im Reisebus bei Gefrees fest!

Einen mit fünf Haftbefehlen gesuchten Letten nahmen die Fahnder vom Bundespolizeirevier Hof am Donnerstag (16. Januar) auf dem A9-Parkplatz Lipperts fest. Der 33-Jährige befand sich in einem Fernreisebus und war auf dem Weg von Rotterdam nach Nürnberg.

Weiterlesen

© PI Stadtsteinach

Stadtsteinach: Polizei überführt Ehepaar wegen zahlreicher Diebstähle

Der Polizei Stadtsteinach gelang es jetzt, in enger Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Bayreuth, ein Ehepaar aus dem Landkreis Kulmbach wegen zahlreicher Diebstähle zu überführen. Über mehrere Jahre hinweg hatte das Paar ihren Lebensunterhalt mit diesen Diebstählen aufgebessert. Zudem fanden die Beamten heraus, dass der 39-Jährige bei seinem Arbeitgeber Waren aus dem Lager entwendete und diese zum Verkauf anbot.

Beamte finden in der Wohnung des Mannes über 300 verpackte Gegenstände

Nach einem Ladendiebstahl in einem Kaufhaus im November 2019 gelang es den Mitarbeitern den 39-Jährigen festzuhalten und an die Polizei zu überstellen. Die Polizei Stadtsteinach durchsuchte daraufhin die Wohnung des Mannes. Dort fanden die Beamten über 300, teilweise original verpackte Gegenstände, vor. Auf Nachfrage konnte der 39-Jährige keine konkreten Nachweise zur Herkunft der Pakete geben.

Unterstützung für den Abtransport des Diebesgutes

Aufgrund der Masse des Diebesgutes wurde von der Polizei für den Abtransport und für die Sicherstellung der Waren personelle und logistische Unterstützung aus Bayreuth angefordert.

© PI Stadtsteinach

40.000 Euro Schaden entstanden

Die Polizei ermittelte, dass der Großteil des sichergestellten Diebesguts einem Internetversandunternehmen gehörte, bei dem der 39-Jährige als Lagerist arbeitete. Seit mindestens zweieinhalb Jahren entwendete er aus dem Lager seines Arbeitgebers die Waren und bot diese auf im Internet zum Verkauf an. Nach aktuellem Stand der Ermittler beträgt der Schaden über 40.000 Euro. Kriminalbeamte überprüfen derzeit, inwieweit Vermögenswerte der Beschuldigten durch diese Diebstähle finanziert wurden, um diese Werte später einzuziehen.

38-Jährige stand für die Tathandlungen Schmiere

Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass die Frau (38) des mutmaßlichen Täters von diesen Machenschaften wusste. Auf das Paar wartet nun ein Verfahren wegen eines besonderen schweren Fall des Diebstahls.

© Bundespolizei / Symbolfoto

Marktredwitz / Waldsassen: Polizei nimmt mutmaßlichen Serieneinbrecher fest

Zum Ende des Jahres 2019 machte sich mindestens ein Täter an mehr als 50 Häusern in Waldsassen (Oberpfalz) und an mehr als 60 Mehrfamilienhäusern im Marktredwitz (Landkreis Wunsiedel) zu schaffen. Eine Ermittlungsgruppe der Polizei mit Beamten aus der Oberpfalz und aus Oberfranken nahm die Spur in diesen Fällen auf. Am Sonntag (12. Januar) konnte ein Tatverdächtiger auf frischer Tat in der Breslauer Straße von Marktredwitz festgenommen werden. Weiterlesen
© Polizeipräsidium Oberfranken / Symbolbild

Festnahme in Schirnding: Über 70 Gramm Crystal im Körper geschmuggelt

Schleierfahnder der Grenzpolizei Selb nahmen am Sonntagvormittag (12. Januar) zwei Männer in Schirnding (Landkreis Wunsiedel) fest. Wie sich der der Kontrolle der beiden Oberpfälzer herausstellte, schmuggelte einer von ihnen über 70 Gramm Crystal im Körper nach Deutschland. Weiterlesen
© TVO / Archiv

Haftbefehl vollstreckt: Bundespolizei nimmt 53-Jährigen am Hauptbahnhof Hof fest

Bundespolizisten aus Hof nahmen am Samstagabend (11. Januar) am Hauptbahnhof der Saalestadt einen mit Haftbefehl gesuchten Deutschen statt. Die Kontrolle des 53-Jährigen ergab, dass ihn die Staatsanwaltschaft Hof seit Mitte Dezember 2019 mit Haftbefehl suchte. Weiterlesen
© TVO

Einbruch in Effeltrich: 22-Jähriger verwüstet Grundschule

Ein 22-Jähriger brach am Sonntagmorgen (12. Januar) in eine Grundschule in Effeltrich im Landkreis Forchheim ein und randalierte. Glücklicherweise befanden sich zum Tatzeitpunkt keine weitere Menschen im Gebäude. Der Täter wurde zwischenzeitlich in ein Krankenhaus eingeliefert. Weiterlesen
© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Diebstahl in Bamberg misslingt: 32-Jähriger in Kirche gefangen!

Seinen Plan nicht bis zum Ende durchdacht hatte wohl ein 32-jähriger Bamberger am Neujahrstag. Wie die Polizei am heutigen Tag (07. Januar) mitteilte, ließ sich der Mann am Mittwochabend (01. Januar) in der Martinskirche in Bamberg einsperren, um dann sakrale Gegenstände zu erbeuten. Die massiven Türen der Kirche erschwerten allerdings das Vorhaben des Mannes. Weiterlesen
© Polizei

Hof: 26-Jähriger randaliert in Tankstelle & bedroht Polizisten

Am Sonntagnachmittag (29. Dezember) gegen 16:15 Uhr randalierte ein junger Mann in einer Tankstelle in der Kulmbacher Straße in Hof. Der 26-Jährige beschädigte Ware in der Tankstelle und stand laut eigenen Aussagen unter Drogeneinfluss. Der Mann wird nun wegen Sachbeschädigung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Vergehen nach dem Betäubungsmittelgesetz angezeigt. Weiterlesen
© Pixabay

Ebermannstadt: Politische Parolen – Graffiti-Sprayer auf frischer Tat ertappt

Einen schnellen Fahndungserfolg konnte die Polizeiinspektion Ebermannstadt vergangenen Donnerstag (26. Dezember) bei der Festnahme zweier mutmaßlicher Graffiti-Sprayer verzeichnen, wie die Polizei am heutigen Montag (30. Dezember) mitteilte. Mehrere politische Parolen wurden angebracht. Die Ermittlungen dauern an.

Weiterlesen
1 2 3 4 5