Tag Archiv: Festnahnme

© Screenshot / Polizei

Hof: Überfall auf Schreibwarengeschäft aufgeklärt!

Der Raubüberfall auf ein Schreibwarengeschäft am vergangenen Donnerstagabend (30. November) in Hof ist aufgeklärt. Umfangreiche Ermittlungen von Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft Hof, kombiniert mit Hinweisen aus der Bevölkerung, führten am Sonntag (3. Dezember) zu der Festnahme des Tatverdächtigen.

Bewaffneter Überfall am Donnerstag

Wie berichtet, betrat der bewaffnete Täter kurz vor Ladenschluss am letzten Donnerstag das Geschäft am Berliner Platz und erbeutete einen niedrigen vierstelligen Bargeldbetrag. Anschließend flüchtete der Täter mit einer weiteren Person, die vor dem Geschäft gewartet hatte, zu Fuß.

16-Jähriger gerät in den Fokus der Ermittler

Am Freitag (1. Dezember) veröffentlichte die Kripo Hof die Aufnahme der Tat, die von der Videoüberwachung des Geschäfts aufgezeichnet wurde und bat die Bevölkerung um Mithilfe. In der Folgezeit gingen einige sachdienliche Hinweise ein. Zusammen mit weiteren Ermittlungen geriet ein 16-Jähriger in den Fokus der Polizeibeamten.

Festnahme am Sonntagabend

Am Sonntagabend nahmen die Polizisten den Tatverdächtigen in einer Wohnung im Landkreis Hof vorläufig fest. Bei der Durchsuchung der Zimmer entdeckten die Beamten neben der Jacke, die der Mann bei dem Überfall getragen hatte, auch den auffälligen Rucksack und stellten beides sicher.

Mutmaßliche Komplize ebenfalls ermittelt

Auch den mutmaßlichen Komplizen des 16-Jährigen, der während der Tat vor dem Schreibwarenladen stand, konnten die Beamten ermitteln. Am gestrigen Montagmorgen (4. Dezember) erfolgte die vorläufige Festnahme des ebenfalls 16-Jährigen im Hofer Stadtgebiet.

Haftbefehle erlassen

Die Kripobeamten stellten unterdessen auch die weggeworfene Tatwaffe sowie an einer anderen Örtlichkeit die Sturmhaube sicher, die nach der Tat entsorgt wurde. Am Montag erging auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hof jeweils der Untersuchungshaftbefehl wegen schwerer räuberischer Erpressung gegen die Tatverdächtigen. Beide sitzen inzwischen in verschiedenen Justizvollzugsanstalten ein.

Dank an die Bevölkerung

Die Kriminalpolizei Hof und die Staatsanwaltschaft Hof bedanken sich bei allen Personen, die mit sachdienlichen Hinweisen zur Aufklärung der Straftat beigetragen haben.

Berichterstattung vom Freitag (01. Dezember 2017)
Schock zum Ladenschluss: Bewaffneter Raubüberfall in Hof!
Hof: Kripo veröffentlicht Videosequenz vom Raubüberfall am Donnerstag!