Tag Archiv: Flugblätter

© TVO

Getötete 19-Jährige in Hof: 5.000 Euro Belohnung ausgesetzt!

Anfang Januar wurde in einer Wohnung in Hof eine 19 Jahre alte Irakerin tot aufgefunden. Die junge Frau wurde Opfer eines Gewaltverbrechens. (Wie berichteten.) Seitdem laufen die intensiven Ermittlungen der SOKO „Alsenberg“ und der Staatsanwaltschaft Hof auf Hochtouren. Die Ermittler suchen jetzt mit einem Flugblatt nach möglichen Zeugen. Weiterhin wurde eine Belohnung in Höhe von 5.000 Euro ausgesetzt.

Grausames Verbrechen

Angehörige fanden am Sonntagnachmittag, 07. Januar 2018, die 19-Jährige tot in ihrer Wohnung in dem markanten Backsteinhaus in der Alsenberger Straße 76 im Hofer Stadtgebiet. Die Gesamtumstände sprachen schnell für ein gewaltsames Tötungsdelikt, weshalb die Kripo Hof die mehr als 30-köpfige Sonderkommission „Alsenberg“ gründete.

Mithilfe aus der Bevölkerung erbeten

Seit dem Auffinden der Frau führten die Beamten umfangreiche Ermittlungen im Bereich des Tatortes und Umfeldes des Opfers durch. Derzeit laufen noch eine Vielzahl von Untersuchungen und Überprüfungen. Trotz dieser Anstrengungen benötigen die Ermittler weiterhin die Mithilfe der Bevölkerung.

Verteilung von Flugblättern

Aus diesem Grund verteilt die SOKO „Alsenberg“ Flugblätter im Stadtgebiet Hof. Auf den Flyern versuchen die Kriminalbeamten mögliche Zeugen sowohl auf Deutsch als auch auf Arabisch anzusprechen, um dadurch neue Erkenntnisse zu gewinnen.

Die Sonderkommission stellt weiterhin folgende Fragen:

  • Wer hat am Sonntag, 7. Januar 2018, zwischen 9:00 Uhr und 15:00 Uhr, Personen und/oder Fahrzeuge im Bereich des Tatortes, Alsenberger Straße 76 in Hof, gesehen?
  • Wer kann sonst sachdienliche Angaben machen, die im Zusammenhang mit dem Gewaltverbrechen stehen könnten?

Belohnung ausgesetzt

Auf Anregung der Kriminalpolizei Hof hat das Bayerische Landeskriminalamt eine Belohnung in Höhe von 5.000 Euro ausgelobt. Diese ist für Hinweise ausgesetzt, die zur Aufklärung der Tat oder zur Ergreifung des Täters führen.

Mögliche Zeugen werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Hof unter der Telefonnummer 09281/704-0 in Verbindung zu setzen.


Flugblätter der SOKO Alsenberg
© Polizei
© Polizei