Tag Archiv: Förderpreis

Lichtenfels: Preisträger von Umwelt-Förderpreis werden ermittelt

Fünf Gruppen und Einzelpersonen wurden von einer Jury für den diesjährigen Förderpreis des Landkreises Lichtenfels ausgewählt. Hierfür stellt die Sparkasse Coburg-Lichtenfels 2.000 Euro für besondere Verdienste im Natur- und Umweltschutz zu Verfügung. Durch den Förderpreis könne das Jahrzehnte lange Engagement einzelner Bürger  oder Vereine gewürdigt werden. Die Vorstellung der diesjährigen Preisträger und die Preisverleihung finden im Rahmen einer Feierstunde am 22. Mai in der Sparkasse Lichtenfels statt.

 

Jury zum Umwelt-Förderpreis, v.l.n.r.: Michael Stromer (Kreisfachberater), Michael Bienlein (Kreisobmann des Bauernverbandes), Walter Partheymüller (Sparkasse Coburg-Lichtenfels), Anton Reinhardt (Bund Naturschutz), Oliver Kröner (Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten), Andrea Musiol (Umweltstation),  Bernd Flieger (Naturschutz am Landratsamt) und Marion Damm (Landesbund für Vogelschutz)


 

Landkreis Lichtenfels: Förderpreis Umwelt- & Naturschutz ausgelobt

Der Landkreis Lichtenfels lobt auch 2014 einen Förderpreis für besondere Leistungen im Bereich Umwelt- und Naturschutz aus. Gestiftet wird die Ehrung von der Sparkasse Coburg-Lichtenfels. Der Preis würdigt das ehrenamtliche Engagement einzelner Personen, Gruppen oder Vereine.  Preisträger 2013 waren unter anderem die Jugendgruppe „Unterlangenstadter Fischbrut“ und der Neuenseer Werner Schilling, der sich sehr für die Natur in und um den Michelauer Ortsteil einsetzt. Eine Jury bewertet die eingereichten Vorschläge. Maximal werden sechs Preise mit je bis zu 500 Euro vergeben. Einsendeschluss ist der 15. Februar 2013.

Aufruf: Wer Personen oder Gruppen kennt, die für den Förderpreis geeignet sind, kann diese in der Umweltstation des Landkreises in Weismain melden (Tel. 09575 / 921455). Nähere Informationen gibt es zudem im Internt unter www.umweltstation-weismain.de!

 

 


 

 

Coburg: Stadt verleiht Förderpreis an Nachwuchskünstler

Seit 28 Jahren gibt es schon den Förderpreis der Stadt Coburg für junge Künstler. Der mit 2000 Euro datierte Preis soll ein Sprungbrett für Nachwuchstalente der Region Coburg sein. Dieses Jahr bekamen Anne-Theresa Wittmann und Alf Maron die Auszeichnung. Mehr zu diesem Thema ab 18:00 Uhr in „Oberfranken Aktuell„.