Tag Archiv: Freiheitshalle

© Stadt Hof / Archiv

Mega-Arbeitsgerät im Einsatz: Sicherheits-Check der Freiheitshalle in Hof

Ab dem kommenden Montag (27. Juli) wird die Glasfassade der Hofer Freiheitshalle einer eingehenden Bauwerksprüfung unterzogen. Die Stadtverwaltung folgt dabei einer Empfehlung des Bayerischen Innenministeriums, öffentliche Veranstaltungshallen turnusgemäß auf ihre Standfestigkeit zu untersuchen. Die Arbeiten sollen am Freitag (31. Juli) abgeschlossen werden.

Weiterlesen

© Stadt Hof / Archiv

Hof: Festliche Eröffnung der 46. Paneuropa-Tage

Am Freitagabend (17. Juli) wurden in Hof die 46. Paneuropa-Tage feierlich in der Freiheitshalle eröffnet. Bei der Festveranstaltung waren unter anderem der kroatische Außenminister Gordan Grlić Radman und der EVP-Fraktionsvorsitzender Manfred Weber zu Gast. Letzterer forderte in seine Rede klare Konsequenzen aus den Krisen der letzten Jahre, insbesondere auch aus der Corona-Pandemie: „Wir haben in den Abgrund von Nationalismus geblickt“, so Weber.

Weiterlesen

© TVO

R.I.O.!-Tourfinale beim Your Stage Festival in Hof: Pantsdown aus Coburg gewinnen

Fünf vielversprechende Nachwuchs-Acts aus der Region gingen im Rahmen des Festivals R.I.O.!-Rock in Oberfranken im Februar gemeinsam auf Clubtour. Mit dabei waren die Coburger Formation Pantsdown, Bauschaum aus Hof, I SAW MEDUSA aus Bamberg und WORB aus Bayreuth. Als speziellen Gast - außerhalb der Konkurrenz - trat der Kulmbacher Sänger VINZ auf. Am heutigen Samstag (29. Februar) konnte man die R.I.O.!-Bands beim Your Stage Festival in der Hofer Freiheitshalle erleben. Hier wurde auch die Band des Jahres 2020 gekürt.

Finale der R.I.O.!- Clubtour in Hof

Nach den regionalen Vorentscheiden im letzten Oktober gingen die vier genannten Bands nun auf die gemeinsame R.I.O.!- Clubtour. In den letzten Tagen zeigten sie in Coburg, Bayreuth, Bamberg und Lichtenfels ihr Können. Höhepunkt der Tour war am Samstagabend das finale Konzert vor zahlreichen Besuchern beim Your Stage Festival in Hof.

Oberfrankens Band des Jahres 2020

In erster Linie ging es für die Musiker darum, sich dem Publikum zu präsentieren und Erfahrung zu sammeln. Letztendlich ging es aber auch um den Titel „Oberfrankens Band des Jahres 2020“. Das Publikum votete nach jedem Konzert für seinen Favoriten. Nach dem heutigen finalen Konzert stand der Sieger fest. Gewinner wurde die Coburger Band Pantsdown.

Das ist die Gewinner-Band: Pantsdown:

Kreative Rock Riffs, kombiniert mit progressiven Elementen und einer mächtigen Stimme. Das Trio aus Coburg verbindet in seinen Songs modernen Alternative mit kernigem Rock- Sound und einem außergewöhnlichen Gesang. Progressive Einflüsse sind dabei deutlich zu hören. Somit haben sie ihren Musikstil kurzerhand „Prockternative“ getauft.

 

  • Mehr von ihnen gibt es in der kommenden Woche, unter anderem im Rahmen von Oberfranken Aktuell ab 18:00 Uhr!
Bilder vom Konzert in Hof
© TVO© TVO© TVO© TVO
© Özge Öz / TV Oberfranken

Hof: TVO präsentiert sich auf der Oberfranken-Ausstellung

Am Mittwoch (3. Oktober) ist die Oberfranken-Ausstellung in der Hofer Freiheitshalle eröffnet worden. Zum 79. Mal präsentieren sich Unternehmen, Kommunen und Verbände auf der Messe, stellen sich, ihre Produkte und Neuerungen vor. Fünf Tage lang bekommen die Besucher einen Eindruck davon, was die Region alles zu bieten hat. Am Sonntag (7. Oktober) geht die Ausstellung dann zu Ende.

 

  • Vom 11. bis zum 14. Oktober sind wir dann bei der Oberfranken Ausstellung in Coburg!

TVO ist ebenfalls vertreten

Unter den Ausstellern der Messe ist auch TV Oberfranken. Unser Stand befindet sich in diesem Jahr in Halle eins und hat die Nummer 107. Kommen Sie doch einfach mal bei uns vorbei. Wir helfen Ihnen gerne, falls Sie Probleme haben uns in HD zu empfangen, beantworten Ihnen sämtliche Fragen rund um unser Unternehmen und lassen Sie sogar unser Programm mitbestimmen. Wir freuen uns auf konstruktive Gespräche und Ihr Feedback!

© Özge Öz / TV Oberfranken© Özge Öz / TV Oberfranken© Özge Öz / TV Oberfranken© Özge Öz / TV Oberfranken© Özge Öz / TV Oberfranken© Özge Öz / TV Oberfranken© Özge Öz / TV Oberfranken© Özge Öz / TV Oberfranken© Özge Öz / TV Oberfranken© Özge Öz / TV Oberfranken© Özge Öz / TV Oberfranken© Özge Öz / TV Oberfranken© Özge Öz / TV Oberfranken© Özge Öz / TV Oberfranken© Özge Öz / TV Oberfranken

Jobwelt Oberfranken: Das ist unser neues Job-Portal

Jobwelt Oberfranken ist gestartet

Und auch wir haben zur Messe etwas neues im Gepäck. Die Jobwelt Oberfranken - eine Stellenbörse extra für unsere Region. Unter www.jobwelt-oberfranken.de bringen wir Arbeitgeber und Jobsuchende zusammen. Auf dem neuen Portal finden sich Stellenanzeigen und Videos, in denen sich die Unternehmen vorstellen.

Startknopf auf der Oberfranken-Ausstellung gedrückt

Staatsministerin für Digitalisierung Dorothee Bär drückt gemeinsam mit dem TVO-Geschäftsführer Norbert Kießling, dem Hofer Oberbürgermeister Harald Fichtner und dem CSU-Bundestagsabgeordneten Hans-Peter Friedrich den Startknopf für die „Jobwelt Oberfranken“. Damit ist das neue Portal online und kann ab sofort genutzt werden.

Aktuell-Beitrag vom 2. Oktober 2018
Hof: TVO auf Oberfrankenausstellung 2018
© Stadt Hof

„Perspektive Oberfranken“: Hochkarätiger Besuch auf vbw-Veranstaltung in Hof

Ein hochkarätiger Besuch hat sich bei der zweiten Auflage der Kooperationsveranstaltung „Perspektive Oberfranken“ in der Hofer Freiheitshalle am 23. November angekündigt. Bei der Veranstaltung, die zusammen von vbw (Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e.V.), Frankenpost und TVO ausrichtet wird, tritt Ministerpräsident a.D. Edmund Stoiber als Gastredner auf.

Weiterlesen

© TVO

Ampel-GAU in Hof: Ausfall der Anlage an der Freiheitshalle

Am Freitagvormittag (2. September) fiel die Ampelanlage an der Ernst-Reuter-Straße / Ecke Kulmbacher Straße in Hof aus. Nach Auskunft einer Techniker-Firma ist mit einem kurzfristigen Instandsetzen nicht zu rechnen. Laut dem Bericht ist die Dauer der Reparatur noch nicht absehbar und wird vermutlich bis zur nächsten Woche dauern.

Bitte um besondere Vorsicht

Die Polizei bittet alle Verkehrsteilnehmer, in diesem Bereich eine besondere Vorsicht walten zu lassen oder diesen Bereich größtmöglich zu umfahren. Es wird im Zuge des Ampelausfalles zu erheblichen Verkehrsbehinderungen aufgrund von Sperrmaßnahmen kommen. Die Polizei wird dort regelnd eingreifen.

© TVO / Symbolbild

Hof: Unfall nach Ampelausfall

Nachdem am vergangenen Freitag in ganz Hof die Ampeln ausgefallen waren, kam es auch zu einem Unfall an der Kreuzung bei der Freiheitshalle. Eine 81-jährige Frau wollte von der Kulmbacher Straße kommend die Kreuzung geradeaus überqueren.  Jedoch übersah sie dabei das Auto einer 54-jährigen Frau, die auf der Ernst-Reuter-Straße von Naila kommend in Richtung Rehau fuhr und nahm ihr die Vorfahrt. Die beiden Fahrzeuge krachten im Kreuzungsbereich zusammen, es entstand dabei ein Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro. Die beiden Frauen blieben unverletzt.

© Stadt Hof

Hof: Vertrag für Oberfranken-Ausstellung 2016 unterzeichnet

Vom 30. September bis 3. Oktober 2016 findet in Hof die 77. Oberfranken-Ausstellung statt. Zum 27. Mal ist Hof der Austragungsort der Messe. Im Rathaus unterzeichneten Oberbürgermeister Harald Fichtner und Peter Kinold, Geschäftsführer der Kinold-Ausstellungsgesellschaft, den entsprechenden Vertrag.

Weiterlesen

© Frankenpost

Brass and Beat: 120 Musiker rocken die Hofer Freiheitshalle

Die Frankenpost Band „Druckreif“, der Heeresmusikkorps Erfurt und das Symphonische Blasorchester Hof des Schiller-Gymnasiums und der Hofer Symphoniker haben sich zusammengetan und ein Konzertprojekt für Jung und Alt gestartet: Brass and Beat – Heartbeat of the generation. Weiterlesen
© Andreas Heuberger, TVO

Hof: Landeskonferenz der bayerischen Wirtschaftsjunioren

Mit einem Galaabend in der Hofer Freiheitshalle ist am Samstag (28. Juni) die Landeskonferenz der bayerischen Wirtschaftsjunioren zu Ende gegangen. Rund 400 Nachwuchsunternehmer und Führungskräfte kamen in der Saale-Stadt zusammen, um sich auszutauschen, fortzubilden und Netzwerke zu gründen. Weiterlesen

Hof: Jungmeisterfeier der oberfränkischen Handwerks

Rund 480 Frauen und Männer haben bei einem Festakt in der Hofer Freiheitshalle den Meisterbrief der oberfränkischen Handwerkskammer erhalten. Über 1000 Gäste waren der Einladung der HWK für Oberfranken gefolgt. Darunter zahlreiche Ehrengäste aus Politik, Wirtschaft, Kirche und Gesellschaft. In seiner Ansprache betonte HWK-Präsident Thomas Zimmer die Bedeutung des Meisterbriefs. Er bezeichnete ihn als perfekten Start in eine Tätigkeit als selbstständiger Unternehmer und als Garant dafür, dass Oberfranken weiterhin eine innovative und zukunftsfähige Wirtschaftsregion bleibt. Der Hauptgeschäftsführer der HWK für Oberfranken, Thomas Koller, hob die weltweit einzigartige und wertbeständige Garantie des Meisterbriefes hervor: er sei der beste Schutz vor Arbeitslosigkeit und daher „eines der sichersten Wertpapiere, die es momentan gibt.“ Beiträge dazu gibt in der kommenden Woche im Programm von TVO.

 


 

 

Hof: Neues Design für die Hofer Symphoniker

Die Hofer Symphoniker präsentieren sich seit heute mit einem neuem Design. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde ist das neue Markenbild heute in der Wirkungsstätte der Symphoniker, in der Hofer Freiheitshalle, vorgestellt worden. Nahbar, überraschend, menschlich – all das soll das moderne Logo verkörpern. Designt wurde der Schriftzug samt stilisierter Noten von der Bayreuther Agentur designhouse und ist ab sofort sowohl auf der Internetseite der Symphoniker, als auch auf Flyern und Programmheften zu bewundern.

 


 

 

Hof: Alt-Bundeskanzler Kohl im Goldenen Buch der Stadt

Mit einem Festakt vor über 400 geladenen Gästen in der Hofer Freiheitshalle und bei der Enthüllung eines Denkmals im ehemals geteilten Dorf Mödlareuth hat die Bayerische Staatsregierung Bundeskanzler a.D. Dr. Helmut Kohl geehrt. Der Kanzler der Einheit trug sich bei dieser Gelegenheit zusammen mit seiner Frau Maike Kohl-Richter auch in das Goldene Buch der Stadt Hof ein. Dort verewigten sich außerdem Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer, sein sächsischer Amtskollege Stanislaw Tillich sowie Dr. Wolfgang Schüssel, Bundeskanzler der Republik Österreich.

 

Bild: v.l. Stanislaw Tillich (Ministerpräsident Sachsen), Emilia Müller (Bayerische Staatsministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten), Maike Richter-Kohl, Dr. Harald Fichtner (Oberbürgermeister Hof), Dr. Helmut Kohl (Bundeskanzler a.D.), Horst Seehofer (Ministerpräsident Bayern), Dr. Wolfgang Schüssel (Bundeskanzler a.D. Republik Österreich);

 


 

 

12