Tag Archiv: Führungswechsel

© TVO / Symbolbild

Kulmbach: Führungswechsel bei der VR Bank Oberfranken Mitte

Die VR Bank Oberfranken Mitte bereitet sich auf einen Führungswechsel vor. Dieter Bordihn und Stephan Ringwald, die seit November 2001 beziehungsweise 2002 im Vorstand sind, planen die Beendigung ihrer aktiven beruflichen Tätigkeit. Weiterlesen

© Heinz Glas

Kleintettau: Führungswechsel bei Heinz Glas

Führungswechsel beim Unternehmen Heinz Glas in Kleintettau im Landkreis Kronach. Carletta Heinz übernahm die CEO-Funktion der Unternehmensgruppe von Vater Carl-August Heinz und führt nun das Familienunternehmen in der 13. Generation fort. Weiterlesen

© Polizei

Oberfranken: Wechsel an der Führungsspitze der Polizei

Zum 1. August 2020 erfolgt beim Polizeipräsidium Oberfranken ein Wechsel an der Führungsspitze. Der bisherige Polizeivizepräsident Udo Skrzypczak (rechts im Bild) wird neuer Polizeipräsident der Bayerischen Bereitschaftspolizei. Ihm folgt der Leitende Polizeidirektor Armin Schmelzer (links) nach.

 

Mit Armin Schmelzer steht ein Beamter an der Spitze der oberfränkischen Polizei, der als Führungskraft bereits seit über zwölf Jahren mit der Region fest verwurzelt ist. Sein großes Fachwissen, ein breiter Erfahrungsschatz und seine ausgezeichneten Führungsqualitäten zeichnen den im Landkreis Tirschenreuth wohnenden Spitzenpolizisten besonders aus.

(Oberfrankens Polizeipräsident Alfons Schieder)

 

Schmelzer ist derzeit noch der Leiter des Sachgebietes Ordnungs- und Schutzaufgaben / Verkehr beim Polizeipräsidium Oberfranken. Skrzypczak war seit April 2016 der ständige Vertreter des Polizeipräsidenten. Schieder dankte dem bisherigen Vizepräsidenten: „Udo Skrzypczak hat durch seine hochengagierte Arbeit wesentlich zur sehr guten Sicherheitslage in Oberfranken beigetragen und überzeugt mit seiner gewinnenden menschlichen Art auf ganzer Linie. Für sein neues Spitzenamt als Präsident der Bayerischen Bereitschaftspolizei wünsche ich ihm alles erdenklich Gute und jederzeit eine glückliche Hand“.

© Pixabay / @Site and Change Communication Manager Werk Homburg

Michelin Werk Hallstadt: Führungswechsel beim Reifenhersteller

Für den Reifenhersteller Michelin mit dem Standort in Hallstadt (Landkreis Bamberg) kommt es am 17. August zum Führungswechsel. Der neue Direktor ist Christian Metzger. Wie der Reifenhersteller am Mittwoch (15. Juli) mitteilte, wird Metzger mit seiner langjährigen Erfahrung das Revitalisierungsprojekt auf dem Michelin Gelände vorantreiben. Mit dem Ziel zukunftsfähige Geschäftsfelder am Standort anzusiedeln und neue Arbeitsplätze zu schaffen. Metzger tritt so die Nachfolge von Jens Schlemmer an.

Metzger ist seit 1990 für Michelin tätig

Christian Metzger ist Diplom-Ingenieur für Elektrotechnik. Seit dem Jahr 1990 ist er bei Michelin tätig. Hatte dabei bereits mehrere Führungspositionen inne und war zuletzt Direktor für die rheinland-pfälzischen Werke Bad Kreuznach und Trier. Metzger tritt die Nachfolge von Jens Schlemmer an, der ab dem 1. September das Leistungsmanagement für Lkw-Werke in Amerika übernimmt.

© @Site and Change Communication Manager Werk Homburg

Bayreuth: Marko Beens verläßt BBC

Paukenschlag in Bayreuth – Geschäftsführer Marko Beens verläßt den Basketball-Bundesligisten BBC. Persönliche Gründe sollen die Ursache für den Rücktritt sein – und das kurz nachdem der BBC den Klassenerhalt in der Liga perfekt gemacht hat. Wer künftig an der Spitze des BBC Bayreuth stehen wird – das erfahren Sie ab 18 Uhr in Oberfranken aktuell.