Tag Archiv: Fussball

Talent: Sebastian Bösel wechselt zum FC Bayern München

Neben dem Bamberger Lukas Görtler wechselt auch das Hofer Mittelfeld-Talent Sebastian Bösel zum U-23-Team des FC Bayern München. Ab der kommenden Saison wird Bösel dann für die überragende Mannschaft der Regionalliga Bayern auflaufen. Wir haben den Spieler besucht. Den bericht gibt’s ab 18:00 Uhr in „Oberfranken Aktuell„.

 



 

Fussball-Regionalliga: Eintracht Bamberg fertigt Augsburg II ab

Die bisher beste Abwehr der Regionalliga Bayern erlebte am Dienstagabend (29. April) ein Debakel. Eintracht Bamberg schickte den FC Augsburg II mit einer 5:1-Packung wieder in Richtung Schwaben. Nicolas Görtler war mit drei Treffern der überragende Mann am gestrigen Tag. Die Bamberger verbesserten sich mit dem Sieg auf den 10. Platz der Tabelle. Einen ausführlichen Spielbericht gibt es am Abend ab 18:00 Uhr in „Oberfranken Aktuell„.

 



 

Fussball-Regionalliga: Wichtiger Sieg für SpVgg Bayern Hof

Es war ein wichtiger Sieg für die Spielvereinigung Bayern Hof. Die Oberfranken gewannen am Dienstagabend (29. April) gegen Memmingen 2:0. Damit schafften die Hofer den Sprung auf die Relegationsplätze der Fußball-Regionalligatabelle. Das Ziel Klassenerhalt ist damit zwar näher gerückt, in trockenen Tüchern ist es allerdings noch nicht. Den Spielbericht gibt es am Abend in „Oberfranken Aktuell“ ab 18:00 Uhr.

 



 

Champions League: Oberfränkische Fan-Power aus Küps in München

Heute Abend (29. April / 20:45 Uhr) steigt in der Allianz Arena in München das Champions Legaue-Rückspiel zwischen dem FC Bayern München und Real Madrid. Der Titelträger von der Isar muss einen 0:1-Rückstand aus dem Halbfinal-Hinspiel bei den Königlichen wettmachen.

Weiterlesen

Von Bamberg zu den Bayern: Lukas Görtler im Portrait

Der Fußball-Regionalligist Eintracht Bamberg kann in der Saison 2014/2015 nicht mehr auf Tore seines Stürmer Lukas Görtler zählen. Das große Fußball-Talent wird in der neuen Saison für die U23-Mannschaft des FC Bayern München auflaufen. Görtler, der im Juni 20 Jahre alt wird, unterzeichnete beim deutschen Rekordmeister einen Zwei-Jahresvertrag. Der Oberfranke spielte die meiste Zeit seiner bisherigen Laufbahn für die Violetten. Wir stellen Lukas Görtler am Abend ab 18:00 Uhr in „Oberfranken Aktuell“ vor.

 


 

 

Fußball Bayernliga Nord: Bayreuth gewinnt gegen Frohnlach 4:0

Der SpVgg Bayreuth ist der Titelgewinn in der Bayernliga Nord kaum noch zu nehmen. Im gestrigen (22. April) Wiederholungsspiel in Weismain gegen den VfL Frohnlach gab es einen deutlichen 4:0 (2:0)-Sieg. Die Bayreuther sind damit nur noch einen Sieg vom Titelgewinn in der Bayernliga Nord entfernt. Den Spielbericht zu dem Oberfranken-Duell gibt es am Abend ab 18:00 Uhr in „Oberfranken Aktuell„.

 


 

 

Bayern Hof: Spiel 1 nach der Ära Felgenhauer

Neuer Trainer, neues Glück? Das hofft zumindest die Spielvereinigung Bayern Hof für ihr Duell mit dem Tabellenersten Bayern München II. Hof, derzeit auf Platz 16 der Tabelle will runter vom Abstiegsplatz und setzt große Hoffnung in den neuen Trainer Michael Voigt. Was er mit der Mannschaft vor, um gegen München zu bestehen, erfahren Sie heute Abend im Sport bei „Oberfranken Aktuell“ ab 18:00 Uhr.

 


 

 

Regionalliga Bayern: Bamberg fertigt Aschaffenburg ab!

Die Regionalliga-Kicker aus Bamberg haben am Dienstagabend (1. April) einen deutlichen Heimsieg verbucht. gegen den Tabellenvorletzten aus Aschaffenburg setzten sich die Violetten mit 5:2 (3:1) durch. Bereits nach 15 Minuten war das Spiel durch Tore von Nicolas Görtler, Sven Wieczorek und Lukas Görtler praktisch entschieden. den Spielbericht zur Partie gibt es am Abend ab 18:00 Uhr in „Oberfranken Aktuell„.

 


 

 

Eintracht Bamberg: Heimpleite im Nachholespiel gegen Ingolstadt II

Zwei Siege nach der Winterpause – damit startete der FC Eintracht Bamberg gut ins Jahr 2014. Den Schwung wollte das Team von Hans-Jürgen Heidenreich auch ins Nachholspiel gegen den FC Ingolstadt II mitnehmen. Nach 90 Minuten stand allerdings nicht der nächste Dreier auf dem Konto der Bamberger, sondern ein 0:3 auf der Anzeigentafel. Den Spielbericht dazu gibt es am Abend ab 18:00 Uhr in „Oberfranken Aktuell„.

 


 

 

Burgkunstadt: Fußballwette bringt über 21.000 Euro Gewinn

Da hatte aber jemand alle Glücksfeen auf seiner Seite! Ein Mann aus dem Landkreis Kronach hat mit einer Sportwette in einem Sportwettenbüro in Burgkunstadt (Landkreis Lichtenfels) einen Gewinn von über 21.000 Euro eingestrichen. Der Tipper füllte einen Wettschein mit 15 Fußball-Tipps aus und zahlte dafür 5 Euro. Da der Mann alle 15 Ergebnisse am Ende richtig vorhersagte, bekam er nun 21.276,65 Euro ausbezahlt.

Laut dem Leiter des Wettbüros brauchte der Mann für das Ausfüllen des Wettscheins mit Fussballspielen aus der ganzen Welt in der Filiale rund 2,5 Stunden. Beim Abgeben des Tippscheins zögerte er: Sollte er für 5 Euro tippen oder für 10 Euro. Letztere Einsatzsumme hätte ihm sogar 42.000 Euro eingebracht. Das ist dem glücklichen Gewinner nun aber auch egal. Nach dem Champions League Spiel Manchester United gegen Piräus (3:0) – hier wurde gewettet, dass in der Partie mindetsens drei Tore erzielt werden – stand sein Gewinn fest.

 

   

 

Das Kuriose: Der Wettanbieter, bei dem der Tippschein nach 14 richtigen Ergebnissen Alarm schlug, wollte dem Mann vor dem letzten Spiel den Schein für 10.160,73 Euro „abkaufen“. Nach einer langen Beratung mit seinem Sohn schlug der Oberfranke allerdings das Angebot aus. Er ging aufs Ganze und gewann!

Mit der gewonnenen Summe will der Glückspilz nun eine Urlaubsreise machen, seinen Kindern ein paar Wünsche erfüllen, weiteres Geld anlegen und mit dem Rest natürlich auch wieder einen Wettschein ausfüllen…

 


 

 

Fußball: Hof gewinnt in der Liga, Bamberg im Test

Erinnern Sie sich noch an Fußball? Falls Sie nicht ganz sicher sind – kein Wunder: Der letzte Spieltag für die SpVgg Bayern Hof liegt drei Monate zurück. Am heutigen Samstag (8. März) rollte der Ball endlich wieder und die Hofer Bayern erwachten spritzig aus ihrem Winterschlaf. Auswärts gewannen die Hofer mit 2:1 bei Viktoria Aschaffenburg dank Tore von Sebastian Bösel (47. Minute / Elfmeter) und Josef Rodler (57. Minute). Salvatore Bari (85. Minute) gelang nur noch der Anschluss. Hof kletterte dadurch aktuell auf den 13. Platz in der Tabelle. Ein Platz davor rangiert Bamberg.

Testspielerfolg für Eintracht Bamberg

Im letzten Test vor ihrem Start in die restliche Regionalliga-Rückrunde gewannen die Bamberger am Samstagvormittag beim Tabellenführer der Landesliga Nord/Ost, dem TSV Buch, mit 5:0 (2:0). Der FCE führte zur Halbzeit durch Tore von Lukas Görtler und Christian Beetz. Nach dem Seitenwechsel legten Lukas Görter, Nicolas Görter und Christoph Kettler nach und erhöhten zum Endstand von 5:0.

Hof und Bamberg treffen am nächsten samstag in der Regionalliga dann aufeinander. Anstoss ist um 15:00 Uhr in Hof.

 


 

 

FC Eintracht Bamberg: David Najem verstärkt das Team

Der Fußball-Regionalligist FC Eintracht Bamberg hat sich rund einen Monat vor dem Ende der Winterpause nochmal verstärkt: Der US-Amerikaner David Najem stößt ab sofort zum Kader dazu. Der 21-jährige Mittelfeldspieler kommt vom New Yorker Universitätsteam Columbia Lions an die Regnitz und hat einen Vertrag bis 2015 unterschrieben. Ausgebildet wurde Najem bei Red Bull New York, ursprünglich war er auch bei der U-23 des 1. FC Nürnberg im Gespräch.

 


 

 

Bayerischer Hallencup in Coburg: Teams aus Oberfranken enttäuschten

Budenzauber am letzten Wochenende in Coburg! In der HUK-Arena fand der Bayerische Hallencup 2014 statt. Das Besondere daran: Der Hallenfußball-Gipfel wurde vom Bayerischen Fußballverband zum ersten Mal nach den neuen Futsal-Regeln ausgetragen. Dabei setzten sich die Oberbayern vom SV Erlbach durch. Die oberfränkischen Teams aus Coburg und Frohnlach schieden dagegen bereits in der Vorrunde aus. Mehr zum Hallencup sehen Sie ab 18:00 Uhr in “Oberfranken Aktuell“.

 


 

 

Fußball: Bayerische Hallenmeisterschaft am Wochenende in Coburg

In der Fußball-Winterpause ruht zumeist der Ball, im Freien jedenfalls. In der Halle wird aber fleißig gekickt. Natürlich nicht nur aus Spaß. Nachdem jeder Regierungsbezirk seinen Hallenmeister ermittelte, steigt am kommenden Wochenende die Finalrunde. In der Coburger HUK-Arena kämpft neben dem Ausrichter FC Coburg auch der VfL Frohnlach als oberfränkischer Vertreter um den Titel des Bayerischen Hallenmeisters. Einen Vorbericht dazu sehen Sie ab 18:00 Uhr in „Oberfranken Aktuell„. 

 


 

 

12345678