Tag Archiv: Fußgängerbrücke

© PI Hof

Oberkotzau: „Schwerverkehr“ zwingt Fußgängerbrücke in die Knie!

Massive Beschädigungen an der Fußgängerbrücke am Perlenbachradweg von Oberkotzau (HO) verursachte ein bislang Unbekannter, der mit seinem Gefährt über die Brücke fuhr. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden an dem Bauwerk auf eine fünfstellige Summe.

© PI Hof

Muss die Statik der Brücke neu geprüft werden?

Wie die Hofer Polizeiinspektion am Dienstag (06. Oktober) vermeldete, überquerte der Unbekannte in der Zeit von Donnerstag (01. Oktober / 14:30) bis Freitag (02. Oktober / 11:00 Uhr) mit einem schweren Fahrzeug die Brücke zum Fernwehpark in Oberkotzau. Durch das Überfahren der Brücke, die eigentlich nur für Radfahrer und Fußgänger gedacht ist, wurden die Metallgitter am Boden stark verbogen. Neben eines Sachschadens von mindestens 10.000 Euro ist derzeit nicht ausgeschlossen, dass der Vorfall eine Neuprüfung der Statik nach sich ziehen wird.

Polizei sucht Zeugen des Vorfalls

Die Hofer Polizei bittet um Zeugenhinweise in diesem Fall. Wem im besagten Zeitraum ein Fahrzeug im Bereich Fußgängerbrücke aufgefallen ist, wendet sich bitte unter der Rufnummer 09281 / 704-0 an die Polizeiinspektion Hof.

 

© News5 / Merzbach

Hochwasser in Gundelsdorf: Fluten reißen Fußgängerbrücke mit sich

Seit dem Dienstagmorgen (10. März) regnet es in einigen Teilen von Oberfranken fast ohne Unterlass. Hochwasser, auch an kleiner Flüssen, ist derzeit die Folge dieses Regengebietes. In Gundelsdorf, einem Ortsteil von Kronach, rissen die Wassermassen am Mittwochvormittag (11. März) sogar eine ganze Brücke mit sich, die über den Fluss Haßlach verläuft.

Unglück gegen 10:00 Uhr

Personen befanden sich zum Zeitpunkt glücklicherweise nicht auf der Brücke. Das Bauwerk ist normalerweise der meist genutzte Fußgängerweg, welcher in das Dorf führt. Auch Schüler laufen täglich darüber. Als sich das Unglück gegen 10:00 Uhr ereignete, waren diese glücklicherweise in der Schule. 

Umwege für Fußgänger

Für die Anwohner war die Brücke ein kleines Stück Heimat. Ob es eine neue geben wird, ist bislang noch unbekannt. Für die Fußgänger ist es jetzt sehr umständlich in das Dorf hinein oder heraus zu kommen. Hierfür müssen sie entweder weite Umwege auf sich nehmen oder über die normale Straßenbrücke, welche ein Stück weiter den flussabwärts liegt.

© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach
Weiterführende Informationen von vor Ort
Gundelsdorf: Fluten der Haßlach reißen Fußgängerbrücke ein
Brückeneinsturz in Gundelsdorf: "Aus diesen Fluten wäre keiner so schnell rausgekommen!"