Tag Archiv: Geburtstag

© TVO / Archiv

Bayreuth: 100 Jahre Wolfgang Wagner

Eine der bekanntesten und beliebtesten Bayreuther Persönlichkeiten würde am heutigen Freitag (30. August) 100 Jahre alt werden. Die Rede ist von Wolfgang Wagner, Enkel des berühmten Komponisten Richard Wagner.

Sonderausstellung zur Person Wolfgang Wagner

Der Intendant, Bühnenbildner und Regisseur übernahm die Leitung der Bayreuther Festspiele im Jahr 1951, gemeinsam mit seinem Bruder Wieland. Ab dem Jahr 1966 trug er die alleinige Verantwortung. Insgesamt stand er rund 60 Jahre an der Spitze des Festspielhauses. Um an das Leben und Werk Wolfgang Wagners zu erinnern, bietet das Bayreuther Richard Wagner Museum aktuell eine große Sonderausstellung. Die Schau mit dem Titel „Der Prinzipal - Wolfgang Wagner und die Werkstatt Bayreuth“ ist noch bis zum 3. November 2019 geöffnet.

Bayreuth: Sonderausstellung "Der Prinzipal"
Bayreuth: Sonderausstellung "Der Prinzipal"
© Bayerische Jungbauernschaft

Jung, Sexy, Voting: Wenn auf dem Hof die Glocken läuten

Der Jungbauernkalender wird zum großen, runden Jubiläum mit einer Best-of-Ausgabe besonders geehrt. Dabei können alle Fans mitbestimmen. Es gilt das schönste Foto aus den letzten 20 Jahren auszuwählen. Die Fotos mit den meisten Stimmen werden anschließend für die Models zu einer echten Challenge, denn die Bilder von damals werden für die Jubiläumsausgabe 2020 neu interpretiert. Hier klicken und alle Fotos ansehen! Zwei Oberfränkinnen stehen zur Wahl Bei der Abstimmung stehen insgesamt 18 Frauen zur Wahl. Auch zwei Oberfränkinnen sind mit von der Partie. Zum einen ist die heute 26-jährige Kerstin bei dem Voting dabei. Ihr Bild entstand im Juni 2014 im Alter von 21 Jahren (zweites Bild von links). Und dann ist noch die 29-jährige Regina als zweite Kandidatin unserer Region am Start. Sie war bei dem ersten Shooting im August 2010 (drittes Bild von links) 20 Jahre alt. Bayerisch-österreichische Kooperation Los ging der Jungbauernkalender 2001. Damals als ein Kooperationsprojekt zwischen den Österreichischen und Bayerischen Jungbauern. Seit 2005 gibt es auch die „Bayern Girls Edition“ des Jungbauernkalenders, die jährlich große Aufmerksamkeit erregt. Generell will man mit dem Kalender zeigen, dass Landwirtschaft auch jung und sexy sein kann. Präsentiert wird die Jubiläumsausgabe dann am 12. Oktober im Beisein aller Bayern Girls im niederbayerischen Vilshofen auf der traditionellen Kalendergirlparty.
© Polizei

Altendorf: Mofa-Fahrer (16) – keine Fahrerlaubnis, aber 1,2 Promille

Ein Jugendlicher ließ es bei seinem 16. Geburtstag ordentlich krachen. Allerdings nahm die Geburtstagsparty für ihn ein sehr unschönes Ende, denn die Polizisten hatten bei einer Verkehrskontrolle, trotz seines Ehrentages, kein Erbarmen mit dem jungen Mann.

Weiterlesen

© Stadt Bamberg

Bamberg: Alt-Oberbürgermeister Lauer feiert runden Geburtstag

Am heutigen Sonntag (7. August) wird der Bamberger Alt-Oberbürgermeister Herbert Lauer 70 Jahre alt. Der Jubilar lenkte als Oberbürgermeister von 1994 bis 2006 die Geschicke der Domstadt. Im Jahr 2009 wurde ihm die Ehrenbürgerwürde verliehen – die höchste Auszeichnung, die die Stadt Bamberg vergibt.

Weiterlesen

Jubiläum: Philip Rosenthal wäre morgen 100 Jahre alt

Am 23. Oktober wäre Philip Rosenthal 100 Jahre alt geworden. Ihm zu Ehren wurde jetzt mit einem Konzert das Jubiläum gefeiert. Das klassische Ensemble „Tenorsfirst“ spielte am Gründungsort von Rosenthal – dem Schloss Ekersreuth im Landkreis Wunsiedel.

Weiterlesen

© Polizeipräsidium Oberfranken

Bayreuth: Polizeipräsident Reinhard Kunkel wird 60

Der oberfränkische Polizeipräsident Reinhard Kunkel feiert am heutigen Dienstag (26. Januar) seinen 60. Geburtstag. Der gebürtige Unterfranke steht seit Oktober 2010 an der Spitze der Polizei in Oberfranken und ist Chef von rund 2.200 Polizeibeamten/-innen. 

Weiterlesen

© TVO

Jubiläum: 150 Jahre Kulmbacher Bank!

Gegenwärtig feiert die Kulmbacher Bank in der Dr.-Erich-Stammberger-Halle in Kulmbach ihr 150-jähriges Bestehen. Hunderte von geladenen Gästen aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft sind nach Kulmbach gekommen, um den Feierlichkeiten am Donnerstagabend (7. Mai) beizuwohnen. Am Freitag ab 18:00 Uhr gibt es in „Oberfranken Aktuell“ einen ausführlichen Bericht zu dem Jubiläum! (Im Bild: Dieter Bordihn, links, & Stephan Ringwald, rechts, Stadträte von Kulmbach)

 



 

Bayreuth: Harald Jahreis spendet für kranke Kinder

Anlässlich seines 60. Geburtstags spendete Harald Jahreis (rechts im Bild), Oberst der Reserve,  1.200 Euro der Klinik für Kinder und Jugendmedizin für ein neues Ultraschallgerät. Statt Geschenke bat Jahreis seine Geburtstagsgäste um eine Geldspende für die Bayreuther Kinderklinik. Die so zusammengekommenen 1.200 Euro überreichte er jetzt Prof. Dr. Thomas Rupprecht, Chefarzt der Klinik für Kinder und Jugendmedizin im Bayreuther Klinikum. Rupprecht freute sich sehr über diese großzügige Spende und bedankte sich ausdrücklich.

 


 

Kulmbach: Blick zwischen die Zeilen des Literaturvereins

Der Literaturverein Kulmbach feierte jüngst ein großes Jubiläum. Der Verein wurde 25. Jahre alt. In „Oberfranken Aktuell“ stellen wir ihnen die Kulturschaffenden und den Verein selbst vor. Regelmäßige Lesungen und Treffen sind einer der Schwerpunkt des Literaturvereins. Eine regelmäßige Veröffentlichung der Werke rundet die Aktivitäten ab.

 


 

 

Bamberg: Neujahrsbaby kam um 6:18 Uhr zur Welt

Der 1. Januar ist ein Datum für einen Geburtstag, welches man sich sehr leicht merken kann. Auch Dominik und Anette werden diesen Tag nie vergessen. Ihr Sohn David wurde am Neujahrstag geboren. David ist das erste Baby, das im Bamberger Klinikum im Jahr 2014 zur Welt kam. Um genau 6:18 Uhr am Mittwoch. Wir haben den neuen Erdenbürger an seinem zweiten Tag auf der Welt besucht. Den Bericht dazu gibt es ab 18:00 Uhr in „Oberfranken Aktuell„.

 



 

 

Bamberg: Stadtmarketing feiert 15-jähriges Bestehen

Es ist ja nicht so, dass Bamberg vor 15 Jahren eine unattraktive Stadt gewesen wäre. Der Welterbetitel war schon ein paar Jahre alt, die Touristenzahlen ganz ordentlich und auch die Händler waren mit ihren Umsätzen zufrieden. Da geht noch mehr – dies die einhellige Meinung – und so wurde ein zentrales Stadtmarketing aus der Taufe gehoben. Was folgte war eine Erfolgsgeschichte. Auf die ersten 15 Jahre Stadtmarketing wurde nun im Fuchsbau in Bamberg angestoßen.

 


 

 

Coburg: Verkehrskadetten feiern 15-jähriges Jubiläum

Am Samstag ist bei der Kreisverkehrswacht in Coburg gefeiert worden. Seit 15 Jahren werden dort nun schon Verkehrskadetten ausgebildet. Derzeit gibt es 90 aktive Mitglieder. Sie weisen zum Beispiel die Parkplätze des Landestheaters oder bei Spielen des HSC Coburgs zu. Und das alles ehrenamtlich. Also in ihrer Freizeit. So viel Engagement muss belohnt werden und auch TV Oberfranken gratuliert den fleißigen Verkehrskadetten.

 


 

 

Kloster Banz: Großer Auflauf zum 60. Geburtstag von Werner Schnappauf

Der ehemalige bayerische Umweltminister Werner Schnappauf hat seinen 60. Geburtstag gefeiert. Die oberfränkische CSU lud aus diesem Grund zu einem Empfang auf Kloster Banz im Landkreis Lichtenfels ein.

Schnappauf lebt mittlerweile in Berlin, hat aber nach wie vor einen engen Bezug zu seiner oberfränkischen Heimat. Offiziell bekleidet er kein polititsches Amt mehr. Beruflich ist er als Berater der Bank Of America tätig. Seine Schwerpunkte liegen auf den Themen Nachhaltigkeit, Klima- und Energiepolitik.

Zu den Feierlichkeiten auf Kloster Banz waren unter anderem der Bayerische Ministerpräsident und CSU-Chef Horst Seehofer und der Bezirksvorsitzende Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich als Festredner geladen.

1 2