Tag Archiv: Geldbeutel

Bamberg: Unbekannter klaut Geldbeutel in Supermarkt

Ein bislang Unbekannter gelangte am Samstagnachmittag (13. März) an die Geldbörse einer Bambergerin, die diese zum Einkaufen in ihrer Jackentasche verschlossen hielt. Die Kriminalpolizei Bamberg erhofft sich Zeugenhinweise.

Diebstahl in der Villachstraße

Die junge Frau betrat gegen 14:40 Uhr einen Supermarkt in der Villachstraße. Nach fünf Minuten bemerkte sie, dass ihre Geldbörse samt Inhalt aus ihrer Jackentasche gestohlen worden war. Im Verdacht der Kriminalpolizei steht aktuell ein unbekannter Mann, der im Supermarkt in der Nähe der bestohlenen Frau stand und anschließend zügig das Weite suchte.

Beschreibung des Mannes

  • zirka 35 Jahre alt
  • etwa 170 Zentimeter groß und schlank
  • südländisches Aussehen
  • kurze, krause Haare
  • buschige Augenbrauen und große Nase

Zeugen, die am Samstag (13. März) im Zeitraum von 14:40 Uhr bis 15:00 Uhr, verdächtige Personen und/oder Personen mit der passenden Personenbeschreibung im Bereich der Villachstraße beobachtet haben oder sonstige sachdienliche Angaben machen können, melden sich bitte unter der Telefonnummer 0951/9129-491 bei der Kriminalpolizei Bamberg.

Taschendiebstahl vermeinden

Damit Sie nicht auch Opfer werden, rät die oberfränkische Polizei:

  • Tragen Sie Geld, Schecks, Kreditkarten und Papiere immer in verschiedenen verschlossenen Innentaschen der Kleidung möglichst dicht am Körper.
  • Tragen Sie Hand- und Umhängetaschen verschlossen auf der Körpervorderseite oder klemmen Sie sie sich unter den Arm.
  • Legen Sie Geldbörsen nicht oben in Einkaufstasche, Einkaufskorb oder Einkaufswagen, sondern tragen Sie sie möglichst körpernah.
© Pixabay / Symbolbild

Nach Taxi-Überfall in Memmelsdorf: Polizei sucht dringend Zeugen

Nach dem Raubüberfall auf einen Taxifahrer am Wochenende in Memmelsdorf (Landkreis Bamberg) bitten die Ermittler der Kriminalpolizei Bamberg um Mithilfe aus der Bevölkerung. Gesucht wird der große Bedienungsgeldbeutel des 67-jährigen Fahrers.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Bayreuth: Erwachsenes Paar schlägt sich mit Jugendlichen & beklaut 17-Jährigen

Ein 17-Jähriger und sein Bekannter (16) gerieten am Montagabend (17. Januar) in der Innenstadt von Bayreuth mit einem bislang unbekannten Paar (36 und 25 Jahre) in Streit. Eine 25-Jährige entriss dabei dem Jugendlichen (17) den Geldbeutel. Das Paar ergriff mit einem Auto die Flucht. Weiterlesen

© Polizei

Bamberg: Unbekannter entwendet den Geldbeutel eines 15-Jährigen!

Auf Geldbeutel und Handy eines 15-Jährigen hatte es ein bislang Unbekannter am Montagvormittag (14. Oktober) in der Ludwigsstraße in Bamberg abgesehen. Eine sofortige Fahndung nach dem Täter verlief ohne Erfolg, weshalb die Polizei aktuell nach Zeugen sucht. Weiterlesen

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Pegnitz: Senior (89) werden 700 Euro Bargeld gestohlen!

Ein bislang Unbekannter trieb am Montagvormittag (16. September) im Pegnitzer Kaufland im Landkreis Bayreuth sein Unwesen. Einem 89-jährigen Mann wurde ein hoher dreistelliger Eurobetrag aus seiner Geldbörse gestohlen. Die Polizei sucht nun nach Zeugenhinweise.

Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Forchheim: Anschmiegsame Trickdiebin erbeutet 500 Euro

Ein 63 Jahre alter Mann fiel bereits am Sonntagmittag (03. Dezember) in Forchheim augenscheinlich einer dreisten Trickbetrügerin zum Opfer. Die junge Frau erleichterte ihr Opfer um einige hundert Euro. Die Polizei ermittelt und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Bamberg: Raubüberfall auf 16-jähriges Mädchen

Am Freitag (10. März) entwendete ein 29-Jähriger aus dem Senegal im Inselgebiet in Bamberg einen Geldschein aus der Handtasche einer 16-Jährigen. Passanten hatten den Diebstahl beobachtet und stellten den Mann zur Rede. Daraufhin wurden der 29-Jährige und seine Begleiter handgreiflich. Ein 19-jähriger Bamberger wurde dabei verletzt.

Weiterlesen

Hof: Finder entpuppte sich als Dieb

Wie TVO am Mittwoch (15. Juni) berichtete, verlor ein Fahrlehrer am Dienstag (14. Juni) seinen Geldbeutel mit rund 4.000 Euro in der Nähe eines Einkaufmarktes in der Hofer August-Mohl-Straße. Der leere Geldbeutel wurde von einem 58-jährigen Hofer auf einem Parkplatz gefunden und an den Geschädigten übergeben. Vom Bargeld fehlte jedoch jegliche Spur. Weiterlesen

Hof: Unehrlicher Finder unterschlägt 4.000 Euro

Rund 4.000 Euro unterschlug ein unehrlicher Finder am Dienstag (14. Juni) in Hof. Wie die Polizei am Mittwoch berichtet, verlor ein 37-jähriger Fahrlehrer in der Nähe eines Einkaufsmarktes in der August-Mohl-Straße seinen Geldbeutel mit mehreren tausend Euro.

Weiterlesen

© TVO

Bad Staffelstein: Ehrlichkeit zahlt sich aus!

Eine Frau (43) aus Coburg fand am Samstagnachmittag (23. April) auf einem Parkplatz in der Lichtenfelser Straße von Bad Staffelstein (Landkreis Lichtenfels) einen Geldbeutel mit einem hohen dreistelligen Geldbetrag, Kreditkarten und zahlreichen Ausweispapieren. Die ehrliche Finderin gab das Portemonnaie bei der Polizei ab.

Weiterlesen

12