Tag Archiv: Geldbeutel

© Polizei

Bamberg: Unbekannter entwendet den Geldbeutel eines 15-Jährigen!

Auf Geldbeutel und Handy eines 15-Jährigen hatte es ein bislang Unbekannter am Montagvormittag (14. Oktober) in der Ludwigsstraße in Bamberg abgesehen. Eine sofortige Fahndung nach dem Täter verlief ohne Erfolg, weshalb die Polizei aktuell nach Zeugen sucht. Weiterlesen

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Pegnitz: Senior (89) werden 700 Euro Bargeld gestohlen!

Ein bislang Unbekannter trieb am Montagvormittag (16. September) im Pegnitzer Kaufland im Landkreis Bayreuth sein Unwesen. Einem 89-jährigen Mann wurde ein hoher dreistelliger Eurobetrag aus seiner Geldbörse gestohlen. Die Polizei sucht nun nach Zeugenhinweise.

Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Forchheim: Anschmiegsame Trickdiebin erbeutet 500 Euro

Ein 63 Jahre alter Mann fiel bereits am Sonntagmittag (03. Dezember) in Forchheim augenscheinlich einer dreisten Trickbetrügerin zum Opfer. Die junge Frau erleichterte ihr Opfer um einige hundert Euro. Die Polizei ermittelt und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Bamberg: Raubüberfall auf 16-jähriges Mädchen

Am Freitag (10. März) entwendete ein 29-Jähriger aus dem Senegal im Inselgebiet in Bamberg einen Geldschein aus der Handtasche einer 16-Jährigen. Passanten hatten den Diebstahl beobachtet und stellten den Mann zur Rede. Daraufhin wurden der 29-Jährige und seine Begleiter handgreiflich. Ein 19-jähriger Bamberger wurde dabei verletzt.

Weiterlesen

Hof: Finder entpuppte sich als Dieb

Wie TVO am Mittwoch (15. Juni) berichtete, verlor ein Fahrlehrer am Dienstag (14. Juni) seinen Geldbeutel mit rund 4.000 Euro in der Nähe eines Einkaufmarktes in der Hofer August-Mohl-Straße. Der leere Geldbeutel wurde von einem 58-jährigen Hofer auf einem Parkplatz gefunden und an den Geschädigten übergeben. Vom Bargeld fehlte jedoch jegliche Spur. Weiterlesen

Hof: Unehrlicher Finder unterschlägt 4.000 Euro

Rund 4.000 Euro unterschlug ein unehrlicher Finder am Dienstag (14. Juni) in Hof. Wie die Polizei am Mittwoch berichtet, verlor ein 37-jähriger Fahrlehrer in der Nähe eines Einkaufsmarktes in der August-Mohl-Straße seinen Geldbeutel mit mehreren tausend Euro.

Weiterlesen

© TVO

Bad Staffelstein: Ehrlichkeit zahlt sich aus!

Eine Frau (43) aus Coburg fand am Samstagnachmittag (23. April) auf einem Parkplatz in der Lichtenfelser Straße von Bad Staffelstein (Landkreis Lichtenfels) einen Geldbeutel mit einem hohen dreistelligen Geldbetrag, Kreditkarten und zahlreichen Ausweispapieren. Die ehrliche Finderin gab das Portemonnaie bei der Polizei ab.

Weiterlesen

Kemmern (Lkr. Bamberg): Fahrgast überfällt Taxifahrer

Am Freitagmorgen (22. August) gegen 1:45 Uhr wurde ein 60-jähriger Taxifahrer von einem Fahrgast überfallen. Der Taxifahrer war mit unbekannten Mann in der Breitengüßbacher Straße in Kemmern (Landkreis Bamberg) unterwegs als sich der Mann plötzlich eine Maske aufsetzte.

Weiterlesen

Selb: Bulgarisches Diebesquartett gefasst

Am Dienstagnachmittag (28. Januar) ging den Polizisten in Selb eine vierköpfige Diebesbande ins Netz. Die zwei Bulgarinnen und ihre zwei männlichen Landsleute sitzen nach mehrfachen Handtaschendiebstählen in Einkaufsmärkten inzwischen hinter Gitter. In ihren Überfällen hatten die vier Bulgaren immer die gleiche Vorgehensweise: Während die zwei Männer in ihrem Auto auf Parkplätzen von diversen Einkaufsmärkten warteten, hielten die Damen in den Märkten Ausschau nach ihren Opfern. Vorwiegend ältere Menschen. Eine der beiden lenkte dann das ausgewählte Opfer ab und gleichzeitig klaute ihre Komplizin Geldbeutel und Wertsachen aus der Handtasche.

 

Anschließend verließen die beiden schnellstmöglich den Laden und fuhren mit ihren Männern davon, noch bevor die Leittragenden den Diebstahl bemerkten. Am Dienstag beobachtete genau diesen Vorgang die Selber Polizei. Ein Auto mit bulgarischem Kennzeichen stand auf dem Supermarktparkplatz in der Unterweißenbacher Straße. Die Polizisten überraschten das Quartett und kontrollierten und durchsuchten  sowohl die Personen als auch das Auto. Anschließend wurden alle vier Personen festgenommen. Zurzeit prüfen die Kripo und die Staatsanwaltschaft inwieweit die Bande noch für weitere Diebstähle, möglicherweise auch außerhalb von Oberfranken, in Frage kommt.